Wai Qi-Therapie


Die Wai Qi Therapie (Wai-Qi-liao-fa) ist in den Schulen des Qi Gong entwickelt worden. Diese meist berührungslose Therapie verbindet das Wissen aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (Akupunktur) mit der Energiearbeit. Heilen durch Qi-Übertragung hat in China eine lange Tradition und wird auch heute noch überaus erfolgreich praktiziert. Während der Behandlung wird das lebenswichtige Qi zugeführt, Ungleichgewichte ausbalanciert, Stagnationen aufgelöst und toxisches Qi ausgeleitet. Während der Therapie erfährt der Patient oft eine tiefe Entspannung, Eine Grundvoraussetzung, um die eigene Heilkräfte des Körpers zu aktivieren. Die Behandlung ist sehr angenehm und kann im Sitzen oder Liegen mit oder ohne Berührung durch den Therapeuten durchgeführt werden. Text: Wolfgang Dröse



Therapeuten, die Wai Qi-Therapie anbieten:
Postleitzahlenbereich 3
therapeuten.deWolfgang Dröse
Naturheilpraxis
37073 Göttingen
Wai Qi-Therapie, Qigong, Komplexmittel-Homöopathie, Quantenheilung, Geistiges Heilen, Dorn-Hock-Methode, Radionik, Amalgam-Ausleitung, Energetische Psychotherapie
 
Ja, auch diese Webseite setzt für einige Anwendungen Cookies.

Beispiele für Cookies: Open Street Maps für die Wegbeschreibung; Google für die Volltextsuche; Therapeuten.de für den Anmeldeprozess ... Erfahrungsgemäß funktionieren die Suchfunktionen auch ohne Cookies. Sie können Cookies in Ihrem Browser deaktivieren, oder gleich in den "Privaten- Modus" wechseln.

Hier gehts zu unserer Datenschutzerklärung