Teschler Polarity (New Polarity nach Wilfried Teschler)


Teschler Polarity ist eine sanfte, ungewöhnlich tiefgreifende wie feine und vielseitige Therapiemethode mit einer reichen Vielzahl an energetischer Arbeitstechniken, die untereinander verbunden werden können (z.B. Polaritätsmassage, Inkarnationsarbeit, Körpertherapeutische Übungen wie Bioenergetische Meridiantherapie und Chakrenarbeit, Mentaltraining, Meditationen und die Arbeit mit Spiegelkarten). Mit diesem breiten Anwendungs- wie umfassenden Wirkungsbereich eignet sich Teschler Polarity sowohl als therapeutische Maßnahme zur Unterstützung von Genesungs- und Heilungsprozessen wie auch als eigenständige Selbsthilfemethode für aktive und gesundheitsbewusste Menschen.

 

Das Ziel der Methode ist der selbstverantwortliche Mensch, der seinen Lebenssinn, sein Lebensziel und seinen Lebensweg kennt und ihn konsequent verfolgt. Dabei gibt Teschler Polarity kein Ziel vor, das ein Übender erreichen muss, nennt nur den Sinn, in dem das Ziel steht: körperliche, seelische und geistige Gesundheit, Selbstverantwortung und Liebe zu den Menschen. Welches Ziel ein Mensch mit den Mitteln von Teschler Polarity erreicht, ist also offen und hängt vom Willen und den Interessen jedes Einzelnen ab. Text: Gisela Satzinger



Therapeuten, die Teschler Polarity (New Polarity nach Wilfried Teschler) anbieten:
Diese Website nutzt Cookies für volle Funktionalität. Die Grundfunktionen funktionieren auch ohne Cookies. Mehr Infos.