Schema-Therapie


Ziel von Schematherapie, -Coaching und -Beratung ist es, Betroffene von meist in der Kindheit unbewusst erworbenen Verhaltensmustern zu befreien, die im Erwachsenenalter einschränkend oder schmerzhaft wirken. Diese, in der Kindheit erworbenen, damals lebensnotwendigen Bewältigungsstrategien (sogenannte Schemata) wirken im Erwachsenenalter nun ungünstig bis selbstschädigend weiter. Mit Schemaarbeit erfahren Betroffene Begleitung in einem Prozess, in dem sie die notwendige Expertise für von ihnen gewünschte Veränderungen im Erkennen und Lösen ungünstiger Schemata selbstbestimmt entwickeln.


Im persönlichen Gespräch, unterstützt durch standardisierte Tests, erfahren Betroffene Klarheit über die 18, von Jeffrey Young beschriebenen, besonders dysfunktionalen (schädlichen) Schemata und die daraus folgenden Erlebensmodi eines "inneren Kindes" oder "innerer Eltern" von damals. Die Lösung erfolgt in einem angeleiteten inneren Dialog der Persönlichkeitsanteile.Der zuvor erarbeitete "fitte Erwachsene" im Betroffenen würdigt sowohl die Emotionalität des "inneren Kindes", als auch die (Ab)Wertung durch die "Inneren Eltern" und trifft danach seine erwachsene Entscheidung. Die erzielten Ergebnisse bedürfen als "neue" Verhaltensweisen einer einfühlend konsequenten Einübung.

Am Beispiel des Burnout-Syndroms erweist sich, wie im Kindesalter erworbene innere Antreiber (Beeil Dich! Sei stark! Sei perfekt! Streng Dich an! Sei gefällig!) als innere Ursachen der Erkrankung erkannt und mit Schemaarbeit kurzfristig gelöst werden können. Die Wirksamkeit von Schemaarbeit erklärt sich wissenschaftlich auch aus dem aktuellen Stand der Hirnforschung zu Lernen und Veränderung. Schematherapie kann als Erweiterung der kognitiven Verhaltenstherapie um Elemente z.B. der humanistischen Psychologie, der Transaktionsanalyse, der Hypnotherapie und psychodynamischer Konzepte verstanden werden.Text: Bernhard Heerdt

 

Therapeuten, die Schema-Therapie anbieten:
Postleitzahlenbereich 0
therapeuten.deAnja Bachert
Praxis für Therapie, Coaching und Beratung
04107 Leipzig
Psychotherapie, Beratung, psychologische, Coaching, Kognitive Verhaltenstherapie, Verhaltenstherapie, Schema-Therapie, PEP Klopftechnik nach Dr. Bohne , Achtsamkeitstraining, Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, TRIMB®-Methode
 
Irene S. Fuchs
04179 Leipzig
    
Postleitzahlenbereich 1
therapeuten.deCarina Hahn
Seelenmelodie Psychologische Beratung & Spirituelle Transformation
13507 Berlin
Systemische Therapie, Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT), Schema-Therapie, Arbeit mit dem inneren Kind, Spirituelle Therapie, Chakra-Arbeit, Energiearbeit, Meditation, Online-Beratung
 
Dipl.-Psych. Britta Möckelmann
10997 Berlin
    
Postleitzahlenbereich 2
Danny Moll
26123 Oldenburg
Waldemar Löwen
29339 Wathlingen
   
Postleitzahlenbereich 3
therapeuten.deDipl.-Kffr. Renate Kunke-Piesold
Psychologische Praxis
33613 Bielefeld
Hypnose, Psychotherapie, Energetische Psychotherapie, Schema-Therapie, Gewaltfreie Kommunikation, Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Hypnosetherapie, Transaktions-/Skriptanalyse, Arbeit mit dem inneren Kind, Familienaufstellungen, Systemische Therapie, Gesprächspsychotherapie, NLP, Heilhypnose, Inneres Kind, Arbeit mit dem...
 
Birgit Wandt
38110 Braunschweig
    
Postleitzahlenbereich 4
Dipl.-Psych. Axel Schroeder
44141 Dortmund
    
Postleitzahlenbereich 6
Astrid Neumann
64283 Darmstadt
Eric von Nagel
68165 Mannheim
   
Postleitzahlenbereich 7
Andrea Majer
71640 Ludwigsburg
    
Postleitzahlenbereich 8
Karin Nagl
80797 München
    
Postleitzahlenbereich 9
therapeuten.deThomas Hupp
Privatpraxis für Psychotherapie
97246 Eibelstadt
Psychotherapie, EFT - Emotional Freedom Techniques®, Energetische Psychotherapie, NLP, Biographiearbeit, Prozessorientierte Psychologie, Hypnose, Schema-Therapie
 
Diese Website nutzt Cookies für volle Funktionalität. Die Grundfunktionen funktionieren auch ohne Cookies. Mehr Infos.