TRIMB®-Methode


TRIMB ® (Trauma Recapitulation with Imagination Motion and Breath) bedeutet übersetzt etwa „Vergegenwärtigung bzw. ins Bewusstsein bringen mit Hilfe von Bewegung und Atmung“. Es ist eine sehr schonende traumatherapeutische Methode, die von Dr. med. Ingrid Olbricht  zur Anwendung in der Traumatherapie entwickelt wurde.

 

Mittels Visualisierung werden belastende Bilder und Emotionen differenziert. Die Bindung an destruktive Anteile von Gefühlen wird mit imaginativen Techniken durchtrennt. Notwendige, sinnvolle Gefühle bleiben von der Durchtrennung unberührt und stehen weiterhin zur Verfügung.TRIMB bezieht Imagination, Atmung und eine lateralisierende (Kopf-)Bewegung mit ein. Es geht darum, intensive Bindungen und Gefühle zu bearbeiten und zu transformieren, bzw. ungute Verstrickungen in Beziehungen zu lösen.

 

Die Bindungen und Gefühle werden dafür zunächst visualisiert und dann imaginativ und mit Hilfe einer speziellen Atem-Technik sowie mit lateralisierenden Kopfbewegungen durchtrennt. Angemessene - und daher benötigte - oder sinnvolle Gefühle werden hingegen nicht aufgelöst. Es wird hierdurch möglich, sich von belastenden Erfahrungen aus der Biographie frei zu machen und wieder mehr Entwicklungspotenzial zur Gestaltung des Hier und Jetzt zur Verfügung zu haben.

Quellen: http://www.ellen-spangenberg.de/Trimb-Methode.html und http://gestalttherapieluebeck.wordpress.com/2012/11/04/traumatherapie-techniken-methoden-teil-ii/

Therapeuten, die TRIMB®-Methode anbieten:
Postleitzahlenbereich 1
Katrin Hensel
14471 Potsdam
    
Postleitzahlenbereich 2
Dipl. Psych. Christiane Schaum
22453 Hamburg
Susanne Hempelmann
22926 Ahrensburg
Adelheid Niewiadomski
28717 Bremen
  
Postleitzahlenbereich 5
Heike Geier
50735 Köln
Beate Germeroth-Reichardt
55128 Mainz
   
Postleitzahlenbereich 6
Dr. med. Christiane Gießbach
64625 Bensheim
    
Postleitzahlenbereich 9
Susanne Göckelmann
97070 Würzburg
    
Diese Website nutzt Cookies für volle Funktionalität. Die Grundfunktionen funktionieren auch ohne Cookies. Mehr Infos.