Yoga-Psychotherapie


Die moderne westliche Psychologie und das östliche Yoga befruchten sich gegenseitig. Psychotherapiemethoden stellen sicher, dass man sich auf vielfältige Weisen gründlich mit sich selbst konfrontiert. Man lernt, wirklich hinzuschauen. Yoga-Methoden verändern denjenigen, der seine Probleme wahrnimmt bzw. entwickeln innere Instanzen, von denen aus die Probleme neu wahrgenommen werden. So wird verhindert, dass die Schwierigkeiten und Symptome unnötigerweise aufrechterhalten werden. Neue Ressourcen bändigen die Kraft der Symptome.

 

Der Beitrag des Yoga zur Psychotherapie liegt v.a. in der Reflektion und Veränderung des Wahrnehmungsprozesses. Probleme werden nicht auf direktem Weg "weggemacht" oder auf ihre psychologischen Ursachen hin analysiert, sondern grundlegend anders betrachtet. Man lernt, sich nicht mit den eigenen Schwierigkeiten zu identifizieren, nicht in den Problemen zu verschwinden. Statt sich total ausgeliefert zu fühlen, übt man bei sich zu bleiben, während man die eigene Schwierigkeit, das eigene Leiden betrachtet. Man ist nicht das Problem, sondern man hat es! So kann jemand z.B. während einer Yogastunde seiner aktuellen Schwierigkeit einen Platz im Raum zuweisen, sich dann etwas ganz anderem zuwenden (den Yoga-Übungen) und am Schluss sich der Schwierigkeit wieder bewusst, zentriert, verbunden, präsent zuwenden. Es ist dann quasi jemand anderes, der mit dem immer noch gleichen Problem konfrontiert ist, und derjenige wird nicht überwältigt, sondern erkennt, dass er das Problem nicht ist sondern es nur hat. Das wird die betroffene Person befähigen, sich nicht mehr immer weiter in einen Teufelskreis der schlechten Gefühle hineinzumanövrieren, das Problem nicht mehr weiter unbewusst am Leben zu erhalten. So kann das Problem, wenn es sozusagen seine Schuldigkeit getan hat, gehen.

 

Durch die innere Arbeit werden tiefere, dem Kern des Menschen nähere Instanzen aktiviert. Man könnte auch sagen: das höhere Selbst fängt an, sich einzumischen. Schritte zur Veränderung, die von diesen Instanzen geplant werden, sind wesentlich erfolgversprechender, als solche, die aus der totalen persönlichen Betroffenheit heraus erfolgen. Und noch grundsätzlicher: Niemand wird langfristig und dauerhaft glücklich, weil er seine Probleme löst. Solange wir einen Körper und eine Umwelt haben, wird der Strom neuer Schwierigkeiten, der auf uns zukommt, nie ganz aufhören. Eine Chance besteht aber darin, sich mit der inneren Instanz zu verbinden, welche die Schwierigkeiten wach und liebevoll betrachtet, dabei aber selbst unverändert bleibt. Quelle: www.onebreath.ch/yoga-psychotherapie.cfm


Therapeuten, die Yoga-Psychotherapie anbieten:
Postleitzahlenbereich 0
Kerstin Bucher
08056 Zwickau
    
Postleitzahlenbereich 1
therapeuten.deChristina Wammetsberger
Coachingtimes
10115 Berlin
Berufscoaching, Coaching, Familienaufstellungen, EMDR®, Trauma-Therapie, Bild- und Gestalttherapie, Systemische Therapie, Systemisches Coaching, Yoga-Psychotherapie, Psychologische Beratung, Lösungsorientierte Kurzzeittherapie, Frauentherapie, psychologische, Systemische Aufstellungen, Verlorener Zwilling, Therapie für Tiere
 
Postleitzahlenbereich 2
Julia Cremasco
22763 Hamburg
    
Postleitzahlenbereich 3
therapeuten.de
Yoga Vidya e.V.
32805 Bad Meinberg
Ayurveda, Spirituelle Einweihungen, Shiatsu, Autogenes Training, Chakra-Arbeit, Energiearbeit, Yoga, Reflexzonentherapie, Progressive Muskelentspannung, Heilfasten, Yoga-Psychotherapie, Geistiges Heilen, Satsang, Aromatherapie, Chanting, Heilsingen, Meditation
 
Mechthild Wege
35274 Kirchhain
Christiane von Safft-Konzok & Andreas Konzok
37130 Gleichen-Gelliehausen
Kati Voß
37293 Herleshausen
  
Postleitzahlenbereich 4
therapeuten.dePiet Biniek
Praxis für Körperpsychotherapie und Psychotherapie
42105 Wuppertal
Beratung, Gesprächspsychotherapie, Lebensberatung, Körperpsychotherapie, Paarberatung und -therapie, Persönlichkeitsentwicklung, Psychotherapie, Supervision, Trauerarbeit/Sterbebegleitung, Yoga, Yoga-Psychotherapie
 
Alexej Baryschnikow
46240 Bottrop
    
Postleitzahlenbereich 5
Gabriele Lemke
50733 Köln
Gianna Brummer
56154 Boppard
   
Postleitzahlenbereich 6
Silke Freidinger
67061 Ludwigshafen
    
Postleitzahlenbereich 7
therapeuten.deHar Dyal Kaur Sabine Utz
BINDU - Zentrum für Yoga-Therapie und kreative Heilarbeit
74189 Weinsberg
Energiearbeit, Yoga, Ernährungsberatung, Persönlichkeitsentwicklung, Yoga-Psychotherapie, Meditation, Sterbebegleitung/ Trauerarbeit, Wechseljahre-Beratung, Ayurveda, Frauenheilkunde, Alternative
 
Annette Haas-Assenbaum
79102 Freiburg
Elke Houston
79104 Freiburg
Jana Fischer
79809 Weilheim
  
Postleitzahlenbereich 8
Rita Riedl
82285 Haspelmoor
Gerlinde Kögel
89257 Illertissen
   
Postleitzahlenbereich 9
therapeuten.deElke Feigel-Weinbauer
Feigel-Weinbauer
94469 Deggendorf
Gesprächspsychotherapie, Kunsttherapie, Körperpsychotherapie, Körpertherapie, Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Körpermeditation, Phantasiereisen, Mediation, Psychosomatische/Archetypische Therapie, Yoga-Psychotherapie, Yoga, Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Tiefenpsychologische Körpertherapie
 
Luise Wirth
90409 Nürnberg
    
Diese Website nutzt Cookies für volle Funktionalität. Die Grundfunktionen funktionieren auch ohne Cookies. Mehr Infos.