Ozontherapie


Ozon ist eine besondere Abwandlung des Elementes Sauerstoff, welches aus dreiatomigen Molekülen besteht. Es hat eine sehr hohe Oxidationswirkung, weswegen es als Aktivsauerstoff bezeichnet wird. Es ist natürlich Bestandteil unserer Atmosphäre.

 

Wie wirkt Ozon im menschlichen Körper?

* Es hilft der Leber wesentlich bei der Entgiftung. * Es baut verstärkt Fette (Cholesterin und Triglyzeride) ab. Diese Fette sind bekanntlich ein wichtiger Schädigungsfaktor für die Blutgefäße (Herzinfarkt, Schlaganfall). * Es verbessert den Stoffwechsel der Zellen, den Motor der gesamten Energiegewinnung des Körpers, wesentlich. * Es baut den Harnsäurespiegel, den Gichterzeuger und Schädigungsfaktor für die Gefäße ab und senkt ihn deutlich. * Es verbessert den Blutfluss, baut Durchblutungsstörungen ab und verhindert neue Störungen. * Es reduziert die Verklumpung der roten Blutkörperchen deutlich und verbessert damit den Sauerstofftransport und den Blutdurchfluss. * Es vermehrt das Angebot von Sauerstoff für das Gewebe und führt damit zu einer erhöhten Aufnahme. * Es tötet viele Arten von Bakterien, Viren und Pilzen ab und verhindert deren Neubildung.

 

Die Ozon-Therapie ist ungefähr 80 Jahre alt und wird von Therapeuten seit dieser Zeit weltweit mit großem Erfolg durchgeführt. Millionen von Behandlungen wurden in den verschiedensten Formen durchgeführt – sei es als: Injektionen intramuskulär, subcutan (unter die Haut ), intravenös und intraarteriell, gemischt mit Blut als kleine Eigenblutbehandlung. Bei speziellen Fällen als Injektionen z.B. in Schmerzpunkte, in Gelenke, um Gelenke und unter Geschwüre (offene Beine), in und um Krampfadern, in Besenreiser, in Cellulitisgebiete. Einen Meilenstein in der Ozontherapie setzt die seit einigen Jahren bestehende Möglichkeit der "Hyperbaren Ozontherapie". Hierbei besteht bei genauer Dosierungsmöglichkeit eine so intensive Ozonbehandlung, wie sie bisher nicht möglich war. Bei dieser Therapie wird das Ozon dem Hämoglobin (roter Blutfarbstoff = Sauerstofftransportsystem) und dem Blutplasma (Sauerstofftransportsystem durch physikalische Lösung) mit Überdruck in einer Infusionsflasche zugeführt. Ozon und Sauerstoff werden durch dieses Prinzip in wesentlich größeren Mengen aufgenommen und gelangen folglich beim Zurückfließen in das Gefäßsystem dadurch auch in größeren Mengen an den Ort der Schädigung im menschlichen Körper.

 

Anwendungsgebiete für die Ozontherapie:

* Arthrosen aller Gelenke * Arterienverkalkung der Herzkranzgefäße (Herzschmerzen bei Belastung und Ruhe) * Sämtliche Leberschädigungen durch Alkohol oder Viren * Durchblutungsstörungen der Arme, Beine (offene Beine) und des Gehirns * Nachbehandlung bei Schlaganfall (auch bei Lähmungen) * Rheumatische Erkrankungen, z.B. Muskel- oder Gelenkrheumatismus, Hexenschuss, Ischiasbeschwerden * Zu hoher Harnsäurespiegel (Gicht) * Verzögerte körperlich Erholung nach schweren Erkrankungen * Bei Krebs als Zusatztherapie (Therapieerfolg nachgewiesen) * Hauterkrankungen verschiedenster Art (Akne, Ekzeme) * Alle Augenerkrankungen, die durch Durchblutungsstörungen entstanden * Migräne * Viele Arten von Schwindelanfällen * Allgemeine Abgeschlagenheit.

 

Weitere Methoden:

SangoMutat-Kur nach Dr.med. Jentjens

Es wird Patienteneigenblut mit dem OZON-O-MED® - Gerät zu einem "Reaktionsprodukt" umgewandelt. Dies hat u.a. zur Folge, dass die Blutfließrate verbessert wird und lebenswichtige immunologische Vorgänge in Gang gesetzt werden. Die Immunparameter werden modulierend, aber niemals überstimulierend beeinflusst. Weitere Infos: www.heilpraktiker-jentjens.de



Therapeuten, die Ozontherapie anbieten:
Postleitzahlenbereich 2
therapeuten.deMichael Breuer
Gesundheitszentrum Osterstraße
20259 Hamburg
Akupunktur, Mayr-Kur und Diagnostik, Heilfasten, H.O.T. Hämatogene Oxidations-Therapie, Colon-Hydro-Therapie, Ozontherapie, Akupressur, Ausleitungsverfahren, Neuraltherapie, Reflexzonentherapie, Schröpfen, Elektroakupunktur n. Voll, Eigenbluttherapie, Blutegeltherapie, Baunscheidt-Behandlung
therapeuten.deSabine Hennig (vormals Liekfeldt)
Praxis für alternative Therapien
24536 Neumünster
Tiefen-Bindegewebs-Arbeit, Shiatsu, Schröpfen, Reflexzonentherapie, Raucherentwöhnung, Ohrakupunktur, NLP, Ozontherapie, Dorn-Wirbeltherapie, Coaching, Fußreflexzonentherapie, Bach-Blüten
Ellen Maria Hilgers
24558 Henstedt-Ulzburg
Christina Ohl
26789 Leer
   
Postleitzahlenbereich 3
therapeuten.deAndreas Haeusler
Ocusanis GmbH Zentrum für ganzheitliche Augenheilkunde
32257 Bünde
Stoffwechselregulationstherapie, Ozontherapie, Ernährungsprogramm: "gesund & aktiv", Colon-Hydro-Therapie, Augenakupunktur, Alternative Schmerzbehandlung, Labordiagnostik, Funktionelle PC-Diagnostik, Biophotonentherapie, Ganzheitliche Schmerztherapie
therapeuten.deKerstin Weide
Naturheilpraxis
34117 Kassel
Colon-Hydro-Therapie, Ozontherapie, Dunkelfeld-Vitalblutuntersuchung, Labordiagnostik, Eigenbluttherapie, Vitamin C-Hochdosistherapie, Komplexmittel-Homöopathie, Ernährungsberatung, Metabolic balance, Ernährungsprogramm: "gesund & aktiv", Heilfasten, Beratung
Andreas Kallmeyer
30167 Hannover
Daniel Gallus
31241 Ilsede
Kristina König
33604 Bielefeld
  
Postleitzahlenbereich 4
Claudia Boeke
40229 Düsseldorf
Petra Janke
40878 Ratingen
Naturheilpraxis Jentjens
42477 Radevormwald
Wolfgang Goll
45127 Essen
Leo Müller
46537 Dinslaken
Angelika von Speicher
47447 Moers-Kapellen
    
Postleitzahlenbereich 5
Claudia Huber
50170 Kerpen-Buir
Raymond Hamacher
50181 Bedburg
Diana Marion Schmedes
50354 Hürth
Diana Marion Schmedes
51065 Köln
Holger Haagmann
53115 Bonn
Postleitzahlenbereich 6
Thomas Schremser
61184 Karben
Karin Knorz
63303 Dreieich
Ana Violeta Fredel
66663 Merzig
Carolina Carbuccia-Hinderer
69117 Heidelberg
 
Postleitzahlenbereich 7
therapeuten.deSevcan Engin
Naturheilpraxis Sevcan Engin
73728 Esslingen
Vitamin C-Hochdosistherapie, Akupunktur, Bach-Blüten, Baunscheidt-Behandlung, Biochemie nach Schüssler, Blutegeltherapie, Breuß-Massage, Chakra-Arbeit, Dorn-Wirbeltherapie, Eigenbluttherapie, Frauenheilkunde, Alternative, Homöopathie, klassische, Kindertherapie, Ozontherapie, Reset - Kiefergelenks-Balancierung nach Philip Rafferty
therapeuten.deElke Gerhardt
Praxis für Naturheilverfahren
76227 Karlsruhe
Bioresonanztherapie, Akupunktur, Chiropraktik/Manualtherapie, Hypnosetherapie, Kirliandiagnostik, Schröpfen, Eigenbluttherapie, Homöopathie, Ozontherapie, Farbpunktur, Blutegeltherapie, Magnetfeldtherapie, Ausleitungsverfahren, Alternative Schmerzbehandlung, Kinesiologie
Katja Krämer
77723 Gengenbach
Karl-Heinz Brillinger
78628 Rottweil
   
Postleitzahlenbereich 8
Birgit E. Hörger
82194 Gröbenzell
Birgit Busch
84028 Landshut
Claudia Rothenfußer
86150 Augsburg
Ramona Staecker
86368 Gersthofen
Maria Kaiser
88250 Weingarten
Claudia Pietschmann
89537 Giengen