Dorn-Hock-Methode


Obwohl erstaunlich viele Rücken- und Hüftprobleme aus Beckenschiefständen resultieren, ziehen viele Mediziner und Therapeuten diese Ursache gar nicht in Betracht. Oft lösten Stürze, die nicht einmal heftig wirkten, Blockaden im Kreuz-Darmbeingelenk aus. Der Heilpraktiker Burkhard Hock hat eine Methode entwickelt, um Blockaden des Kreuz-Darmbein- oder Ilio-Sacral-Gelenks zielsicher zu diagnostizieren und zu behandeln. Burkhard Hock nennt seine Behandlungsform die "dorn-hock-Methode", weil er von Dieter Dorn die Grundidee übernommen hat, unter aktiver Mitarbeit des Patienten zu therapieren. Doch setzt er sich in vielen Punkten deutlich von der Lehrmeinung Dorns ab: Während Dieter Dorn sein Augenmerk ausschließlich auf Beinlängendifferenzen legt und uneinsichtig behauptet, diese resultierten aus subluxierten Hüftgelenken, hat Hock die Ursachen von ISG-Blockaden gründlich erforscht. Er hat ein treffsicheres System von Diagnoseschritten aufgestellt, das er bereits über 2000 Teilnehmern (Physiotherapeuten, Masseure, Heilpraktikern und Ärzten) in Schulungen vermitteln konnte. Unzählige Rückmeldungen aus deren Praxen bestätigen die Effektivität der Methode.

 

Unterschied zwischen Dorn und Hock

Diagnostiziert ein Dorn-Therapeut eine Beinlängendifferenz, sieht er darin als Ursache die Luxation des Hüftgelenkes und behandelt daher die Seite des Körpers, bei der das Bein länger ist, mit der Hand oder einem zusammengerollten Handtuch und vermeint damit, den Hüftkopf wieder in die Hüftpfanne zu hebeln. Rein anatomisch ist es jedoch völlig ausgeschlossen, dass die Beinlängendifferenz auf eine Luxation des Hüftgelenks zurückzuführen ist. Eine Sub/Luxation des Hüftgelenks ist nur bei einer Hüftdysplasie, durch einen Unfall oder unter Narkose möglich.

 

Das Ilio-Sacral-Gelenk im Rampenlicht

Durch eine Studie an 350 Patienten und deren Beckenaufnahmen wurde bestätigt, dass ein Beckenschiefstand durch die Rotation einer Hüftseite zustande kommt. Durch eine solche Rotation kann sowohl ein zu "langes" oder auch zu "kurzes" Bein entstehen. Diesen Umstand verkennt Dieter Dorn vollkommen. Da Dorn grundsätzlich das längere Bein behandelt, sich die Fälle der ISG-Blockaden jedoch nahezu gleichmäßig auf nach vorne und nach hinten verdrehte Hüftbeine verteilen (Ergebnis aus der Studie mit über 1600 Patienten), liegt er in der Hälfte aller Fälle falsch. Trügerischer Erfolg Anfangs verbessert sich die Situation der Dorn-Patienten durch den Ausgleich in der horizontalen Ebene. Jedoch verschlimmert sich bald die statische Situation der Wirbelsäule, weil sie sich nach ventral beugen muss, um die Fehlstellung der Hüfte auszugleichen. Dadurch wird die natürliche Form der Lendenwirbelsäule zum Teil oder ganz aufgehoben, gleichzeitig kommt es im Bereich der Brustwirbel- und Halswirbelsäule zu statischen Veränderungen. Der Bandscheibenring erhält auf den meisten Ebenen unterschiedliche Belastungen, der Bandscheibenkern verschiebt sich nach hinten, was unter anderem meist mittel- bis langfristig zu einer Spinalnerv-Kompression oder einem Bandscheibenvorfall führt. Copyright: www.dorn-hock-methode.de

 

Verkannte Stürze

Wie Hock nach jahrelanger Erfahrung in seiner Praxis erkannte, gehen die meisten Probleme der Hüfte oder der Wirbelsäule mit einer ISG-Blockade einher. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie ein solcher Beckenschiefstand zustande kommt, am häufigsten durch einen Sturz. Fällt der Patient auf einen Sitzbeinhöcker, rotiert in der Regel das Hüftbein an dieser Seite und das dortige Kreuzdarmbeingelenk blockiert. Die Hüfte ist in eine horizontale Fehlstellung geraten. Viele der Wirbelsäulen- und Becken-Schmerzpatienten konnten sich an Stürze oder Unfälle erinnern, die drei bis vier Jahre zurücklagen. Die dadurch verursachten Schmerzen waren entweder durch Spritzen betäubt worden oder nach drei bis vier Wochen von alleine wieder verschwunden. Nach circa drei Jahren wiesen jedoch chronische Schmerzen, entweder im Bereich der Lendenwirbelsäule oder einer Hüftseite, verbunden mit einer Ischialgie, auf die damals entstandene Fehlstellung hin. Gute Erfolgsaussichten Wie die Erfahrung zeigt, kann ein Patient mit dem genannten Beschwerdebild mit großer Erfolgsaussicht therapiert werden. Eine sorgfältige Diagnose in ganz klar festgelegter Reihenfolge spielt dabei eine sehr große Rolle.

 

Resümee

Die Dorn-Hock-methode ist eine höchst effektive - logisch nachvollziehbare - verblüffend einfache - sehr wirksame und sichere manuelle Methode, die ein schnelles Befunden und Behandeln von ISG-Blockaden, Beckenschiefständen und Wirbelfehlstellungen ermöglicht.

Mehr zu dem Thema finden Sie unter www.dorn-hock-methode.de, oder erhalten Sie unter unten angegebener Adresse
Text verfasst und autorisiert von: HP Burkhard Hock Therapie- und Fortbildungszentrum Königssee, Tel.: 08652/948900, Fax: 08652/948901 E-mail: bho@dorn-hock-methode.de, www.dorn-hock-methode.de

Letzte Änderung: 05. Oktober 2011

Therapeuten, die Dorn-Hock-Methode anbieten:
Postleitzahlenbereich 0
Marie-Luise Tschirner
01219 Dresden
Jutta Ulrike Nautsch
04109 Leipzig
   
Postleitzahlenbereich 2
Birgit Hofer
29303 Bergen/Eversen
    
Postleitzahlenbereich 3
therapeuten.deWolfgang Dröse
Naturheilpraxis
37073 Göttingen
Wai Qi-Therapie, Qigong, Komplexmittel-Homöopathie, Quantenheilung, Geistiges Heilen, Dorn-Hock-Methode, Radionik, Amalgam-Ausleitung, Energetische Psychotherapie
 
Rolf Bail
33613 Bielefeld
    
Postleitzahlenbereich 4
therapeuten.deKarin Kossek
Naturheilpraxis Karin Kossek
47239 Duisburg
Dorn-Wirbeltherapie, Bioresonanztherapie, Craniosacrale Therapie, Homöopathie, Fußreflexzonentherapie, Breuß-Massage, Dorn-Hock-Methode, Schröpfen, Schüssler-Salze, Spenglersan Kolloide, Amalgam-Ausleitung, Kinesiologie
 
Peter Aalbers
41539 Dormagen
    
Postleitzahlenbereich 5
therapeuten.deThomas Mohr
50733 Köln
Kinesiologie, NLP, Dorn-Wirbeltherapie, Craniosacrale Therapie, Breuß-Massage, Jin Shin Jyutsu, Mayr-Kur und Diagnostik, Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Dorn-Hock-Methode, Bodyscan
therapeuten.deEvelyn Jagalla
Naturheilpraxis
52511 Geilenkirchen
Ernährungsberatung, Chiropraktik/Manualtherapie, Dorn-Wirbeltherapie, Neuraltherapie, Guasha, Klassische Homöopathie, Dorn-Hock-Methode, Fußreflexzonenmassage, gesund & aktiv - Stoffwechselprogramm, Horvi-Enzym-Therapie, Medi-Taping®/Kinesio-Taping®, Narbenentstörung
Dagmar Cebulla
53773 Hennef
Hedwig Kerner
55124 Mainz
   
Postleitzahlenbereich 6
therapeuten.deChristiane Waldmann
Naturheilpraxis Christiane Waldmann
63755 Alzenau
Akupressur, Dorn-Wirbeltherapie, Dorn-Hock-Methode, Eigenbluttherapie, Komplexmittel-Homöopathie, Ernährungsberatung, Kinesiologie, Neuraltherapie, Physioenergetik, Regulationsdiagnostik, SANUM-Therapie (Isopathie) nach Prof. Enderlein, The Work of Byron Katie, Sonstige ganzheitliche Therapien
 
Annette Büsen Della Bianca
60594 Frankfurt
Frauke Bauerfeld
67661 Kaiserslautern
   
Postleitzahlenbereich 7
therapeuten.deAchim Weiß
Heilpraxis Weiß
70329 Stuttgart
Chiropraktik/Manualtherapie, Craniosacrale Therapie, Dorn-Hock-Methode, Dorn-Wirbeltherapie, Breuß-Massage, Osteopathie, Schröpfen, Pflanzenheilkunde, Homöopathie, Komplexmittel-, Gesundheitscoaching, Alternative Schmerzbehandlung, Quantenheilung, Energiearbeit, Reiki
therapeuten.deDr. rer. nat. Susanne Beckmann
Soul & Body
72127 Kusterdingen-Immenhausen
Akupressur, Biodynamische Körperpsychotherapie, Aura-Arbeit, Dorn-Hock-Methode, Gestalttherapie, Energiearbeit, Meridian-Energie-Therapien, Psychosomatik, Colon-Hydro-Therapie, Postural Integration, Heilendes Tao
Helga Kober
71263 Weil der Stadt
Ingrid Schall
73092 Heiningen
Stefania W. Böse-Wolf
73092 Heiningen
Anne Kihm & Jürgen Thiele
79540 Lörrach
 
Postleitzahlenbereich 8
therapeuten.deSilke Geßlein
Ganzheitl. Coaching- u. Heilpraxis, Gruppencoachings, Telefoncoachings
86633 Neuburg
ThetaHealing®, Energetische Psychotherapie, Energetische Wirbelsäulenaufrichtung, Energiearbeit, Aura-Arbeit, Aurareadings, Alternative Schmerzbehandlung, Geistiges Heilen, Verlorener Zwilling, Spirituelle Therapie, Dorn-Hock-Methode, Dorn-Wirbeltherapie, Homöopathie, Spagyrik, Akupunktur
 
Christian Büttner
86859 Igling-Holzhausen