EMF Balancing Technique®


Peggy Phoenix Dubro hat die EMF Balancing Technique® entwickelt. Sie hat entdeckt, dass jeder Mensch von einem sog. universellen Kalibrierungsgitter® (kurz: UCL) umgeben und durchdrungen ist. Dieses UCL ist elektromagnetischer Natur und Teil unserer natürlichen Energieanatomie. So wie auf einer Computerfestplatte oder Videokassette Informationen elektromagnetisch gespeichert werden, ist dies auch in unserem UCL der Fall. Wir kennen diese Informationen in unserem UCL als Ängste, Sorgen, Begeisterung, Freude, Liebe, Erinnerungen an vergangene Ereignisse, ob freudvoll oder tragisch, Wut, Aggression, Geduld, Beharrlichkeit, Ausdauer, Stress. Auch unsere Talente und Fähigkeiten sind in unserem UCL elektromagnetisch gespeichert.

 

Die Entwicklerin der EMF Balancing Technique®: Peggy Phoenix Dubro:

Je stärker die Ladung ist, die die jeweilige Information, z.B. das Gefühl "Freude" umgibt, umso stärker empfinden wir "Freude". Je stärker die Ladung ist, die z.B. das Gefühl bzw. die Information "Stress" umgibt, umso stärker empfinden wir "Stress". Die Informationen und Ladungen in unserem UCL haben daher unmittelbare und sehr deutliche Auswirkungen auf unser Wohlbefinden. Durch das, worauf wir unsere Aufmerksamkeit lenken, also durch unsere Gedanken, Worte und Handlungen, beeinflussen wir bewusst oder unbewusst die Art der Informationen und die Stärke der Ladungen.

 

Mit dem UCL arbeiten:

Eine sehr effiziente Möglichkeit, diese Ladungen und Informationen im Sinne eines erhöhten Wohlbefindens harmonisch umzuarrangieren, ist die von Peggy Phoenix Dubro entwickelte EMF Balancing Technique®. Jede Sitzung (Phase) der EMF Balancing Technique® ist auf ein bestimmtes Thema ausgerichtet. Während der Klient eine Phase (EMF-Sitzung) empfängt, kommt es in seinem UCL gemäß seiner inneren Weisheit zu verschiedenen Ausrichtungen und Balancierungen, was u.a. ein erhöhtes Wohlbefinden bewirken kann. Zudem wird die Energieanatomie des Klienten gestärkt und geordnet. Daher wird dem Klienten mit jeder Phase gemäß seiner inneren Weisheit auch mehr und mehr Energie zur Verfügung stehen. Der Klient wird dadurch besser in der Lage sein, mehr Energie zu empfangen, zu halten und abzugeben. Dies gibt Halt und Stabilität im Alltag, Ziele werden einfacher und effizienter erreicht. 

Text: Franz Glanz, EMF-Supervisory Teacher I-VIII, info@franzglanz.de, www.franzglanz.de