Direkt erreichbar unter: www.therapeuten.de/funk.htm

Michael Funk | Coaching, Heilhypnose, Gesprächspsychotherapie | Mainz

therapeuten.de

Michael Funk

Praxis und Seminarhaus

Heilpraktiker (Psychotherapie)
Finther-Landstr. 89
Praxis Schmieg/Hoffmann
55124 Mainz
Tel.: 06131/ 720 48 36
Letzte Änderung: 26. January 2016
Zusatzinfos (z.B. PDFs) Vorhandene Einträge:
Premiumeintrag-Eintrag in 55444 Seibersbach  
Therapeutische Angebote
Arbeits-
schwerpunkte:
Hypnosetherapie, Verhaltenstherapie, Kinder-und Jugendtherapie, Paartherapie, Traumatherapie, Trauerarbeit, Heilhypnose, Sexualtherapie, Körpertherapie, Aufstellungen, Therapie gegen Depressionen, Stressbewältigung, Essstörungen, Gesprächstherapie, tiefenanalytische Arbeit, Coaching, Lebensberatung
Methoden:Coaching, Heilhypnose, Gesprächspsychotherapie, Klientenzentrierte Gesprächsführung, Körperpsychotherapie, Sexualtherapie, Paarberatung und -therapie, Hypnose, Hypnosetherapie, Psychotherapie, Trauma-Therapie, Verhaltenstherapie, Psychoanalyse, Kinder- und Jugendpsychologie
Persönliche Vorstellung

Liebe Besucher !

Meine psychotherapeutische- und beratende Arbeit verstehe ich immer auch als Heilen mit Herz und persönlichen Einsatz. Jeder Patient bzw. Klient ist mir deshalb mit seinen Leiden, Wünschen und Zielen auch persönlich wichtig und nicht nur aus beruflicher Hinsicht.

Meine therapeutische Vorgehensweise ist individuell auf den jeweiligen Klienten ausgerichtet, denn jeder Mensch ist so einmalig wie seine Probleme und Lebensziele. Deshalb verwende ich in Absprache mit meinen Klienten unterschiedliche Therapieverfahren um die bestmögliche Heilung zu ermöglichen.

Ganz unabhängig davon mit welcher Art Problemen oder Lebenszielen Sie zu mir kommen, werde ich individuell einen ganz persönlichen Weg für Sie finden Ihnen zu helfen.
Ich biete auch Intensivtherapien und -coaching über einen oder mehrere Tage an und arbeite auf diese Weise mit Menschen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum.

Ich hoffe, dass ich Ihnen trotz des begrenzten Platzes auf dieser Seite einen Überblick über meine therapeutische Arbeit vermitteln konnte.
Es würde mich freuen Sie kennen zu lernen und auch Ihnen helfen zu können !

Michael Funk 

Ort

Termine
Persönliche Daten /
Ausbildung
Therapeutische
Ausbildung:

Heilpraktiker (Psychotherapie)
Psychologischer Berater
Therapeut für klinische Hypnose und Hypnotherapie
Therapeut für Familenaufstellungen und Familienrekonstruktion
Paartherapeut
Therapeut für Systemische Trance und Hypnotherapie
Therapeut für Aquatischer Körperarbeit (Wassertherapien) 

Ausbilder / Dauer
der Ausbildung
1995: Ausbildung zum psychologischen Berater, Paracelsus Heilpraktikerschule, Mannheim



1999: Ausbildung in Hypnosetherapie n. Milton Erickson, Thalamusschule Mainz





1999: Ausbildung Familienaufstellungen, Thalamusschule Mainz



2000: Ausbildung und Prüfungsvorbereitungen HPG-Psychotherapie: Psychotherapie, Psychopathologie, Psychiatrie, etc., forum humanum, Heidelberg



2000: Bildungsintensivwoche Familienrekonstruktion Seminarhaus Reinhold Horvath, Kaiserslautern



2000: Seminar Paarentwicklung, Seminarhaus Reinhold Horvath, Kaiserslautern



2000: Euro-Seminar in Prag, Thema Gruppendynamik



1999-2000: Weiterbildung in Hypnosetherapie, forum humanum, Heidelberg



1999-2000: Ausbildung zum Fachtherapeut für Psychotherapie (HpG): Psychologie, Psychiatrie, Psychotherapie, Prüfungsvorbereitung, etc., Professioneller Sozialarbeit e.V., Bamberg



2000-2002: Praktikum und Mitarbeit im Hilfsverein für Kranke der Rheinhessen Fachklinik, Alzey



2001-2002: Ausbildung Systemische Trance und Hypnotherapie, Thalamusschule, Mainz



2001-2002: Ausbildung in Formen unterschiedlicher Aufstellungsarbeiten (u.a. auch Unternehmensaufstellungen), Seminarhaus Vivendi, Heidelberg



2002: Therapeutische Ausbildung in Aquatischer Körperarbeit (WATSU und WATA), Aqua Balancing und Waterfloating, Thermalbad, Bad Herrenalb



seit 2009: Begründung und Entwicklung von DreamPathing nach Michael Funk , ein multimediales Antistress- Trance und Coachingprogramm
Weitere Aus- und
Fortbildungen:
Regelmäßige Supervision.

Weitere laufende Fortbildungen in verschiedenen Instituten.



Regelmäßige Eigenarbeit.








Besuch von themenbezogenen Kongressen und Messen.








Studienaufenthalte im Ausland
Berufsverband:Verband Freier Psychotherapeuten