Direkt erreichbar unter:: www.therapeuten.de/ralf-grabowski.htm

Ralf Grabowski | Gestalttherapie, Paarberatung und -therapie, Coaching | Darmstadt

therapeuten.de

Ralf Grabowski

Praxis für Gestalttherapie und Paarberatung

Gestalt- und Paartherapeut
Osannstr. 37
64285 Darmstadt
Tel.: 06151-9712108
Mobil: 0171 - 8379737
Zusatzinfos (z.B. PDFs)  
Therapeutische Angebote
Arbeits-
schwerpunkte:
Beginn und Grundlage einer Psychotherapie ist die Begegnung zweier Menschen – Ihnen, dem Klienten, und mir, dem Therapeuten. Dieser Kontakt ist die Basis der Problemlösung und Ihrer persönlichen Entwicklung, auf der ich Sie achtsam und liebevoll, engagiert, wertschätzend und professionell begleiten werde.

Dabei werden wir nicht in Kategorien von "krank" oder "gesund" denken, sondern uns genau anschauen, was Sie daran hindert, authentisch und zufrieden zu leben. Sie erfahren, welche Ressourcen Sie bereits selbst aktiviert haben, und Sie bauen in anderen Bereichen Ihre Selbstunterstützung aus.

Psychotherapie nach dem Gestaltansatz kann unter anderem bei folgenden Themen angebracht sein:
- Beziehungs-, Familien- und Erziehungsproblemen
- wiederkehrenden beruflichen und privaten Schwierigkeiten
- privater und beruflicher Neuorientierung
- Stress und Burnout
- Abschied und Trauer
- der Stärkung des Selbstvertrauens
- psychischen Störungen wie Phobien, Depressionen und Anpassungsstörungen
- dem Wunsch nach Persönlichkeitsentwicklung.

Paarberatung
Bei meiner Arbeit liegen mir Familien und Paare besonders am Herzen. Und zwar sowohl in der klassischen Eheberatung oder Paartherapie, als auch in der Familienberatung und bei der Begleitung von Scheidungsfamilien.

Denn Liebesbeziehungen sind heute so vielen unterschiedlichen Anforderungen ausgesetzt, dass es immer wieder gut sein kann, mit professioneller Unterstützung die Beziehung aktiv zu gestalten und neu auszuhandeln.

Der Gestaltansatz eignet sich für diesen Balanceakt besonders, werden dabei doch gute, das heißt emotionale Kommunikationsfähigkeit und das Erkennen und Wahren persönlicher Grenzen und Bedürfnisse unterstützt.
Methoden:Gestalttherapie, Paarberatung und -therapie, Coaching, Psychotherapie, Körperpsychotherapie, Trauma-Therapie, Bioenergetik nach A. Lowen, Burnout-Prävention, Sexualtherapie
Persönliche Vorstellung

Die Eckdaten sind schnell erzählt: 1966 im schwäbischen Reutlingen geboren, Abitur, Zivildienst, Studium. Zunächst die Arbeit als Journalist im Radio und bei der Zeitung, dann die Arbeit als Therapeut, Coach und Trainer; zwei mal geheiratet, Vater von zwei Söhnen. Genauer lesen Sie es im Lebenslauf.

Doch was macht mich eigentlich aus?

Ich interessiere mich für Menschen, für Ihre Schicksale, ihre Freuden und Leiden; dafür, wie sie die Welt sehen, was ihnen wichtig und bedeutsam ist; welche Wege und Pfade sie ausgesucht haben, um das große Mysterium Leben zu meistern. Und wo sie steckenbleiben, nicht weiterkommen, zögerlich sind.

Ich liebe Kontakt in allen Facetten; Sprache und Austausch sind mir wichtig. Ich höre zu und nehme wahr und manchmal erzähle ich auch. Ich lache so gern und spiele und bin laut und voller Tatendrang. Und bin doch auch gern still und leise, ernst und ganz nah dran an meinem Gegenüber.

Ich mag es, die Perspektive zu verändern: Mal schaue ich wie durch ein Weitwinkelobjektiv und sehe so Menschen im Netz ihres Umfelds, ihrer Kultur und Sozialisation; dann wieder zoome ich heran und sehe nur den Einzelnen mit seiner ganz individuellen Geschichte und seinen eigenen Verstrickungen, die ihn stolpern lassen.

Was die Gestalttherapie für mich wichtig macht

Für mich ist Leben ein Weg, ein Prozess des Werdens. Und genau dieser Prozess, die Veränderung und das Wachsen sind Kern des Gestaltansatzes. So ist Therapie für mich auch eine gemeinsame Entdeckungsreise, auf der wir reden und diskutieren, sitzen und toben, weinen und hoffentlich auch viel lachen können. Wir sagen wohl „Arbeit“ dazu, aber eigentlich ist die gemeinsame Zeit doch eher eine interessante, und (ich gebe zu) manchmal auch anstrengende Heldenreise.

Ich mag es, gemeinsam mit meinen Klienten neue Möglichkeiten zu entdecken. Und ich mag es, nicht der allwissende Fachmann sein. Im Gegenteil: Nur der Klient weiß genau, was für ihn gut ist, er ist der Experte für sein Leben. Ich dagegen bin der Experte für den Prozess, ich baue und halte die Leitplanken für die Entdeckungsreise.

Ort

Persönliche Daten /
Ausbildung
Geburtsjahr: 1966
Therapeutische
Ausbildung:
  • Heilpraktiker für Psychotherapie (Zulassung am Gesundheitsamt des Landkreises Tübingen, nach §1 HPG),
  • vierjährige Ausbildung zum Gestalttherapeuten (Gestaltzentrum Tübingen),
  • zweijährige Fortbildung zu spezifischen Themen in der Gestalttherapie (Zentrum für Gestalttherapie, Würzburg),
  • einjährige Ausbildung in Paar- und Familientherapie (GIF, Frankfurt)
  • einjährige Ausbildung in Sexualtherapie (IGST, Heidelberg)
  • regelmäßige Fortbildungen in unterschiedlichen Psychotherapieformen, etwa Trauma-, Paar-, Sexual- und Körperpsychotherapie. 
  • zertifizierter Trainer "Starke Eltern – Starke Kinder",
  • Train-the-Trainer-Ausbildung (ACE – Active Consulting and Training).

 

Berufsverband:VfP
therapeuten.detherapeuten.detherapeuten.de
Diese Website nutzt Cookies für volle Funktionalität. Die Grundfunktionen funktionieren auch ohne Cookies. Mehr Infos.