Direkt erreichbar unter: www.therapeuten.de/piet_biniek.htm

Piet Biniek | Beratung, Gesprächspsychotherapie, Lebensberatung | Wuppertal

therapeuten.de

Piet Biniek

Praxis für Körperpsychotherapie und Psychotherapie

Heilpraktikerin für Psychotherapie
Briller Str. 83
42105 Wuppertal
Tel.: 0176-58 100 287
Letzte Änderung: 26. January 2016
Zusatzinfos (z.B. PDFs)  
Therapeutische Angebote
Arbeits-
schwerpunkte:
Therapeutische Gespräche
Psychologische Beratung
Körperpsychotherapie
Paarberatung/Paartherapie
Yoga (in Einzelarbeit)
Körperarbeit
(einzeln oder in Gruppen)
Atem- und Bewegungstherapie
Krisenintervention
Angehörigenberatung
Trauer- und Sterbebegleitungen
Seminare + Workshops
Textbeiträge
Methoden:Beratung, Gesprächspsychotherapie, Lebensberatung, Körperpsychotherapie, Paarberatung und -therapie, Persönlichkeitsentwicklung, Psychotherapie, Supervision, Trauerarbeit/Sterbebegleitung, Yoga, Yoga-Psychotherapie
Persönliche Vorstellung

Leben ist ein ständiges Ausbalancieren zwischen Choreographie (dem, was getan werden muss) und Improvisation (meiner Freiheit der Entscheidung).
Damit korrespondiert das Abwägen zwischen dem Wunsch nach Anpassung und dem Wunsch nach Individualität ( dazu gehören  versus  besonders sein ) sowie die Sehnsucht nach Dauer und der Sehnsucht nach Veränderung.
In diesen Bereichen bewegen sich die meisten (seelischen) Konflikte.
Ich bin Heilpraktikerin für Psychotherapie mit Zusatzqualifikation Tanztherapie (einjährig).
Im Selbststudium habe ich Freud, Jung, Riemann und andere, vor allem Irvin Yalom, der mich theoretisch sehr beeinflusst hat, gelesen und 2005 einen Abschluss als Psychologische Beraterin erworben.
Zeitgleich habe ich ein Jahr bei dem indischen Yogi Dr. Narendra Kumar Jain studiert.
In den Jahren 1990 bis 2006 habe ich als Tänzerin und Regisseurin gearbeitet, dabei mein psychologisches Wissen und Interesse integriert.
Seit meiner Prüfung vor dem Berliner Gesundheitsamt 2008 arbeite ich als Heilpraktikerin für Psychotherapie.
 
Mein Ansatz ist tiefenpsychologisch fundiert, dabei von humanistisch-existentieller Sichtweise geprägt. Ich verfüge ausserdem über eine fundierte Selbsterfahrung und langjährige Praxis in der Leitung von Workshops zum Thema Körperarbeit und Selbstwahrnehmung.

In Wuppertal arbeite ich ehrenamtlich und als Seminarleiterin für den Hospizverein "Lebenszeiten e.V.".
 

Ort

Persönliche Daten /
Ausbildung
Geburtsjahr: 1966
Therapeutische
Ausbildung:

Heilpraktikerin für Psychotherapie
Psychologische Beraterin
Leiterin Heilpädagogischer Tanz
Yogalehrerin

Berufsverband:Verband Freier Psychotherapeuten