Direkt erreichbar unter:: www.therapeuten.de/gabriele-aigner.htm

Gabriele Aigner | Coaching, Biographiearbeit, Mediation | München

therapeuten.de

Gabriele Aigner

Aigner Praxis - Sexualtherapie & Paarberatung

Heilpraktikerin für Psychotherapie
Briennerstr. 44
80333 München
Tel.: 089-12014545
Mobil: 0179-2943646
Zusatzinfos (z.B. PDFs)  
Therapeutische Angebote
Arbeits-
schwerpunkte:
PAARBERATUNG:
- Partnerschaft im Wandel: Heiraten, Eltern werden und Midlife Crisis & Wechseljahre
- Rollenverhalten, Erwartungen, Projektionen in Beziehungen
- Elternberatung - Patchworkfamilien
- Krisenintervention, Mediation und Trennungsbegleitung

SEXUALTHERAPIE:
- Liebe, Lust & Leidenschaft im Laufe des Lebens
- Internetpornografie & Cyber-Sex-Sucht
- Reaktionszyklen & sexuelle Bedürfnisse
- Psychoedukation: Aufklärung, Masturbation, Verhütung
- Lustlosigkeit und Libidoverlust (Appetenzstörungen)
- Erregungs- Sensibilitätsstörungen, Impotenz, Orgasmusprobleme (Ejaculatio Praecox, Vaginismus)
- Missbrauchs- und Traumatisierungserfahrung
- Treue, Fremdgehen & Affairen
- Umgang mit sexuellen Abnormitäten
- Selbstwertgefühl, geschlechtlich-sexuelle Identität


EINZELCOACHING:
Innovationsberatung - Begleitung bei persönlicher und beruflicher Neu-Orientierung
Standortbestimmung - Autobiografie
Mobbing - Grenzen setzen

METHODEN:
Systemische Therapie, Skulpturarbeit (nach V. Satir), Hypnotherapie (nach M. Erickson), Körper-, Atem-, Trance- und Energiearbeit, Verhaltens-, Hypno- und Gesprächs-Therapie, Gruppendynamik, Kollusionstechnik, NLP (Neurolinguistisches Programmieren), Mediation, Psychodrama, Psychophysiognomik, Screentechnik, Ressourcenexploration, Techniken der Nichtidentifikation, Prozessanalyse, Systemaufstellungen, Anima & Animus, Biografie-Arbeit
Methoden:Coaching, Biographiearbeit, Mediation, Körpermeditation, Paarberatung und -therapie, NLP, Sexualtherapie
Trancearbeit
Persönliche Vorstellung

Ort

Aktuelle Termine bei seminare-datenbank.de

Für Frauen: Mich und meine Lust kennenlernen.

Weibliche Sexualität ist komplex, unsere Lust abhängig von vielen Faktoren, wie:sich auf den Moment einlassen können oder abgelenkt sein von Tageserlebnissen oder Einkauflisten; den eigenen Körper kennen und sich darin wohlfühlen; sich vom Partner angenommen fühlen; eigene erotische Vorlieben benennen können - zu wissen, was frau will und was nicht.Die aufeinader aufbauenden zwei Kurs-Abende bieten Informationen und Aufklärung zu weiblicher Sexualität und Erregungszyklen. Einfache Übungen (Atem, Bewegung und Tanz) und Anregungen für zuhause, damit frau sich selbst entdecken kann.Und es ist Raum für Fragen und Antworten — um das eigene Begehren, Sinnlichkeit und Lustempfinden (neu) zu wecken.Infos & Anmeldung: 089-12014545 - info@aigner-praxis.de

Beginn: 29.01.2019 19:00
Ende: 29.01.2019 21:00
Persönliche Daten /
Ausbildung
Therapeutische
Ausbildung:
  • Heilpraktikerin beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie
  • Zertifizierte systemische Einzel-, Paar- und Familientherapeutin (IFW DGSF zertifiziert / München)
  • Zertifizierte systemische Sexualtherapeutin (IFW)
  • Zertifizierte systemische Supervisorin (IFW)
  • Curriculum Systemische Paartherapie - Dr. Arnold Retzer
  • Systemisches Coaching (IFW)
  • Sexualtherapie - Prof. Dr. Ulrich Clement
  • Sexual Grounding
  • Psychologie der Leidenschaft - Dr. David Schnarch
  • Paartherapie - Dr. Hans Jellouschek
  • Ann-Marlene Henning - Sexualtherapie Forum
  • Erwachsenenbildnerin - Weiterbildungsakademie Wien
  • Embodiment - Istob
  • Mehrjährige Erfahrungen: Körper-, Atem- und Energiearbeit, Verhaltens-, Hypno- und Gesprächs-Therapie
Berufsverband:DGSF - Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie
VfP - Verband freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater
Diese Website nutzt Cookies für volle Funktionalität. Die Grundfunktionen funktionieren auch ohne Cookies. Mehr Infos.