Direkt erreichbar unter: www.therapeuten.de/voss.htm

Anja Voß | Hypnotherapie nach M. Erickson, Hypnosetherapie, Burnout-Prävention | Seligenstadt-Froschhausen

therapeuten.de

Anja Voß

Praxis für Psychotherapie und Beratung

Dipl.-Sozialpädagogin, Heilpraktikerin (Psychotherapie), Hypnosetherapeutin
Seligenstädter Straße 73 B
63500 Seligenstadt-Froschhausen
Tel.: 06182 - 826311
Letzte Änderung: 26. January 2016
Zusatzinfos (z.B. PDFs)  
Therapeutische Angebote
Arbeits-
schwerpunkte:
Einzelpsychotherapie bei Ängsten, Depressionen, psychosomatischen Symptomen, Burn-out, Essstörungen, Schlafstörungen, Lebenskrisen, Selbstwertproblemen



Geburtsvorbereitung, Raucherentwöhnung mittels Hypnose



Prüfungsvorbereitungskurse für die Überprüfung zum/zur Heilpraktiker/in (Psychotherapie)
Methoden:Hypnotherapie nach M. Erickson, Hypnosetherapie, Burnout-Prävention, Arbeit mit dem inneren Kind, Trauma-Therapie, Kindertherapie, Kinder- und Jugendpsychologie, Essstörungen, Therapie bei, Raucherentwöhnung, Familienaufstellungen, Gestalttherapie
Persönliche Vorstellung

"Im Mittelpunkt meines Interesses steht der Mensch mit seiner Einzigartigkeit. Jeder Mensch trägt einzigartige Fähigkeiten und Ressoucen in sich, die ihm dabei helfen, Probleme zu lösen und angestrebte Ziele zu erreichen. Vorhandene körperliche oder psychische Symptome sind Hinweise darauf, dass der bewusste Zugriff auf diese ganz individuellen Lösungspotenziale im Moment noch nicht möglich ist.

Ziel meiner therapeutischen Arbeit ist, den Menschen dabei zu unterstützen, die Verbindung des bewussten handelnden Ichs zu den eigenen Ressourcen wieder herzustellen. So wird erfülltes und selbstbestimmtes Leben wieder möglich.

Schon während meines Studiums der Sozialpädagogik interessierte ich mich besonders für psychologische Themen. Dieser Wissensdurst war auch nach abgeschlossenem Studium nicht gestillt. So begann ich, mich kontinuierlich beraterisch und psychotherapeutisch weiterzubilden (Gestalttherapie, Gestaltungstherapie, Psychosoziale Beratung, Systemische Aufstellungsarbeit). 1995 lernte ich die Hypnotherapie nach Milton H. Erickson kennen und schätzen. Sie ist das Schwerpunktverfahren meiner psychotherapeutischen Tätigkeit.

Neben fundierter Aus- und Weiterbildung sind umfassende Selbsterfahrung, Selbstreflexion, Supervision sowie kollegialer Austausch die Fundamente meiner therapeutischen Arbeit.

Seit 1986 arbeite ich beraterisch und therapeutisch mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, seit 2002 in eigener Praxis. Ich bin Jahrgang 1960 und habe zwei (fast) erwachsene Kinder"

Ort

Persönliche Daten /
Ausbildung
Geburtsjahr: 1960
Therapeutische
Ausbildung:

Heilpraktikerin (Psychotherapie), Hypnosetherapeutin

Ausbilder / Dauer
der Ausbildung
Studium Sozialpägagogik (FH Frankfurt a.M.) 1979-1984

Integrative Hypnotherapie nach Milton H. Erickson (G. Kapellen, Frankfurt a.M.)

1995-1997
Weitere Aus- und
Fortbildungen:
seit 1985 kontinuierliche Fortbildung:

1985-1995 Gestalttherapie, Gestaltungstherapie

1992-1993 Psychosoziale Beratung

2000-2004 Systemische Aufstellungsarbeit

mehrmals jährlich psychotherapeutische Fortbildungen und regelmäßige Supervision
Berufsverband:Freie Heilpraktiker e.V.
VFP e.V.