Direkt erreichbar unter:: www.therapeuten.de/ute-schreckenberg.htm

Ute Schreckenberg | Arbeit mit dem inneren Kind, Psychodrama, Trauma-Therapie | Köln

therapeuten.de

Ute Schreckenberg

Praxis für Integrative Atemtherapie und Psychotherapie (HpG)

Dipl. Sozialpädagogin, Heilpraktikerin, Sozialtherapeutin
Kartäuserhof 30a
50678 Köln
Tel.: 0221 314885
Zusatzinfos (z.B. PDFs)  
Therapeutische Angebote
Arbeits-
schwerpunkte:
Persönlichkeitsentwicklung und Selbstfindung
Beziehungs - und Bindungsfragen
Konflikt- und Entscheidungshilfe
Traumaberatung und Traumatherapie
Arbeit mit dem Inneren Kind
Bonding-Psychotherapie Workshops (Bindungsorientierte Körperpsychotherapie in Gruppen)
Methoden:Arbeit mit dem inneren Kind, Psychodrama, Trauma-Therapie, Bonding Therapie, Integrative Atemtherapie
Persönliche Vorstellung

"Ehrfurcht gehört allem Lebendigen und seinem Wachstum"  (Ruth Cohn)
 
Meine therapeutische Arbeit richtet sich an Menschen, die an ihren Beziehungen, an ihrer Lebenssituation und/oder an sich selbst leiden und die lernen wollen, sich selbst und anderen liebevoller und lebendiger zu begegnen.
 
Ich biete Einzeltherapie und Gruppentherapie an.
 
Meine therapeutische Arbeit verstehe ich als

  • Unterstützung und Anleitung zu einer aufmerksamen Wahrnehmung des eigenen Denkens, Fühlens und Handelns
  • Orientierungshilfe in Konflikt- und Entscheidungssituationen 
  • Förderung und Ermutigung,  Kreativität und Lebensfreude zu entwickeln 
  • haltgebende therapeutische Begleitung beim Bearbeiten von verletzenden und traumatischen Lebenserfahrungen 
  • Hilfe, Ängste abzubauen, Selbstwert zu stärken und ein Leben im Einklang mit sich selbst zu entwickeln.

In der Psychotherapie steht für mich die Beziehung zwischen der Klientin/dem Klienten und der Therapeutin im Vordergrund sowie das Vertrauen in einen heilsamen Prozess. Im therapeutischen Kontakt haben geschlechtsspezifische Beobachtung, Denken und Interventionen ihre Bedeutung. Ziele, Therapieverlauf und der Einsatz unterschiedlicher Methoden legen die Klientin/der Klient und ich gemeinsam fest. Dabei haben ihre/seine Bedürfnisse und fachliche Aspekte gleichermaßen Bedeutung.

Ort

Aktuelle Termine bei seminare-datenbank.de

4-Tage Workshop Bondingtherapie und Integratives Atmen - Hirsenmühle Westerwald

Mit Achtsamkeit alten Ängsten und Verletzungen gegenüber in der vertraunsvollenAtmosphäre einer Gruppe Begegnung und Nähe neu wagen. Sich dabei aufsich selbst einlassen und sich selbst "mitnehmen".Wenn ich angenommen werde, mit dem, was ich fühle und brauche, können seelischeVerletzungen heilen und Raum für Verbundenheit und Lebensfreude wachsen.Die Integratives Atemtherapie ist eine sanfte verbindende Atemweise,die die Selbstwahrnehmung stärkt und die Lebendigkeit fördert. Die verstärkte Wahrnehmungmacht aufmerksam auf innere Vorgänge, hilft körperlich-seelisch-geistigeBlockaden zu erspüren und zu lösen.

Leitung, Information und Anmeldung:

Ute Schreckenberg 0221 314885

Dr. Jochen Zimmermann 069 42607753

Beginn: 08.08.2019 15:00
Ende: 11.08.2019 14:00

4-Tage Workshop Bondingtherapie und Integratives Atmen - Hirsenmühle Westerwald

Mit Achtsamkeit alten Ängsten und Verletzungen gegenüber in der vertraunsvollenAtmosphäre einer Gruppe Begegnung und Nähe neu wagen. Sich dabei aufsich selbst einlassen und sich selbst "mitnehmen".Wenn ich angenommen werde, mit dem, was ich fühle und brauche, können seelischeVerletzungen heilen und Raum für Verbundenheit und Lebensfreude wachsen.Die Integratives Atemtherapie ist eine sanfte verbindende Atemweise,die die Selbstwahrnehmung stärkt und die Lebendigkeit fördert. Die verstärkte Wahrnehmungmacht aufmerksam auf innere Vorgänge, hilft körperlich-seelisch-geistigeBlockaden zu erspüren und zu lösen.Leitung, Information und Anmeldung:Ute Schreckenberg 0221 314885Dr. Jochen Zimmermann

Beginn: 08.08.2019 15:00
Ende: 11.08.2019 14:00

Köln Jahresgruppe Bondingtherapie "Ankommen und Kraft schöpfen"

Diese Gruppe ist eine feste Jahresgruppe für 6 Gruppensitzungen mit Teilnehmenden, die Vorerfahrung in der Bonding- Psychotherapie haben. Sie ist geeignet für Menschen, die sich in einem vertrauten Kreis von Teilnehmenden gemeinsam auf den Weg machen möchten.

Termine: 12.01.2019       02.03.2019        11.05.2019       06.07.2019       07.09.2019        09.11.2019

(jeweils von 13.30 (Ankommen) bis 19.00 Uhr)

Vocal academy, Kartäuserhof 30a, 50678 Köln

Kosten: € 390,00 zahlbar in 2 Raten

Anmeldung unbedingt erforderlich: kontakt@ute-schreckenberg.de oder 0221 314885

Beginn: 07.09.2019 13:30
Ende: 07.09.2019 19:00

Köln Jahresgruppe Bondingtherapie "Ankommen und Kraft schöpfen"

Diese Gruppe ist eine feste Jahresgruppe für 6 Gruppensitzungen mit Teilnehmenden, die Vorerfahrung in der Bonding- Psychotherapie haben. Sie ist geeignet für Menschen, die sich in einem vertrauten Kreis von Teilnehmenden gemeinsam auf den Weg machen möchten.

Termine: 12.01.2019       02.03.2019        11.05.2019       06.07.2019       07.09.2019        09.11.2019

(jeweils von 13.30 (Ankommen) bis 19.00 Uhr)

Vocal academy, Kartäuserhof 30a, 50678 Köln

Kosten: € 390,00 zahlbar in 2 Raten

Anmeldung unbedingt erforderlich: kontakt@ute-schreckenberg.de oder 0221 314885

Beginn: 09.11.2019 13:30
Ende: 09.11.2019 19:00

Hirsenmühle Westerwald - Bondingtherapie zum Auffrischen und Kennenlernen

Bonding kommt aus dem englischen und bezeichnet zunächst haltgebende, bindungsstiftende Begegnungen mit emotionaler Offenheit zwischen Mutter/Vater und Säugling. Liebevolle Beziehungen mit emotionaler Offenheit und auch Körperkontakt bilden einen wichtigen Aspekt der seelischen Gesundheit. Das gilt nicht nur in der Kindheit, sondern auch in unserem Erwachsenenleben. Die Bedeutung dieses Grundbedürfnisses beruht auf dem Menschenbild in der Bondingpsychotherapie. Die Basis bilden Erkenntnissen aus der Hirnforschung, Genetik, Bindungsforschung und der Psychotherapie. Im Idealfall verankert sich über den liebevollen Körperkontakt im Säugling das „Wissen“, auf der Welt willkommen zu sein. Dieses „Körperwissen“ ist ein wesentlicher Baustein für ein gesundes Selbstwertgefühl. Sind die Bedingungen weniger ideal, entwickeln wir schon früh Schutzhaltungen, die sich beeinträchtigend auf das Selbstwertgefühl und unsere Fähigkeit, unsere Beziehungen zu gestalten, auswirken können. Und so wird die „Burg des Kindes zum Gefängnis des Erwachsenen“ (Dan Casriel)

In der vertrauensvollen Atmosphäre einer Bonding- Therapiegruppe können alte Schutzmusterund Überzeugungen hinterfragt werden. Ziel des prozess- und erfahrungsorientierten Therapieansatzes ist es, Beziehungen auf heilsame, nährende und gesunde Weise leben zu können und daraus Freude und Kraft zu schöpfen.

Leitung und Anmeldung:Ute Schreckenberg

ab 10 Teilnehmenden mit Co-Therapeut Maximilian Schlemmer

Beginn: 14.11.2019 15:00
Ende: 17.11.2019 14:00
Persönliche Daten /
Ausbildung
Therapeutische
Ausbildung:
  • Integrative Atemtherapie,  vierjährige Ausbildung (berufsbegleitend)  bei Tilke Platteel-Deur und Hans Mensink
  • Psychodramaassistenz,  zweijährige Ausbildung (berufsbegleitend) bei Dr. Ella Mae Sharon
  • Sozialtherapie, einjährige Ausbildung (ganztägig)  am Institut für sozialpädagogische berufliche Bildung, Wuppertal
  • Bondings-Psychotherapie, vierjährige Weiterbildung (berufsbegleitend)  Bonding Psychotherapie (DGBP) bei Dr. Ingo und         Adelheid  Gerstenberg, Dan Casriel Institut
  • Psychotraumatologie,  zweijährige Ausbildung zur Fachberaterin/Therapeutin (berufsbegleitend)  bei Dr. Luise.Reddemann und Team
Ausbilder / Dauer
der Ausbildung
s. oben
Weitere Aus- und
Fortbildungen:
diverse Fortbildungen in Therapie bei Essstörungen beim Dachverband autonomer Frauenberatungsstellen
diverse Fortbildungen in ENERGETISCHE PSYCHOLOGIE bei Judth Rothen
Berufsverband:Berufsverband Akademischer PsychotherapeutInnen e.V. (BAPt)
Deutsche Gesellschaft für Bonding Psychotherapie (DGBP)
Diese Website nutzt Cookies für volle Funktionalität. Die Grundfunktionen funktionieren auch ohne Cookies. Mehr Infos.