Direkt erreichbar unter:: www.therapeuten.de/klockner-gallenstein.htm

Marion Klockner-Gallenstein | Transaktions-/Skriptanalyse, Supervision, Psychotherapie | Hemsbach

therapeuten.de

Dipl.Soz.Päd. Marion Klockner-Gallenstein

MAP - Praxis für Psychotherapie, Coaching & Supervision

Heilpraktikerin (Psychotherapie), Klin. Transaktionsanalytikerin, Ausbilderin, Traumatherapeutin
Beethoven Str. 11
69502 Hemsbach
Tel.: 06201 - 45303
Fax: 06201 - 493550
Zusatzinfos (z.B. PDFs)  
Therapeutische Angebote
Arbeits-
schwerpunkte:
Psychotherapie und psychologische Beratung mit Einzelnen insbesondere bei Ängsten und anderen emotionalen Belastungen, psychosomatischen Störungen sowie Bearbeitung von traumatischen Erlebnissen.
Professionelle Anwendung von Techniken, wie EFT-Klopfakupressur, EMDR, EmoTrance und BSFF

Paar- und Familientherapie, um unbrauchbar gewordene Beziehungsmuster zu analysieren und neu organisieren

Supervision und Coaching für Einzelne und Teams in den verschiedensten sozialen Einrichtungen sowie im gewerblichen Dienstleistungsbereich

Ausbildungsangebote von Trainingsseminaren in Klopfakupressur auf der Grundlage von TFT, EFT und anderen psychoenergetischen Techniken für Menschen in beraterischen und therapeutischen Berufen sowie für Selbstanwender
Methoden:Transaktions-/Skriptanalyse, Supervision, Psychotherapie, Paarberatung und -therapie, Energetische Psychotherapie, EmoTrance™, EFT - Emotional Freedom Techniques®, BSFF - Be Set Free Fast, EMDR®
Persönliche Vorstellung

Ich begreife mich als Wegbegleiterin, die durch ihre über 30 jährige Berufserfahrung im psychotherapeutischen, pädagogischen und supervisorischen Bereich, Sie dabei unterstützt Belastendes zu verarbeiten, Blockaden zu lösen, Potentiale zu stärken, um Ihre persönliche und berufliche Weiterentwicklung zu fördern.
Bereichert wird meine Arbeit seit über 10 Jahren durch die Techniken der energetischen Psychologie, besonders durch TFT und EFT-Klopfakupunktur, EMDR, BSFF, EmoTrance und PHEET, die ich im psychotherapeutischen und supervisorischen Prozess sowie als Ausbilderin in meinen Fortbildungskursen einsetze.

 

Dipl.Soz.päd., Heilpraktikerin (Psychotherapie), Klin. Transaktionsanalytikerin, Ausbilderin in Klopfakupressur im Bereich von Coaching und Psychotherapie, Traumatherapeutin nach EMDR, EmoTrance-Practitioner, Supervisorin

Ort

Aktuelle Termine bei seminare-datenbank.de

Klopf-Modul 1: Basisseminar mit EFT, TFT und anderen psychologischen Klopfakupressurtechniken

MAP-Praxis für Psychotherapie, Coaching und Supervision  
Dipl. Soz. päd. Marion Klockner-Gallenstein

Tel.: 06201-45303.

Ich arbeite seit über 30 Jahren im psychosozialen Bereich und gebe seit über 10 Jahren immer noch mit Begeisterung Seminar in Klopfakupressur für Selbstanwender und Profis. Innerhalb dessen habe ich auch eigene Vorgehensweisen entwickelt, die in meinen Seminarangeboten integriert sind.
Ich freue mich auf Sie und Dich.

Das Basismodul ist sowohl für Selbstanwender als auch für Profis. Es bietet die Möglichkeit verschiedene Grundtechniken mit dem Klopfprotokoll  zu erlernen und bereits in die Praxis umzusetzen.
Meine Seminar sind nach den Richtlinien vom Verband für Klopfakupressur e.V. anerkannt.

Inhalte des Basisseminars
in psychologischer Klopfakupressur (Modul 1)

Voraussetzung: keine
Zeitraum:  16 Unterrichtseinheiten gleich 12 Zeitstunden

  • Geschichte, Bausteine und Grundthese der Klopfakupressur
  • Einführung in die energetische Psychologie
  • Erlernen und Einüben des Basisprotokolls (auch Zwiebeltechnik genannt):
    a.) Abklärung des Problems (spezifisches Arbeiten)
    b.) Die subjektive Stressskala (SSS)
    c.) Der Einstimmungssatz als Ritual der Selbstannahme
    d.) Die Klopfsequenz (ausführlich und abgekürzt)
    e.) Ergebnisse testen
  • Callahans (TFT) ergänzende Übungen zum Klopfprotokoll:
    Balance-Atmung, 9-Gamut-Serie
  • Demonstration einer Klopfbehandlung
  • Mehrere Übungseinheiten in Kleingruppen:
    Die Selbstbehandlung und Behandlung von Anderen
  • Erste Einführung in die EFT-Filmtechnik, Teil 1
  • Einfache EFT-Erzähltechnik
  • Das Prinzip der Aspekte und welche Rolle spielen sie?
  • Der Generalisierungseffekt
  • Das Apex-Problem und wie gehe ich in der Praxis damit um?
  • Psychoenergetische Umkehrung nach Callahan (Einführung, Teil 1)
  • Mögliche Nebenwirkungen der Klopfbehandlung und warum man diese wissen sollte?
  • Anwendungsgebiete in der Praxis
  • Kontraindikationen von Klopfprozessen
  • Wie gehe ich mit Abreaktionen um?
  • Emotionale, kognitive, mentale und energetische Veränderungen durch Klopfakupressur
  • Klopfakupunktur und wissenschaftliche Erkenntnisse
  • Klopfen zum körperlichen Wohlbefinden
  • Einführung in den persönlichen Friedensprozess nach Gary Craig (EFT)
  • Ethische Richtlinien des Verbandes für Klopfakupressur e.V.
  • Literaturhinweise

Hemsbach hat eine eigene Ausfahrt an der A 5 und ist bequem auch mit der Bahn zu erreichen.

Beginn: 01.02.2020 09:00
Ende: 02.02.2020 13:30

Klopf-Modul 2: Aufbauseminar mit EFT, TFT und anderen psychologischen Klopfakupressurtechniken

MAP-Praxis für Psychotherapie, Coaching und Supervision  
Dipl. Soz. päd. Marion Klockner-Gallenstein

Tel.: 06201-45303.

Ich gebe seit 2005 Klopfseminare, bin seit über 30 Jahren psychotherapeutisch tätig. Sie profitieren von meiner großen Kompetenz und Praxiserfahrung. Ich habe immer noch Spass an meiner Arbeit als Sozialpädagogin, Heilpraktikerin/Psychotherapie, Supervisorin und Transaktionsanalytkerin.
Meine Seminar sind nach den Richtlinien vom Verband für Klopfakupressur e.V. anerkannt.

In diesem Seminar bekommen Sie eine Erweiterung der Möglichkeiten mit Klopfakupressur in Theorie und Praxis. Sie lernen mit verschiedenen Klopf-Techniken für unterschiedliche Problemlagen zu bearbeiten. Danach werden Sie für sich selbst und Andere klopfend ein positives Feld aufbauen. Das hilft zu stabilisieren und neue Perspektiven zu finden. Meine TeilnehemerInnen sagen mir immer wieder, dass sie meine strukturiete Vorgehensweise sehr schätzen, weil dies große Sicherheit vermittelt.

Seminarinhalte des Aufbauseminars, Modul 2

Teilnahmevoraussetzungen:  Modul 1 oder vergleichbare Klopf-Seminare

Zeitraum: insgesamt 24 Unterrichtseinheiten sind 18 Zeitstunden

Die Themen im Einzelnen sind:

  • Erfahrungsberichte
  • Sammeln und Beantworten der anstehenden Fachfragen
  • Kurze Wiederholung des Klopf-Protokolls und der Zusatzübungen
  • Die Notfallpunkte und wann setzt man sie ein?
  • Weitere Klopfpunkte und –variationen
  • Beziehungsaufbau, Rapport
  • Was tun, wenn das Klopfen mal (scheinbar) nicht funktioniert?
    – Energietoxine
    – Vertiefte Behandlung der psychoenergetischen Umkehrung
    – Fokussetzen und Wege zu den Kernthemen (Core Issues)
    – Switching, was ist das und was kann man dagegen tun?
  • Einübung verschiedener Techniken:
    – die EFT- Erzähltechnik, Teil II
    – die Schlüsselworttechnik
    – die Spiralmethode
    – die EFT-Filmtechnik, Teil II
  • Aufbau eines Positiven Feldes
  • Umgang mit den einschränkenden Belief-Systemen (Glaubenssystemen)
  • Überwindung destruktiver Überzeugungen
  • Die Entscheidungsmethode
  • Nachträglich auftauchende Einwände – das Tailender-Syndrom
  • Stellvertreterklopfen
  • Visualisiertes Klopfen
  • Klopfen am Telefon und online
  • Fit und entspannt mit Klopfakupressur
  • Schmerz und Schmerzbehandlung  (Verfolge den Schmerz)
  • Umgang mit Reaktionen auf schwere Belastungen
  • Demos und Übungen zu den verschiedenen Techniken in Kleingruppen
  • Klopfen im professionellen Bereich: Voraussetzungen, rechtliche Aspekte
  • Ethische Richtlinien des Verbandes für Klopfakupressur e.V.
  • Literaturhinweise

Hemsbach liegt direkt an der A 5 und ist bequem mit der Bahn zu erreichen.

Beginn: 20.03.2020 18:00
Ende: 22.03.2020 15:30

Klopf-Modul 3: Trauma und Traumabearbeitung mit EFT, TFT und anderen psychologischen Klopfakupressurtechniken

MAP-Praxis für Psychotherapie, Coaching und Supervision  
Dipl. Soz. päd. Marion Klockner-Gallenstein

Tel.: 06201-45303.

Ich arbeite mit traumatisierten KlientInnen mit verschiedenen Klopftechniken und EMDR und kann deshalb auch in meinen Seminaren praktische Erfahrungen weitergeben. 

Meine Seminare sind nach den Richtlinien vom Verband für Klopfakupressur e.V. anerkannt.

Seminarinhalte: Trauma und Klopfakupressur

Voraussetzung: Klopfakupressur, Modul 1 & 2
Zeitraum: 24 Unterrichtseinheiten gleich 18 Zeitstunden

  • Definition von Trauma
  • Die drei Abstufungen von belastenden Ereignissen, früher und heute
  • Neurobiologisches Grundlagenwissen
  • Entstehungsbedingungen eines Traumas
  • Verschiedene Unterscheidungen von traumatischem Geschehen
  • Erkennungsmerkmale von Traumafolgeerscheinungen
  • Stabilisierungsarbeit in Theorie und Praxis
    – Ressourcenarbeit
    – Distanzierungstechniken
    – Imaginationsübungen
    (Anlegen eines sicheren Ortes und Tresors mit Klopfakupressur)
    – Achtsamkeits-, Körper- und Entspannungsübungen
  • Therapieplanung zur Bearbeitung von Traumafolgestörungen
  • Sanfte Klopfakupressur-Techniken zur Traumabearbeitung mit EFT, TFT und ED&TM
  • Umgang mit Dissoziationen, Flashbacks und Abreaktionen
  • Intensivierung des persönlichen Friedensprozesses
  • Fallbeispiele, Demos und praktische Übungen zu den einzelnen Therapiephasen (Stabilisierung und Bearbeitung) in Kleingruppen
  • Literaturhinweise

Hemsbach liegt direkt an der A 5und kann auch bequem mit der Bahn erreicht werden.

Beginn: 24.04.2020 18:00
Ende: 26.04.2020 15:30

Klopf-Modul 1: Basisseminar mit EFT, TFT und anderen psychologischen Klopfakupressurtechniken

MAP-Praxis für Psychotherapie, Coaching und Supervision  
Dipl. Soz. päd. Marion Klockner-Gallenstein

Tel.: 06201-45303.

Ich arbeite seit über 30 Jahren im psychosozialen Bereich und gebe seit über 10 Jahren immer noch mit Begeisterung Seminar in Klopfakupressur für Selbstanwender und Profis. Innerhalb dessen habe ich auch eigene Vorgehensweisen entwickelt, die in meinen Seminarangeboten integriert sind.

Meine Seminare sind nach den Richtlinien vom Verband für Klopfakupressur e.V. anerkannt.

Das Basismodul ist sowohl für Selbstanwender als auch für Profis. Es bietet die Möglichkeit verschiedene Grundtechniken mit dem Klopfprotokoll  zu erlernen und bereits in die Praxis umzusetzen.
Meine Seminar sind nach den Richtlinien vom Verband für Klopfakupressur e.V. anerkannt

Inhalte des Basisseminars
in psychologischer Klopfakupressur (Modul 1)

Voraussetzung: keine
Zeitraum:  16 Unterrichtseinheiten gleich 12 Zeitstunden

  • Geschichte, Bausteine und Grundthese der Klopfakupressur
  • Einführung in die energetische Psychologie
  • Erlernen und Einüben des Basisprotokolls (auch Zwiebeltechnik genannt):
    a.) Abklärung des Problems (spezifisches Arbeiten)
    b.) Die subjektive Stressskala (SSS)
    c.) Der Einstimmungssatz als Ritual der Selbstannahme
    d.) Die Klopfsequenz (ausführlich und abgekürzt)
    e.) Ergebnisse testen
  • Callahans (TFT) ergänzende Übungen zum Klopfprotokoll:
    Balance-Atmung, 9-Gamut-Serie
  • Demonstration einer Klopfbehandlung
  • Mehrere Übungseinheiten in Kleingruppen:
    Die Selbstbehandlung und Behandlung von Anderen
  • Erste Einführung in die EFT-Filmtechnik, Teil 1
  • Einfache EFT-Erzähltechnik
  • Das Prinzip der Aspekte und welche Rolle spielen sie?
  • Der Generalisierungseffekt
  • Das Apex-Problem und wie gehe ich in der Praxis damit um?
  • Psychoenergetische Umkehrung nach Callahan (Einführung, Teil 1)
  • Mögliche Nebenwirkungen der Klopfbehandlung und warum man diese wissen sollte?
  • Anwendungsgebiete in der Praxis
  • Kontraindikationen von Klopfprozessen
  • Wie gehe ich mit Abreaktionen um?
  • Emotionale, kognitive, mentale und energetische Veränderungen durch Klopfakupressur
  • Klopfakupressur und wissenschaftliche Erkenntnisse
  • Klopfen zum körperlichen Wohlbefinden
  • Einführung in den persönlichen Friedensprozess nach Gary Craig (EFT)
  • Ethische Richtlinien des Verbandes für Klopfakupressur e.V.
  • Literaturhinweise

Hemsbach hat eine eigene Ausfahrt an der A 5 und ist bequem auch mit der Bahn zu erreichen.

Beginn: 16.05.2020 09:00
Ende: 17.05.2020 13:30

Klopf-Modul 4: Vertiefungsseminar mit EFT, TFT und anderen psychologischen Klopftechniken

MAP-Praxis für Psychotherapie, Coaching und Supervision  
Dipl. Soz. päd. Marion Klockner-Gallenstein

Tel.: 06201-45303.

Klopfakupressur und die Integration von anderen Verfahren ist mir in diesem Seminar ganz besonders wichtig. Sie lernen nicht nur weitere Klopf-Techniken von verschiedenen Autoren, sondern wir verbinden diese auch mit sonstigen psychologischen Verfahren. Dabei lernen Sie ebenso eine spezielle von mir entwickelte Vorgehensweise, die sie schnell in die Praxis gerade in schwierigen Situationen anwenden können.

Meine Seminare sind nach den Richtlinien vom Verband für Klopfakupressur e.V. anerkannt.

Ich gebe seit 2005 Klopfseminare, bin seit über 30 Jahren psychotherapeutisch tätig. Sie profitieren von meiner großen Kompetenz und Praxiserfahrung. Ich habe immer noch Spass an meiner Arbeit als Sozialpädagogin, Heilpraktikerin/Psychotherapie, Supervisorin und Transaktionsanalytkerin.
Meine TeilnehemerInnen sagen mir immer wieder, dass sie meine strukturiete Vorgehensweise sehr schätzen, weil dies große Sicherheit vermittelt.

Seminarinhalte des Vertiefungsseminars
in psychologischer Klopfakupressur, Modul 4

Teilnahmevoraussetzungen: mindestens die Module 1 & 2
Zeitraum: insgesamt 24 Unterrichtseinheiten, das entspricht 18 Zeitstunden

  • Feedback zum eigenen Entwicklungsstand
  • Beantwortung der anstehenden Fachfragen
  • Anamnese
  • Das Explorationstrio
  • Slow – EFT
  • Die Kugeltechnik
  • Klopfen in Kombination mit anderen Techniken
  • Naem nach Dr. Fred Gallo
  • Alternations-EFT
  • EFT mit Gruppen / Borrowing Benefits
  • Mentales EFT
  • Palast der Möglichkeiten- Aufbau kongruenter Ziele
  • Reframing und was bedeutet das für dsas Klopfprotokoll?
  • Das hypnotherapeutische EFT
  • Klopfen für positive Veränderungen
  • Ressourcentechniken
  • Der ”nicht fühlende“ Klient
  • Arbeit mit dem inneren Kind
  • Schwere chronische Krankheiten in Zusammenhang mit der Klopf-Behandlung
  • Klopfen bei besonderen Themen wie Süchte, Panikattacken, Burnout
  • Selbstfürsorge üben- ein Schutz gegen Burnout
  • Selbsterfahrungsteil
  • Aktivierung durch Klopfen
  • Demos
  • Mehrere Übungseinheiten in Kleingruppen
  • Hinweise auf ethische Richtlinien des verbandes für Kloipfakupressur e.V.

Gerne können Sie sich über meine Homepage anmelden (siehe oben).

Hemsbach hat eine eigene Ausfahrt an der A5 und ist auch bequem mit der Bahn zu erreichen.

Beginn: 26.06.2020 18:00
Ende: 28.06.2020 15:30

Klopf-Modul 1: Basisseminar mit EFT, TFT und anderen psychologischen Klopftechniken

MAP-Praxis für Psychotherapie, Coaching und Supervision  
Dipl. Soz. päd. Marion Klockner-Gallenstein

Tel.: 06201-45303.

Ich arbeite seit über 30 Jahren im psychosozialen Bereich und gebe seit über 10 Jahren immer noch mit Begeisterung Seminar in Klopfakupressur für Selbstanwender und Profis. Innerhalb dessen habe ich auch eigene Vorgehensweisen entwickelt, die in meinen Seminarangeboten integriert sind.

Das Basismodul ist sowohl für Selbstanwender als auch für Profis. Es bietet die Möglichkeit verschiedene Grundtechniken mit dem Klopfprotokoll  zu erlernen und bereits in die Praxis umzusetzen.
Meine Seminar sind nach den Richtlinien vom Verband für Klopfakupressur e.V. anerkannt

Inhalte des Basisseminars
in psychologischer Klopfakupressur (Modul 1)

Voraussetzung: keine
Zeitraum:  16 Unterrichtseinheiten gleich 12 Zeitstunden

  • Geschichte, Bausteine und Grundthese der Klopfakupressur
  • Einführung in die energetische Psychologie
  • Erlernen und Einüben des Basisprotokolls (auch Zwiebeltechnik genannt):
    a.) Abklärung des Problems (spezifisches Arbeiten)
    b.) Die subjektive Stressskala (SSS)
    c.) Der Einstimmungssatz als Ritual der Selbstannahme
    d.) Die Klopfsequenz (ausführlich und abgekürzt)
    e.) Ergebnisse testen
  • Callahans (TFT) ergänzende Übungen zum Klopfprotokoll:
    Balance-Atmung, 9-Gamut-Serie
  • Demonstration einer Klopfbehandlung
  • Mehrere Übungseinheiten in Kleingruppen:
    Die Selbstbehandlung und Behandlung von Anderen
  • Erste Einführung in die EFT-Filmtechnik, Teil 1
  • Einfache EFT-Erzähltechnik
  • Das Prinzip der Aspekte und welche Rolle spielen sie?
  • Der Generalisierungseffekt
  • Das Apex-Problem und wie gehe ich in der Praxis damit um?
  • Psychoenergetische Umkehrung nach Callahan (Einführung, Teil 1)
  • Mögliche Nebenwirkungen der Klopfbehandlung und warum man diese wissen sollte?
  • Anwendungsgebiete in der Praxis
  • Kontraindikationen von Klopfprozessen
  • Wie gehe ich mit Abreaktionen um?
  • Emotionale, kognitive, mentale und energetische Veränderungen durch Klopfakupressur
  • Klopfakupunktur und wissenschaftliche Erkenntnisse
  • Klopfen zum körperlichen Wohlbefinden
  • Einführung in den persönlichen Friedensprozess nach Gary Craig (EFT)
  • Ethische Richtlinien des Verbandes für Klopfakupressur e.V.
  • Literaturhinweise

Hemsbach hat eine eigene Ausfahrt an der A 5 und ist bequem auch mit der Bahn zu erreichen.

Beginn: 05.09.2020 09:00
Ende: 06.09.2020 13:30
Persönliche Daten /
Ausbildung
Geburtsjahr: 1954
Therapeutische
Ausbildung:

Seit 1975 – Diplom als Sozialpädagogin

Seit 1998 - Heilpraktikerin/Psychotherapie

Seit 1987 - Klinische Transaktionsanalytikerin

Seit 2006 - Ausbilderin bei D.A.CH dem Verband für Klopfakupressur, ausgebildet von Dr. Rudolf Kaufmann, U.S.A

Psychoenergetische Therapeutin

Traumatherapeutin nach EMDR

Seit 2006 - EmoTrance-Practitioner nach Dr. Silvia Hartmann

BSFF

PHEET-Therapeutin

 

Weitere Aus- und
Fortbildungen:
Supervisorin (DGSv), Zertifikat als systemische Supervisorin bei der systemischen Gesellschaft e.V.
Berufsverband:Deutsche Gesellschaft für Supervision (DGSv)
D.A.CH, Fachverband für Klopfakupressur
Diese Website nutzt Cookies für volle Funktionalität. Die Grundfunktionen funktionieren auch ohne Cookies. Mehr Infos.