Direkt erreichbar unter:: www.therapeuten.de/pohl.htm

Karin Pohl | Familienaufstellungen, Organisationsaufstellungen, Paarberatung und -therapie | Wuppertal

therapeuten.de

Karin Pohl

Praxis für Ganzheitliche Therapie

Heilpraktikerin (Psychotherapie)
Karl-Theodor-Str.70
42119 Wuppertal
Tel.: 0202 - 7582291
Mobil: 0173 - 6111472
Zusatzinfos (z.B. PDFs) Vorhandene Einträge:
Premiumeintrag-Eintrag in 40227 Düsseldorf  
Therapeutische Angebote
Arbeits-
schwerpunkte:
systemische Aufstellungsarbeit, Familienaufstellungen, (Einzel- u. Gruppenarbeit, laufende Vormittags- und Abendgruppen, Tagesseminare, Jahresgruppe),Ganzheitliche Therapie, Eigene Wege - Frauengruppen - der weibliche Weg, Einzel- u. Paartherapie in Veränderungsprozessen, Trennung- Beziehungs- und Lebenskrisen sowie bei beruflichen Themen, Trauerarbeit, Ess-, Angst- und Panikstörungen, Stärkung und Erkennung des eigenen Potentials
Atemtherapie, Meridianstreching, Körperarbeit


Methoden:Familienaufstellungen, Organisationsaufstellungen, Paarberatung und -therapie, NLP, EFT - Emotional Freedom Techniques®, Shiatsu, Persönlichkeitsentwicklung, Tanztherapie
Systemische Familienaufstellungen, Bewegung der Seele, NLP-Coaching & -Training, Tanz,- und Bewegungspädagogik, Kundalini-Meditation
Persönliche Vorstellung

Ich bin nun mehr als 24 Jahren selbständig in eingener Praxis. Privat arbeitete ich mich mit dem Ansatz der Core-Energetik, was mein Herz immer mehr öffnete. Um die Kommunikationsprozesse zwischen den Menschen besser zu verstehen und in meine berufliche Arbeit einfließen lassen zu können, beschäftigte ich mich mit dem Neurolinguistischen Programmieren und durchlief in Hannover eine Ausbildung bis hin zum NLP-Master. In dieser Zeit fand auch das staatliche Zulassungsverfahren zur Heilpraktikerin für Psychotherapie statt. In der therapeutischen Anwendung des NLP's kam ich zum ersten Mal in Berührung mit dem systemischen Familienstellen. Die Erfahrungen in meiner sich dann anschließenden zweijährigen Ausbildung zur Therapeutin im Familienstellen in Köln waren „phänomenal“. Immer klarer erkannte ich, dass ich hier meine bisherigen Arbeitsansätze verbinden konnte und meine „therapeutische Berufung“ gefunden hatte. Das Familienstellen hat mein Leben und meine Sichtweise verändert. "Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar" (Der kleine Prinz); diese Erkenntnis möchte ich an meine Klienten weitergeben. In meiner jetzigen Praxistätigkeit in Wuppertal bilde ich mich ständig weiter: so beschäftigte ich mich intensiv mit den schamanischen Ansätzen des Familienstellens und der Emotional Freedom Technic EFT, die gute Wirkung bei traumatischen Erlebnissen zeigt. Im Moment arbeite ich auch mit der Körperorientierten Psychotherapie/Tanztherapie und hier mit dem Thema "Bewegte Organe - Organe in Bewegung". Über die körperliche Wahrnehmung in der Bewegung lassen sich die therapeutischen Wirkungen vertiefen. Seid fast 2 Jahren beschäftige ich mich mit der Atemlehre von Cornelius Veening - diese Atemarbeit hat mich selbst viel tiefer in meiner selbst ankommen lassen so dass ich das auch gern weiter praktizieren möchte. Es ist ein ständiger Prozess, in dem ich mich befinde und ich bin sehr neugierg, was mir noch alles auf meinem Weg begegnet! Weiterhin wende ich die Methoden der Systemischen Aufstellung für Managementtrainings an (als Co-Trainerin für Ullrich Ehrhardt) und unterrichte freiberuflich an einer Heilpraktikerschule. Privat geht mein Herz für die Malerei auf. Ich liebe die Natur, diese erfahre ich übers das Wandern und Segeln. Dazu fotografiere ich leidenschaftlich gern.

Ort

Persönliche Daten /
Ausbildung
Therapeutische
Ausbildung:

Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPG),
Ausbildung im systemischen Familienstellen und zum NLP-Master (Neuro-linguistisches Programmieren),
EFT ( Emotional Freedom Techniques),
Core-Energetik,
Shiatsu,
Fußreflexzonenmassage und Akkupressur,
Tanztherapie und Bewegungspädagogik

Ausbilder / Dauer
der Ausbildung
• Schule für Shiatsu u. Traditionelle Chinesische Medizin, Hamburg, 1,5 Jahre: Shiatsu-Praktikerin
• Lehrstätte für Energetische Therapie u. Schmerztherapie (Akkupressur)
• Östreichr. Arbeitskreis Dr. A.Meng - für Tuina-Therapie
• Forum für Metakommunikation - Arnhard von Lachner, Hannover, 1,5 Jahre: NLP Practitioner (DVNLP)
• Institut für Coaching, Entspannung und Körperbewußtsein (ICEK Institut) Köln, 1,5 Jahre: NLP-Master (DVNLP)
• ICEK Institut Köln, 2 Jahre: Training im Familienstellen
• Osho Institut, Köln: Meditationstraining
• Institut für Entspannungstechni u. Kommunikation (IEK) Berlin, 1 Woche: Tanz u. Bewgungspädagogik
• kontinuierlich seit 1995 in psychotherapeutischer Aus- u. Weiterbildung
Weitere Aus- und
Fortbildungen:
schamanische Rituale, Reiki, zehn Jahre Core-Energetikgruppe und Maltherapie, regelmäßig Supervision unter anderem bei Sneh-Victoria Schnabel; Daan van Kampenhout; Robert Doetsch u. am Osho Institut, Köln; Familienstellen, Arbeitskreis Köln West - experimentelle Gruppe

Atemlehre, Cornelis Veening, Meridianstreching
therapeuten.detherapeuten.de
Diese Website nutzt Cookies für volle Funktionalität. Die Grundfunktionen funktionieren auch ohne Cookies. Mehr Infos.