Möbius Kiryuho


Möbius Kiryuho ist eine lebendige, zeitgemäße, japanische Kunst der Meditation, Bewegung und Kampfkunst. Die einfachen, angenehmen Übungen lassen Körper, Geist und Seele zur Ruhe kommen und 'erwecken' das Körperbewusstsein. Die unendlich fließende Bewegung der Möbiusschleife (die liegende Acht oder "Yawarage") ist ein Schlüsselelement des Kiryuho. Viele TeilnehmerInnen erleben Yawarage als einen Tanz... einen Tanz des Lebens, einen Tanz der Freude. Yawarage fördert Harmonisierung, Flexiblität, Balance, Weichheit und tiefen Frieden. Kiryuho fördet die Entwicklung von Präsenz und Intuition, Erdung und Zentrierung, tiefe Entspannung und Konzentration. Das Gefühl des inneren Wohlseins kann sich durch Kiryuhopraxis ebenso entwickeln, wie eine wachsende Freude an Selbstausdruck und Kreativität. Ausführliche Informationen unter www.kiryuho.com. Text: Annelene Jaspers



Therapeuten, die Möbius Kiryuho anbieten:
Diese Website nutzt Cookies für volle Funktionalität. Die Grundfunktionen funktionieren auch ohne Cookies. Mehr Infos.