therapeuten.de
Schule für ganzheitliche Heilkunde
Mozartstr. 51
70180 Stuttgart
Letzte Änderung: 05. June 2024
Zusatzinfos (z.B. PDFs)  
Leitungtherapeuten.de
Heilpraktikerin für Psychotherapie Nadja Rogasch
Heilpraktiker für Psychotherapie Kay Rotte
In aller Kürze
Heilpraktiker:innen-Ausbildung (Vollzeit, Teilzeit, Online, Intensiv), Heilpraktiker:in Psychotherapie Ausbildung, Humanistische Psychotherapie Ausbildung, Gesprächstherapie, Gestalttherapie, Psycho-Kinesiologie, Traumatherapie, Innere Kind Arbeit, Systemische Coaching Ausbildung, Hypnose Ausbildung, ThetaHealing, Naturheilkundliche Fachausbildungen (Homöopathie, TCM, Ernährungstherapie), Körpertherapie (CranioSacral, Rebalancing, Dorn und Breuß, Triggerpunkte, Fußreflex), Selbsterfahrung (Seminare, Workshops, Meditation, Manta Singen, Aufstellungsarbeit).
Hintergrund-
informationen

Information zur Ausbildung:

Ausbildungen von der Praxis für die Praxis.

Neben unserer fundierten Heilpraktiker- und Heilpraktiker für Psychotherapie-Ausbildungen sind Ausbildungen in Psychotherapie, Körpertherapie sowie Naturheilkunde unser Schwerpunkt.

Aus- und Weiterbildungen in:
Akupunktur
Aufstellungsarbeit
Chinesische Ausleitung
CranioSacrale Körpertherapie
Dorn&Breuß
Ernährungstherapie
Fußreflexzonentherapie
Gesprächsprächstherapie
Gestalttherapie
Homöopathie
Humanistische Psychotherapie
Hypnosetherapie
Psycho-Kinesiologie
Systemisches Coaching
Ohr-Akupunktur
Rebalancing
TCM
ThetaHealing
Traumatherapie
Triggerpunkte

Alle unsere Dozent/innen haben langjährige Praxiserfahrung.

Aktuelle Termine bei seminare-datenbank.de

TCM Gesamtausbildung

Die Traditionelle Chinesische Medizin bietet ein komplexes System von Verfahren sowohl zur Vorbeugung als auch zur Heilung von Krankheiten. Dazu gehören beispielsweise die Akupunktur, die Ernährung nach den 5 Elementen und die chinesische Kräuterheilkunde. 

Die Ausbildung vermittelt dir das umfangreiche Wissen der TCM und zeigt die praktische Anwendung der Akupunktur in ihrer großen Vielfalt auf. 

Ausbildungsinhalte:

  • Die Lehre von Yin und Yang
  • Die 5 Elemente
  • Das „Qi“ – die Lebensenergie
  • Die Meridiane, Reizpunkte und Leitbahnen
  • Die inneren Organe
  • Die Substanzen des Lebens
  • Die vier diagnostischen Verfahren
  • Befragung und Anamnese durch Sehen (Zunge), Klang und Geruch, Fühlen (Pulstastung)
  • Konzepte der Krankheitsentstehung
  • Kräutermedizin
  • Techniken wie Akupunktur, Moxibustion, Schröpfen
  • Ernährungslehre

Ausbildungsstruktur:

  • 2-jährige Fachausbildung mit 384 Ust.
    Einstieg möglich bis einschließlich 4. Wochenende.
    Das erste  Wochenende der Ausbildung ist separat buchbar.

  • Vertiefende Themen werden zusätzlich angeboten:
    Ohrakupunktur, Kinderheilkunde, Bi-Syndrome, Migräne, Schädelakupunktur

  • Klinik Praktikum in Hangzhou in China
    Dauer: 1 – 4 Wochen (Verlängerung möglich)
    Nächster Termin: 30. Juli -15. August 2025 (Zeiten flexibel)
    Das Praktikum in China findet ca. alle 2 Jahre statt

  • Einführungsseminar zum Kennenlernen: 35€
    Teilnahmevoraussetzungen: keine
    Teilnahmebescheinigung kann auf Wunsch ausgestellt werden.
Beginn: 26.10.2024 10:00
Ende: 27.09.2026 16:30

1-jährige Gesprächstherapie Ausbildung

Die klientenzentrierte Gesprächspsychotherapie oder auch non-direktive Psychotherapie wurde von Carl Rogers (1902-1987) entwickelt, der davon ausging, dass jeder Mensch gut und einzigartig ist. 

In der 1-jährigen Gesprächstherapie Ausbildung wirst du ein wirklicher Meister dieser Therapiemethode. Du wirst befähigt, professionelle therapeutische Gespräche zu führen. Die hier erworbenen Fähigkeiten und Kenntnisse sind essentiell im Praxisalltag. Wir üben Erstgespräche, Klärungsgespräche und begleitende therapeutische Gespräche bei existentiellen Engpässen oder in Sinnkrisen.

Du lernst dabei dich auf den Klienten einzulassen, ohne dich selbst zu verlieren, das heißt, du selbst zu sein und zu bleiben, auch in kniffligen Situationen. Es wird dir selbstverständlich werden, deine Klienten in ihrer Andersartigkeit zu achten und gelten zu lassen und eine Atmosphäre von Schutz und Geborgenheit zu schaffen.

Lehr- und Lernmethoden:

  • Erfahrungslernen: Wir setzen auf Lernen durch Erfahrung, das ist erwiesenermaßen die nachhaltigste Art zu lernen. Dazu schaffen wir in Paar- und Gruppenübungen immer wieder Situationen, in denen die Teilnehmer selbst erleben können, wie sich die Gesprächstherapie anfühlt, sowohl in der Rolle des Klienten als auch in der Rolle des Therapeuten.
  • Beispiellernen: Deva Prem und Rajan werden vor der Gruppe mit Teilnehmern Einzelsitzungen demonstrieren. So kann jede/r erleben wie es sich anfühlt, mit einem erfahrenen Therapeuten zu arbeiten. Während alle anderen an ihren Plätzen bleiben, können sie sich der Dynamik dieser
    Ausnahmesituation doch nicht entziehen und lernen so durch das Anschauen zahlreicher Beispiele.
  • Die theoretischen Grundlagen erarbeiten sich die Teilnehmenden dadurch, dass sie selbst Referate zu ausgewählten Themen übernehmen. Zudem verwenden wir Rogers Texte, die in der Gruppe erörtert und vertieft werden.
Beginn: 07.11.2024 10:00
Ende: 20.07.2025 17:00

Psychotherapie Ausbildung in Humanistischer Psychotherapie

Unsere Psychotherapieausbildung verbindet:
- eine intensive persönliche und gruppendynamische Selbsterfahrung – siehe „Die Heldenreise“ (integraler Bestandteil der Ausbildung)
- offene und vertraute Gruppenatmosphäre, in der berufsbezogenes Lernen und persönliches Wachstum möglich ist
- das Erlernen der therapeutischen Rolle in Praxis, Theorie und unter Supervision
- Lehr- und Einzeltherapie
- Ausbildungsleiter, die alle einen langjährigen therapeutischen und spirituellen Hintergrund haben

Wesentliche Voraussetzungen für das Gelingen dieser therapeutischen Begleitung sind:
- zum einen, dass der Psychotherapeut seine eigene Seelenlandschaft kennt und wesentliche Teile seines komplexen innerpsychischen Prozesses selbst durchlaufen hat (individueller Lernprozess)
- zum anderem, dass er das breite Spektrum von Reaktionsweisen und Verhaltensmustern von Menschen kennenlernt, die sich aus ein und der selben Situation ergeben können (gruppenbezogener Lernprozess)
Daraus erwächst Selbst-Erkenntnis, Selbst-Vertrauen und Selbst-Verantwortung. Ferner benötigt er fundierte theoretische Kenntnisse und ein Spektrum an psychotherapeutischen methodischen Fähigkeiten.

Wir bieten die Ausbildung in humanistischer Psychotherapie seit 1995 an und haben viele Frauen und Männer durch diese Psychotherapieausbildung und in die eigene therapeutische Praxis begleitet. Wir können aus ganzem Herzen sagen, dass die allermeisten Teilnehmer einen enormen persönlichen sowie beruflichen Reifungsprozess durchschritten haben.
Feedbacks von Teilnehmern waren u.a.:
"Mein Umgang mit Menschen ist herzlicher und gleichzeitig ehrlicher geworden“, "Ich habe gelernt, wie flexibel ich als Therapeut auf Menschen eingehen kann", „Die Ausbildung hat mich und mein Leben positiv verändert"

Für welche Menschen ist die Humanistische Psychotherapie-Ausbildung gedacht?
Für alle,
- die eine berufliche Neuorientierung als Heilpraktiker oder Heilpraktiker Psychotherapie suchen
- die sich gerne mit Psychologie beschäftigen, sich selbst und andere entdecken und verstehen möchten
- die eine Fortbildung und Erweiterung ihrer beruflichen und sozialen Kompetenz anstreben

Ausbildungsverlauf:
Die 2,5-jährige Ausbildung in Humanistischer Psychotherapie ist berufsbegleitend und umfasst:
- 10 Wochenenden Selbsterfahrung (SE) in einem gruppendynamischen Prozess
- 1 Woche (Sonntag bis Freitag) Selbsterfahrung in einem gruppendynamischen Prozess in einem schönen Seminarhaus mit Übernachtung (Kosten für Übernachtung/Verpflegung nicht im Ausbildungspreis enthalten) Der Link zum Seminarhaus: https://www.seminarzentrum-sonnenstrahl.de/
- 14 Wochenenden Erlernen von theoretischen Kenntnissen und methodischen Fähigkeiten eingebunden in Einzel- und Gruppenprozesse
- 1 Wochenende Prüfung und Abschluss

Zusätzlich zu den Unterrichtswochenenden bei Thalamus kommen noch fachpraktische Arbeiten, Falldokumentation und Selbststudium hinzu.
Diese werden (in Absprache mit den Dozent/innen) zeitlich selbstbestimmt erledigt.
Sie beinhalten insgesamt ca. 160 Vollzeit-Stunden (die Stunde zu 60 Minuten gerechnet!):
- 15 Lehrsitzungen bei den Dozent/innen (Sitzung je 90,- € ist Teil der Ausbildung und gilt als Selbsterfahrung und Supervision)
- 10 Probe-Sitzungen geben mit Sitzungsprotokollen
- Protokoll eines Ausbildungswochenendes
- Referat
- Fallbericht schreiben
- Literaturstudium*
Diese sind unerlässlich für eine fundierte und erfolgreiche Ausbildung und den Erhalt des Zertifikates!

Beginn: 15.11.2024 14:00
Ende: 07.02.2027 18:00

Heldenreise - 1-jährige Selbsterfahrung

Intensive 1-jährige Selbsterfahrung in einer geschützten Gruppe zur Entfaltung deiner Potentiale und deiner Persönlichkeit sowie zur Bearbeitung innerer Themen.

Ein Team von erfahrenen Therapeut:innen begleitet dich auf deiner Reise durch verschiedene Themen und Lebensbereiche zu dir selbst. Seit Jahrzehnten haben hunderte Menschen sich zu ihrer eigenen Heldenreise aufgemacht und sehen diese als eine der wichtigsten Erfahrungen in ihrem Leben an.

Das erwartet dich in der Heldenreise:

  • Die Erforschung der eigenen Biografie, eigenen Wünsche und Ziele, hinderlichen Glaubens- und Verhaltensmustern und Beziehungsmustern.
  • Der Zugang zum Fühlen oder das Lösen von Körperspannungen.
  • Beschäftigung mit den wichtigen Fragen des Lebens: Wer bin ich, wie finde ich den Mut ich selbst zu sein, wie führe ich glückliche Beziehungen, wie kann ich meine inneren Potentiale entfalten, wie kann ich das Vertrauen in die Höhen und Tiefen des Lebens entwickeln?

Die Heldenreise ist ein „Training des Lebens“. Hier bietet sich die Möglichkeit, dich tiefer mit dir und deinen Kindheitserfahrungen, deinem Körper, deinen Glaubensmustern, den Verstrickungen in deiner Familie, deinen inneren erwachsenen und kindlichen Anteilen, deinen Beziehungen und deiner Sexualität, deiner Spiritualität und deinen ganz persönlichen Themen zu beschäftigen und auseinander zu setzen.

Die Themen der Heldenreise:

  • Dem Ruf der Seele folgen – Unsere Bestimmung leben
  • Lust auf Lebendigkeit – Wiedererlangen der Spontaneität
  • Mut, du selbst zu sein – Verstrickungen lösen, Freiheit finden
  • Wer bin ich – und wenn ja wie viele?
  • Raus aus dem Überlebensmodus – rein ins Potential
  • Belastendes loslassen – bereit für die Wandlung
  • Primärwoche: Reise in die Kindheit – frühe Verletzungen heilen
  • Freundschaft mit dem inneren Kind
  • Kopf, Herz & Bauch – innere Kraftquellen ins Leben bringen
  • Befreite Sexualität – befreite Lebensenergie
  • Beziehungen – erwachsene Beziehungen leben

Beginn: 15.11.2024 14:00
Ende: 05.10.2025 18:00

CranioSacrale Therapie Ausbildung

Eine Essentielle Körpertherapie

Die CranioSacrale Körpertherapie ist eine sehr sensible und präzise Arbeit mit der Intelligenz und Weisheit des Körpers. Es ist beeindruckend, wie die tiefgehenden Auswirkungen der sanften Berührungs-Impulse auch die Seele bewegen und das Bewusstsein erweitern. Bei der Begleitung des befreienden, therapeutischen Prozesses vereinen wir verschiedene holistische Methoden. Sie vertiefen das Wohlbefinden, erweitern die verbindende Wahrnehmung und fördern die Transformation und Selbsterkenntnis.

Ausbildungsinhalt

Im Mittelpunkt der Ausbildung stehen das eigene Erforschen der Präsenz, der bewussten, sanften und raumgebenden Berührung im therapeutischen Prozess der Selbstregulierung, das Erfahren und Praktizieren präziser, effektiver Techniken sowie die lebendige Vermittlung anatomischer, physiologischer und energetischer Zusammenhänge und auch die Einbindung neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse.

Die Ausbildung bietet zudem Raum und Zeit für intensive persönliche Erfahrung und Entwicklung. Der tägliche Session-Austausch, Einstimmungen, Körper-Bewusstseins-Übungen und Meditationen fördern das Verständnis, die Sicherheit und die individuelle Transformation. Die Teilnehmer:innen lernen, mit einer inneren, entspannt-zentrierten und weit ausgerichteten Aufmerksamkeit therapeutisch auf verschiedenen körperlichen Ebenen zu arbeiten. Die theoretischen und praktischen Grundlagen zum Verstehen und Begleiten von psycho-dynamischen Prozessen werden einfühlsam aufbauend unterrichtet.

Nachhaltige Wirkungen bei vielen körperlichen Beschwerden und Traumata im zentralen Nervensystem:

  • Kopf- und Rückenproblemen
  • Migräne, Seh- und Kiefergelenks-Beschwerden
  • Lern- und Konzentrationsschwierigkeiten
  • Schlafstörungen
  • Symptomen nach Unfällen und Operationen
  • Stress – bei körperlichem, emotionalem und mentalem Stress u.v.m.

Cranio Sacrale Körpertherapie wirkt stets ausgleichend, entspannend, energetisierend auf den ganzen Körper aus und sehr regenerierend auf das autonome und zentrale Nervensystem. Die positiv erweiternden Auswirkungen auf die sensible Wahrnehmung, das konzentrierte und kreative Denken und auf die motorische Koordination werden von Teilnehmer:innen und Klientinnen geschätzt.

 

Beginn: 12.05.2025 14:00
Ende: 17.05.2026 21:00
therapeuten.detherapeuten.detherapeuten.detherapeuten.de
Diese Website nutzt Cookies für volle Funktionalität. Die Grundfunktionen funktionieren auch ohne Cookies. Mehr Infos.