therapeuten.de
Internationales Zentrum für Neue Therapien
Dietmar Krämer
Römerstr. 9
63450 Hanau
Tel.: 06181 - 259722
Fax: 06181 - 24640
Letzte Änderung: 18. April 2019
Zusatzinfos (z.B. PDFs) Vorhandene Einträge:
Ausbildungen und Institute (Premium)-Eintrag in 63450 Hanau  
Leitungtherapeuten.de
Dietmar Krämer
Heilpraktiker
In aller Kürze
Ausbildung in Neue Therapien mit Bach-Blüten, ätherischen Ölen, Edelsteinen, Farben, Klängen und Metallen nach Dietmar Krämer
Hintergrund-
informationen

Das Internationale Zentrum für Neue Therapien mit Bach-Blüten, ätherischen Ölen und Edelsteinen (C.I.N.T.) hat es sich zur Aufgabe gemacht:

  • Die "Neuen Therapien" einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen.
  • Für interessierte Laien Vorträge und Workshops anzubieten.
  • Therapeuten eine fundierte Ausbildung zu ermöglichen.
  • Dem Erfahrungsaustausch unter Praktizierenden zu dienen.

Derzeit arbeitet das Internationale Zentrum für Neue Therapien in sechs Ländern und in drei Sprachen. Verantwortlich für die einzelnen Länder sind die lokalen Zentren in Hanau/Deutschland, Merate/Italien und Badhoevedorp/Holland.

Die Neuen Therapien basieren auf der langjährigen, praxisorientierten Forschung von Dietmar Krämer. Die wichtigsten neueren Erkenntnisse im einzelnen:

  • Entdeckung der Topographie seelischer Reflexzonen (Bach-Blüten Hautzonen).
  • Neue Diagnose - und Therapieansätze in der Bach-Blütentherapie, die im wesentlichen auf den neu entdeckten Beziehung der Blüten zueinander (Schienen) beruhen.
  • Erarbeitung der Zusammenhänge zwischen Bach-Blütenschienen und Akupunkturmeridianen.
  • Entdeckung neuer seelischer Diagnose - und Therapiepunkte (Mondlinienpunkte), die eine feinstofflichere Entsprechung der Akupunkturmeridiane darstellen.
  • Erforschung der Beziehungen von ätherischen Ölen und Edelsteinen zu den Bach-Blüten, die jetzt nach den einfachen Indikationen der Bach-Blüten eingesetzt werden können.
  • Erforschung der Beziehungen von Farben, Klängen und Metallen zu den Bach-Blüten-Schienen, Akupunkturmeridianen und Mondlinien.
  • Erstmalige Arzneimittelprüfungen an Edelsteinen im Sinne der Homöopathie.
  • Grundlagenforschung im Bereich der Chakren und Entdeckung der Chakra-Austrittspunkte.
  • Erforschung der Zusammenhänge zwischen Chakren und Akupunkturmeridianen und Entdeckung der wichtigsten, bislang noch unbekannten Funktion der Chakren - der Kontrolle des sog. Kontrollzyklusses über die Fünf Elemente in der chinesischen Medizin.
  • Erarbeitung neuerer Diagnose - und Therapiemethoden für die Chakren, u.a. die Beschallung mit speziellen Klängen und die Anwendung von Metallen auf Eintritts- und Austrittspunkten.

Das komplette Ausbildungsprogramm „Neue Therapien mit Bach-Blüten, ätherischen Ölen und Edelsteinen" nach Dietmar Krämer Seminar I Neue Therapien mit Bach-Blüten I
Grundlagen der Bach-Blütentherapie. Behandlung der Bach-Blüten Hautzonen. Praxis der Auratastung. Seminar II Neue Therapien mit Bach-Blüten II
Bach-Blütenschienen und Akupunktur. Bach-Blüten und Farben. Behandlung von Kindern. Seminar III Neue Therapien mit Bach-Blüten III
Bach-Blütenschienen und Chakren. Neue Therapien mit Klängen und Metallen. Chakradiagnose. Seminar IV Neue Therapien mit Bach-Blüten IV
Diagnose und Therapie der Mondlinien. Farbbehandlung der Chakren über die Mondlinien. Workshop I Üben und Vertiefen der Neuen Therapien mit Bach-Blüten
Vertiefung und Erweiterung des Seminarinhaltes von Kurs I. Praktische Übungen für Fortgeschrittene. Workshop II Neue Therapien mit ätherischen Ölen & Edelsteinen
Behandlungen mit Aromaessenzen und Steinen in Verbindung mit Bach- Blüten Hautzonen. Workshop III Üben und Vertiefen der Chakratherapien
Vertiefung und Erweiterung des Seminarinhaltes von Kurs III. Praktische Übungen für Fortgeschrittene.

Diese Website nutzt Cookies für volle Funktionalität. Die Grundfunktionen funktionieren auch ohne Cookies. Mehr Infos.