therapeuten.de
Praxis für ganzheitliche Methodik + Gesprächstherapie
Rita von Assel
Limpericher Str. 156 b
53225 Bonn
Tel.: 0228 - 465553
Fax: 0228 - 465503
Letzte Änderung: 11. July 2019
Zusatzinfos (z.B. PDFs) Vorhandene Einträge:
Ausbildungen und Institute (Premium)-Eintrag in 53225 BonnAusbildungen und Institute (Premium)-Eintrag in 53225 Bonn  
Leitungtherapeuten.de
Rita von Assel

Therapeutin / anerkannte Heilerin n.d. Richtlinien des DGH e.V.
In aller Kürze
Ausbildungen: zum Rückführungsbegleiter / Reinkarnationstherapeuten, Heilerausbildung (spiritueller Heiler + ganzheitlicher Therapeut), Reiki bis Reiki-Großmeister, Energietrainer, Heilchanneling, AMA DEUS und mehr
Hintergrund-
informationen

Für die Ausbildungen:

Spiritueller Heiler (kleine Heilerausbildung) – siehe PDF-Datei
Ganzheitlicher Therapeut (große Heilerausbildung) – siehe PDF-Datei
Rückführungsbegleiter-/Reinkarnationstherapeut siehe Homepage www.assel.de 


Weitere Ausbildungen in Reiki, Heil-Channeling, AMA DEUS:

Reiki - vom 1. Grad bis zum Reiki-Großmeister
Für alle Reiki-Kurse gleich:
Meine Reiki-Einweihungen bzw. -Kurse finden individuell nach Terminabsprache
statt. Jeweils einen Tag. Beginn 10.00 bis ca. 18.00 Uhr.

Ab II. Reiki-Grad nach Wunsch Einzelunterricht. Der Kurspreis beinhaltet - für alle
Kurse gleich - ein kleines Mittagessen, Getränke sowie eine umfangreiche
Arbeitsmappe.

Reiki I. Grad:
An einem Reiki I-Kurs nehmen bei mir nur zwei Personen teil, damit ich intensiv auf
jeden Einzelnen eingehen kann. Kurspreis 250 €.

Reiki II. Grad:
Kurspreis 450 €

Reiki III a. Grad - Meister und Reiki III b. Grad - Lehrer
Meister: 1 Tag, Kurspreis 550 €,
Lehrer: 1 Tag, Kurspreis 700 €.
Zwischen Meister- und Lehrereinweihung sollten 6 – 9 Monate vergehen, um vorher mit der Meisterschwingung zu arbeiten.

Reiki IV. Grad bis VII Grad
Kurspreis je Grad 550 €; der Kurspreis beinhaltet auch die Weitergabe der Grade als Lehrer.
Reiki VIII bis X. Grad, Kurspreis auf Anfrage.
 



Ausbildungen zum Energietrainer

Diese Ausbildung findet an vier Tagen statt, Termine einzusehen unter  www.assel.de  Seminare, Energiekurse I bis IV.
Für alle Seminare gilt: Zeit von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Mittagessen, Getränke, Kaffee, Tee, Kuchen, umfangreiche Arbeitsmappen incl.

Inhalt:
Energiekurs I - Basiskurs
Dieser Kurs steht deshalb an erster Stelle, weil Sie die Fähigkeiten, die Sie hier erwerben, auch in den anderen Kursen sinnvoll nutzen können. Sie alle haben schon von der Aura gehört, die jeden Menschen, aber auch alle anderen Lebewesen, umgibt. Sie wissen, dass Chakren Energiezentren sind, die Einfluss auf Ihren Körper haben. Auraschichten und Chakren sind existent, auch wenn Sie beides nicht sehen können.
Würde es Sie überraschen, dass Sie nach diesem Kurs beides fühlen und deshalb auch steuernd damit umgehen können? Dann buchen Sie diesen Kurs.

Kursinhalt:
• Chakren ausgleichen und einzelne Auraschichten fühlen
• Reinigung und Angleichung der Aura
• Blockaden in den Auraschichten aufspüren, stärken und lösen, und vieles mehr

Energiekurs II - Energie-Trennungen
Wissen Sie, dass Sie mit unzähligen Energiefäden angebunden sind an Situationen, Menschen und die Vergangenheit. Sie fühlen sich öfter müde und erschöpft, können sich nicht richtig erholen bzw. die Erholungspausen werden immer länger? Dann kann es sein, dass "Alte Energien" Ihren Weg blockieren. Befreien Sie sich davon, wenn Sie diese verbrauchte Energie nicht mehr benötigen!
Nach diesem Workshop sind Sie in der Lage, die Art der Energien zu erspüren und Sie erlernen Methoden, sich von Überflüssigem oder belastenden Phänomenen zu trennen.

Kursinhalt:
• Rückgewinnung von Energien
• Auflösung von Altenergien
• Trennung von psychischen Bindungen an Personen, z.B. Eltern, schwierige oder vergangene Beziehungen, Vorgesetzte usw.


Energiekurs III - Energie-Verbindungen
Innerlich sehen zu können, welcher Art die eigenen Energien sind oder die des Menschen, mit dem man sich verbunden hat, bedeutet eine tiefgehende Erfahrung. Dies unterstützt den eigenen Entwicklungsprozess. Das Ergebnis ist ein Zugewinn an spiritueller Erkenntnis und Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten.
In diesem Seminar wird Ihnen gezeigt, wie Sie Verbindungen mit höchsten
Wesenheiten eingehen können. Nur Sie selbst setzen sich Grenzen.

Kursinhalt:
• Reinigung und Stärkung des eigenen Energiefeldes
• Mentale Stabilisierung für andere Personen
• Verbindung mit höheren Schwingungen wie: Meister, Engel und sonstige Wesenheiten


Energiekurs IV - Innere Familie - Intensivseminar
Mit einigem Erstaunen sehen die meisten Menschen zum ersten Mal ihr Inneres
Kind, ihre Innere Frau, ihren Inneren Mann. Es ist ein tiefes und ergreifendes Erlebnis, die Innere Familie ohne alle Masken zu sehen. Gleichzeitig wachsen durch
diese Erfahrung Verständnis, Mitgefühl und der liebevolle Umgang mit diesen
archaischen inneren Größen.

Kursinhalt:
• Verbindung mit dem Inneren Kind (Bedürfnisse des Kindes)
• Verbindung mit der Inneren Frau (Weiblichkeit, Beziehung)
• Verbindung mit dem Inneren Mann (Männlichkeit, Durchsetzungsvermögen)
• Verbindung mit der Inneren Familie
 


Ausbildung in Heilchanneling

Channeling ist eine moderne Form medialer Kontaktaufnahme mit unserer inneren Führung oder jenseitigen Wesenheiten. Es bedeutet das Kanalisieren von Informationen. Diese Technik ist uns behilflich bei der Lösung von Konflikten, blockierten Gedankenmustern, unterstützt die Aktivierung unserer Selbstheilungskräfte und gibt uns Auskünfte zu unserem Lebensplan und unseren Potentialen.
Sie lernen, sich auf Ihre eigenen inneren Quellen der Führung einzustimmen und verbessern damit den Zugang Ihrer Intuition.

Kursinhalt:
• Zentrierung und Erdung
• Die innere Mitte finden
• Channeln über das Höhere Selbst
• “Heil“ werden
• Lösungsmöglichkeiten für Problembereiche


Ausbildung in Heilchanneling Teil II

Dieser Kurs vertieft das Erlernte vom ersten Kurs und bietet weitere Möglichkeiten der ganzheitlichen Persönlichkeitsentwicklung und Selbstentfaltung. Es wird mit verschiedenen Ebenen des inneren Selbst und der Seelenschwingung Kontakt aufgenommen. Im Vordergrund steht die Aktivierung der Selbstheilungskräfte, nicht nur für sich selbst, sondern auch für andere Personen.

Kursinhalt:
Persönlichkeitsentwicklung
Seelenschwingung
Aktivierung der Selbstheilungskräfte
Verbindung zur Meisterebene
Kontaktaufnahme zu verschiedenen Ebenen des Seins, u.v.m.



AMA DEUS – schamanische/indianische Heilweise

Ama Deus ist ein kraftvolles schamanisches Energie-Heilungssystem, das sowohl der Heilung als auch der spirituellen Entwicklung dient. Es wird seit über 6000 Jahren von den Guarani – Indianern angewendet und bringt uns in Verbundenheit mit dem Göttlichen und der Natur. Ausgeführt wird es über die Kraft des Atems, der Hände, des Herzens oder über das Dritte Auge. Eine wundervolle erdige Energie, die uns hilfreich und heilsam zur Seite steht. Es ist mit insgesamt 26 unterschiedlichen, sehr einfachen Zeichen anzuwenden; auch über die Ferne.

• Einführung und Geschichte des Ama Deus
• Was ist Ama Deus und wie kann Ama Deus uns im Leben behilflich sein?
• Was ist Schamanismus und was ist ein Schamane?
• Vorschläge von Alberto Aguas über die Anwendungen mit Ama Deus
• Die schamanische Atemtechnik und Anwendung der Symbole
• Einweihung in Ama Deus „Pajé“ – erstes Level und
Ama Deus „Schamane“ – zweites Level
• Weitergabe der beiden Einweihungszeremonien an andere Personen


Weitere Ausbildungen und Informationen unter www.assel.de

Aktuelle Termine bei seminare-datenbank.de

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 24.02.2020 00:00
Ende: 24.02.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 27.02.2020 00:00
Ende: 27.02.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 02.03.2020 00:00
Ende: 03.03.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 05.03.2020 00:00
Ende: 06.03.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 09.03.2020 00:00
Ende: 10.03.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 12.03.2020 00:00
Ende: 13.03.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 16.03.2020 00:00
Ende: 17.03.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 19.03.2020 00:00
Ende: 20.03.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 23.03.2020 00:00
Ende: 24.03.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 26.03.2020 00:00
Ende: 27.03.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 30.03.2020 00:00
Ende: 31.03.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 02.04.2020 00:00
Ende: 03.04.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 06.04.2020 00:00
Ende: 07.04.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 09.04.2020 00:00
Ende: 10.04.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 13.04.2020 00:00
Ende: 14.04.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 16.04.2020 00:00
Ende: 17.04.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 20.04.2020 00:00
Ende: 21.04.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 23.04.2020 00:00
Ende: 24.04.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 27.04.2020 00:00
Ende: 28.04.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 30.04.2020 00:00
Ende: 01.05.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 04.05.2020 00:00
Ende: 05.05.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 07.05.2020 00:00
Ende: 08.05.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 11.05.2020 00:00
Ende: 12.05.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 14.05.2020 00:00
Ende: 15.05.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 18.05.2020 00:00
Ende: 19.05.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 21.05.2020 00:00
Ende: 22.05.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 25.05.2020 00:00
Ende: 26.05.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 28.05.2020 00:00
Ende: 29.05.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 01.06.2020 00:00
Ende: 02.06.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 04.06.2020 00:00
Ende: 05.06.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 08.06.2020 00:00
Ende: 09.06.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 11.06.2020 00:00
Ende: 12.06.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 15.06.2020 00:00
Ende: 16.06.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 18.06.2020 00:00
Ende: 19.06.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 22.06.2020 00:00
Ende: 23.06.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 25.06.2020 00:00
Ende: 26.06.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 29.06.2020 00:00
Ende: 30.06.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 02.07.2020 00:00
Ende: 03.07.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 06.07.2020 00:00
Ende: 07.07.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 09.07.2020 00:00
Ende: 10.07.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 13.07.2020 00:00
Ende: 14.07.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 16.07.2020 00:00
Ende: 17.07.2021 00:00
Diese Website nutzt Cookies für volle Funktionalität. Die Grundfunktionen funktionieren auch ohne Cookies. Mehr Infos.