Direkt erreichbar unter:: www.therapeuten.de/andrea-gulbis.htm

Andrea Gulbis | Qigong, Akupunktur, Akupressur | Kassel

therapeuten.de

Andrea Gulbis

Ärztin, Qigong-Lehrerin, InTouch-Massagetherapeutin
Elsässer Str. 14
34131 Kassel
Tel.: 0178 - 588 3745
Zusatzinfos (z.B. PDFs)  
Therapeutische Angebote
Arbeits-
schwerpunkte:
Ergänzende Begleitung und Behandlung von

-Frauen mit frauenspezifischen Beschwerden ( wie z.B. Zyklus- und Menstruationsstörungen, prämenstruelles Syndrom, Wechseljahrsbeschwerden wie Hitzewellen und Schweißausbrüche)

-Menschen mit Stressfolgeerscheinungen und psychovegetativen Symptomen ( wie z.B. Schlafstörungen, muskuläre Verspannungen, Erschöpfungszustände)

-Menschen, die an Folgeerscheinungen von Hochsensibilität z.B. in oder nach stressreicheren Lebensphasen leiden (z.B. vermehrte Empfindung von Reizüberflutung, verlängertes Nachklingen von Ereignissen etc.)

-Menschen mit Schmerzen (z.B. im Bewegungsapparat wie Schulterschmerzen und anderen Gelenkschmerzen, schmerzhafte Schulter-Nacken-Verspannungen, Rückenschmerzen, Kopfschmerzen/ (Spannungs-)Kopfschmerzen, Migräne, vor und nach Zahnbehandlungen)

-Menschen mit Atemwegserkrankungen (Sinusitis, Heuschnupfen, Asthma bronchiale - ggf.in Kombination mit Neurodermitis)

-Menschen mit Verdauungsbeschwerden (Magenbeschwerden, Reizdarmsyndrom. Darmträgheit etc.)

-Menschen mit vermehrter Infektneigung
Methoden:Qigong, Akupunktur, Akupressur, Reflexzonentherapie, Fußreflexzonentherapie, Energiearbeit, Meridian-Energie-Therapien, Therapeutische Massagen, Pflanzenheilkunde, Bach-Blüten, Narbenentstörung, Chinesische Medizin, Schmerzbehandlung, Alternative, Frauenheilkunde, Alternative, Wechseljahre-Beratung
Persönliche Vorstellung

Mein Name ist Andrea Gulbis. Ich bin ganzheitlich arbeitende Ärztin in Kassel.

So lange ich zurückdenken kann, begeistert und fasziniert mich das Wunder des Lebens und die Frage, wie das Leben funktioniert. Das hat dazu geführt, dass ich mich bereits vor meinem Studium mit kompementärmedizinischen Themen wie der chinesischen Medizin befasst habe. Ursprünglich hatte ich die Absicht, Heilpraktikerin zu werden. Ich habe mich dann jedoch entschieden, mir ein umfangreiches Basiswissen durch ein Medizinstudium anzueignen. Bereits parallel zum Medizin-Studium habe ich verschiedene Ausbildungen im komplementärmedizinischen Bereich begonnen, die ich auch nach meinem Studium nach wie vor weiter ausbaue. Fußreflexzonenmassage und Fußreflexzonentherapie habe ich noch bei Hanne Marquardt persönlich lernen dürfen. Seit Anfang der 90er Jahre praktiziere ich Qigong. Meine 2,5 jährige Ausbildung beim Institut Li in München mit Erhalt der Lehrbefugnis im Jahr 1998 und meine Erfahrung im eigenen Qigong-Praktizieren und auch im Unterrichten von Qigong hat mein Grundverständnis der energetischen Zusammenhänge der chin.Medizin durch eigenes Erleben bereichert, vertieft und verfeinert.
Ich habe als Ärztin unter anderem im Bereich der Inneren Medizin und der Psychosomatik gearbeitet und bin seit vielen Jahren als Dozentin im Bereich der Erwachsenenbildung tätig. Seit 2001 habe ich eine eigene privatärztliche Praxis für ganzheitliche Medizin/chinesische Medizin, die ich nach einer kurzen Unterbrechung im Rahmen einer Standortverlegung seit Frühjahr 2019 unter der jetzigen Adresse fortführe.

Eine Erkrankung betrachte ich im Zusammenhang von Körper, Geist und Seele und sehe meine Arbeitsweise als Ergänzung zur Schulmedizin. Im Vordergrund steht es für mich, Heilung zu fördern und die mich aufsuchenden Menschen auf ihrem individuellen Heilungsweg unterstützend zu begleiten.

Ort

Persönliche Daten /
Ausbildung
Geburtsjahr: 1966
Therapeutische
Ausbildung:
  • - Studium der Humanmedizin -  approbierte Ärztin
  • - Ausbildung in Fußreflexzonenmassage und Fußreflexzonentherapie bei Hanne Marquardt
  • - diverse Ausbildungen in Akupunktur und Chin.Medizin
  • - Qigong-Ausbildung von 1995 bis 1998 beim Institut Li mit Erteilung der Lehrbefugnis
  • - Einjährige Ausbildung zur InTouch-Massagetherapeutin
Ausbilder / Dauer
der Ausbildung
- Medizinstudium an der Universität Marburg
- diverse Ausbilder in chin.Medizin z.B.
-- Academy of Chinese Medicine (Dr.Radha Thambirajah - Erhalt des Diploms der Academy)
-- AG für klass. Akupunktur und TCM e.V. (u.a. Dr.Volker Scheid, Barbara Kirschbaum)
-- DÄGfA (Deutsche Ärztegesellschaft für Akupunktur)
-- Uni Oldenburg innerhalb des Projektes Traditionelle Chin.Heilmethoden und Heilkonzepte PTCH
-- Qigong-Institut Li München (Erhalt der Lehrbefugnis von Großmeister Zhi Chang Li)
---InTouch-Massageschule Kassel
Weitere Aus- und
Fortbildungen:
Diverse, z.B.
-4 mehrtägige Kurse Naturheilverfahren beim KneippÄrztebund eV. Bad Wörishofen
-Pulsdiagnostik bei der AG für klass.Akupunktur und TCM e.V.
-Fengshui für Therapeuten
-Schüsslersalze und Antlitzdiagnose
-Ressourcenorientierte Techniken zur Selbstregulation und Resilienzstärkung
-Traumatherapie in der Ganzheitlichen Pflanzenheilkunde
-Selbstmassage und Entspannungstechniken des Innen Nährenden Qigong
-Frauen-Qigong
-Chin.Pharmakologie (1 Jahr plus zusätzlich 2 Jahre bei der AG für klass.Akupunktur und TCM e.V. mit Diplom)
-Su Jok Akupunktur (Koreanische Handakupunktur
Berufsverband:Ärztekammer Hessen
Diese Website nutzt Cookies für volle Funktionalität. Die Grundfunktionen funktionieren auch ohne Cookies. Mehr Infos.