Direkt erreichbar unter:: www.therapeuten.de/regina-heckert.htm

Regina Heckert | Tantra, Paarberatung und -therapie, Meditation | Hanhofen

therapeuten.de

Regina Heckert

BeFree Tantra® Institut

Pädagogin
Am Viehtriftweg 17
67374 Hanhofen
Tel.: 06344/954160
Fax: 06344/954161
Zusatzinfos (z.B. PDFs)  
Therapeutische Angebote
Arbeits-
schwerpunkte:
Hauptthema ist die Erforschung, Entwicklung und Verbreitung der weiblichen Dimension der körperlichen Liebe zum Wohle von Mann und Frau.

Neu seit 2015: Lust und Orgasmen sind das Geburtsrecht jeder Frau. Die Wirklichkeit sieht jedoch für viele Frauen nicht rosig aus. Das wollen wir ändern. Deshalb gibt es den hilfreichen und erprobten Lust- und Orgasmuskurs für Frauen – entwickelt von Frauen für Frauen (siehe unter: www.befree-tantra.de/tantra-seminare/frauen-lust-training.html).

Bei den Tantra-Retreats schaffen Schweigen und der Tantraklostertag einen tieferen Rahmen. Neu ist die BeFree Auszeit (kein Tantra) im Sommer.

Der Schwerpunkt der Arbeit der BeFree Tantra® Schule ist die Erforschung, Entwicklung und Verbreitung der weiblichen Dimension der körperlichen Liebe zum Wohle von Mann und Frau. Die tantrische Arbeit wird ergänzt, erweitert, vertieft und bereichert durch die Anbindung an alte tantrische Texte und Überlieferungen, zeitgemäße spirituelle Weisheit und Lehren, sowie die Aufstellungsarbeit nach Bert Hellinger.

Methoden:Tantra, Paarberatung und -therapie, Meditation, Familienaufstellungen, Tantramassage, Coaching, Chakra-Arbeit, Beziehungstherapie, Energiearbeit, Inneres Kind, Arbeit mit dem..., Körpermeditation, Persönlichkeitsentwicklung, Sexualtherapie
Persönliche Vorstellung

REGINA HECKERT, Jahrgang 1956, leitet seit mehr als 30 Jahren das von ihr gegründete BeFree Tantra® Institut mit Vorträgen, Tantraseminaren und immer wieder weiterentwickelten Veranstaltungen.

Ort

Aktuelle Termine bei seminare-datenbank.de

BeFree Tantra im Herbst: Den Kreislauf des Liebens in Gang halten

Ausgewogenes Geben und Nehmen, Feinstoffliche Liebeskunst, Klostertag, Präsenzübungen, Schweigezeiten uvm.

Haben Sie in der Liebe sowohl die Fähigkeit zu geben, als auch zu nehmen in sich entwickelt, dann ist das Potenzial für Liebesglück vorhanden und Sie müssen nur noch wissen, wie Sie regelmäßig den positiven Kreislauf des Gebens und Nehmens aktivieren können. Störenfriede wie Streit und Missstimmungen schleichen sich klammheimlich immer wieder zwischen Liebende, wenn sie unbewusst den Negativkreislauf aktivieren. In diesem Seminar bekommen Sie lebenslänglich hilfreiches Wissen an die Hand, wie Sie die Phasen der Liebe verlängern und aus Phasen der Liebesprobleme schnell aussteigen können. Langsamkeit und Stille führen Sie weit weg von den Turbulenzen und der Überaktivität des Alltags und des Kopfkinos, so dass Sie sich behutsam für neue Sichtweisen und Weichenstellungen für Ihr L(i)eben öffnen können. Aus miteinander geteilter Ruhe erwächst wie von selbst die Zauberblume der feinstofflichen Liebeskunst. Sie ist achtsam und zart, ja fast unsichtbar. Eigentlich muss sie nicht gelernt werden. Sie brauchen nur die Bereitschaft, sich dafür zu öffnen. Und manchmal ist es nötig, zuerst Blockaden und Hindernisse vorsichtig zu entfernen. Besonders am Tantra Klostertag werden Sie erfahren, wie Heiligkeit und Körperlichkeit miteinander zum Feinsten verschmelzen können. Das morgendliche Essensritual und Schweigephasen während des Seminars weisen den Weg.

Das Seminar findet nicht durchgehend in der bekannten Retreatform statt. Es hat sich gezeigt, dass eine gute Mischung aus Reden und Schweigen sehr unterstützend ist. Mindestens zwei mehrtägige Tantra Seminare, gerne auch bei anderen Instituten, werden vorausgesetzt.

Beginn: 28.08.2022 19:00
Ende: 03.09.2022 12:00

1. BeFree Tantrafestival für Frauen; Sexuell selbstbewusst und erfüllt leben und lieben als Frau

Zum ersten Mal nach mehr als 30 BeFree Tantra Jahren gibt es ein großes Tantrafestival nur für Frauen - mit vielen Angeboten rund um Liebe, Lust und Partnerschaft. Zu Gast ist u.a. die Yoni-Expertin Nhanga Grunow

Es ist ein besonderes Geschenk, als Frau unter Frauen zu sein und einander nicht als Konkurrentinnen, sondern als Weggefährtinnen zu sehen. Die pure Kraft als Frau wird im Frauenkreis entfaltet, gestärkt und entwickelt. Im Schoß und Schonraum des Weiblichen können kollektive und individuelle Muster und Verhaltensweisen entlarvt und aufgelöst werden. 

Die besondere Atmosphäre des Frauenkreises birgt die große Chance zum vollen Erblühen des eigenen Frauseins. Immer wieder ist es verblüffend, welche Kräfte sich Bahn brechen, wenn Frauen unter- und miteinander den Weg zu Lust und Liebe freischaufeln und einander dabei unterstützen. Ein tiefes Aufatmen und Entspannen stellt sich ein, wenn sie erkennen, dass sie alle zusammen im gleichen Lust- und Unlustboot sitzen und rudern. Deshalb bewegen sich die Themen der gemeinsamen Zeit hauptsächlich rund um Lust, Liebe, Sexualität und Partnerschaft. Es darf getanzt, gelacht, experimentiert und neugierig geforscht werden. Aber da und dort lösen sich auch alte Tränen und machen die aus altem Kummer versteinerten Herzen wieder weich und frei.

Kurz vor Seminarbeginn erhalten alle Teilnehmerinnen das umfangreiche Seminarprogramm.

Beginn: 15.11.2022 19:00
Ende: 20.11.2022 12:00

BeFree an Weihnachten: Weihnachten einmal anders

Meditationen zur inneren Reinigung, Familienstellen, Mantren, bewegte und bewegende Übungen zur Erfahrbarkeit der inneren Welt bilden den äußeren Rahmen der schon seit mehr als 30 Jahren traditionellen Dinesh-Weihnachtsgruppe.

Die Weihnachtsgruppe findet nun schon viele Jahre auf Gut Frohberg (Nähe Meissen) statt. Sie wird geleitet von Dinesh Juckoff und Ruth Nurah Jäger. Dinesh ist der langjährige Freund und Lehrer von Regina Heckert. Seine gütige Anwesenheit verbindet mit der Ahnung des ursprünglich reinen Herzens. Er führt durch Übungen zur Selbstwahrnehmung wie Feueratem, Atem der Erinnerung, sufische Mantren, laute und stille Meditationen. Zur Unterstützung finden bei Bedarf Familienaufstellungen statt, die überraschende Einblicke in unbewusste Zusammenhänge des Familiensystems geben und den Weg freimachen können für Liebe und mehr Lebensenergie.

Die Friedenstänze mit Nurah verbinden einfache Tanzbewegungen mit dem Singen heiliger Worte (Mantren). Es sind Gesänge und Tänze aus allen großen spirituellen Traditionen. Die Tänze haben eine heilende Kraft und können zu innerem Frieden führen. Nurah begleitet innere Prozesse mit den Tänzen, Körpergebeten und Klangübungen. Sie ist seit vielen Jahren Tanzleiterin und Ausbilderin. 

Beginn: 21.12.2022 19:00
Ende: 26.12.2022 12:00
Persönliche Daten /
Ausbildung
Therapeutische
Ausbildung:

Regina Heckert wurde inspiriert durch viele wichtige Mentoren, Ausbilder und Wegbegleiter. 

Die für sie bedeutsamsten Tantra Lehrer/innen sind Margo Anand, Gabrielle St.Clair, Jovana Wex, Diana Richardson und Daniel Odier. Wichtige spirituelle Wegbegleiter sind Dinesh Juckoff, Paul Lowe, Byron Katie, Bert Hellinger, Eckhart Tolle, Samarpan und vor allem seit 1989 der Kurs in Wundern.

Ihre ganz eigene Art des Familienstellens wurde seit 1998 durch regelmäßige Fortbildungen direkt bei Bert Hellinger und dem Wieslocher Institut für Systemische Lösungen bereichert.

Zusatzaus- und Weiterbildungen in QiGong, geistigen und energetischen Heilweisen, Gestaltpädagogik, Sexual- und Paartherapie, Traumatherapie, Individualpsychologie nach Alfred Adler und Rudolf Dreikurs, Satsang bei verschiedenen spirituellen Lehrern, vor allem Samarpan.

 

 

therapeuten.detherapeuten.de
Diese Website nutzt Cookies für volle Funktionalität. Die Grundfunktionen funktionieren auch ohne Cookies. Mehr Infos.