Direkt erreichbar unter:: www.therapeuten.de/sandra_koch.htm

Sandra Koch | Biodynamische Körperpsychotherapie, Körperpsychotherapie, Bioenergetik nach A. Lowen | Frankfurt am Main

therapeuten.de

Sandra Koch

Körpertherapie Frankfurt

Heilpraktikerin (Psychotherapie), SE Practitioner
Auf der Körnerwiese 8
60322 Frankfurt am Main
Mobil: 0157-54748838
Zusatzinfos (z.B. PDFs)  
Therapeutische Angebote
Arbeits-
schwerpunkte:
Arbeitsmethoden, die in meine Therapietätigkeit einfließen sind:


- SE (Somatic Experiencing) Traumatherapie
- SATe (Somatic Attechment Training experience) Bindungstraumata
- BBT (Bindungsbasierte Beratung und Therapie) Prof. K.H. Brisch
- Körperpsychotherapie und Bindung Thomas Harms
- Tune into children Alé Duarte
- Eltern-Säugling/Kleinkind Körperpsychotherapie Thomas Harms
- Biodynamische Körper und Energiearbeit EST Irmtraud u. Anton Eckert
- Biodynamische Therapie nach Gerda Boyesen
- Vegetotherapie nach Wilhelm Reich
- Bioenergetik nach Alexander Lowen
- Posturale Integration (PI) nach Jack Painter
- Gestalttherapie / Gestaltkörperarbeit nach Laura und Fritz Perls
- Faszientraining und Massage


Psychodynamische Körper- und Energiearbeit:

Seelische Probleme und Konflikte führen zu Anspannungen im Körper, was zu blockierten und energetisch unterversorgten Bereichen führt. Muskuläre Blockierungen verhindern die volle Hingabe an den „Strom“ der natürlichen Gefühle.

Durch verschiedene Arten von Massagen, Atemtechniken und Bioenergetischen Übungen arbeite ich mit den Klienten an diesen körperlichen Symptomen, um unbewusst festgehaltene, verdrängte Emotionen aufzudecken und aufzulösen.

Die durch Körperarbeit frei gekommenen Emotionen bringe ich achtsam und einfühlsam ins Bewusstsein der Klienten. Durch die Freisetzung unterdrückter Emotionen kann die vorhandene Energie der Klienten fortan freier fließen und wird dadurch unterstützend und kraftvoll wahrgenommen , d.h. es muss nicht mehr so viel Energie in das Zurückhalten von Gefühlen und deren Ausdruck investiert werden.
Tieferliegende Verspannungen können gelöst werden und es wird spürbar, was uns im Innersten bewegt.
Körpertherapie ist somit der umgekehrte Weg zu herkömmlichen Methoden.

Abgestimmt auf Ihr persönliches Anliegen begleite ich Sie über einen kürzeren oder längeren Zeitraum in körpertherapeutischen Sitzungen.

Mit meiner Arbeit möchte ich Sie feinfühlig begleiten und darin unterstützen

- Entwicklungstraumata bearbeiten und sichere Bindung herzustellen
- Gesunde Regulationsprozesse im Vegetativen Nervensystem fördern
- Sichere Bindung und Regulation mit Säuglingen und Kleinkindern
- Einen liebevollen Umgang mit sich selbst zu finden
- Ihre Beziehungen und sozialen Kontakte verbessern
- Ihre Potenziale zu entfalten
- Ihre Wahrnehmungs- und Kommunikationsfähigkeit zu trainieren
- Eigene Lebensenergie zum Ausdruck zu bringen
Methoden:Biodynamische Körperpsychotherapie, Körperpsychotherapie, Bioenergetik nach A. Lowen, Vegetotherapie, Gestalttherapie, Burnout-Prävention
Persönliche Vorstellung

Mein Praxisschwerpunkt ist die somatische Arbeit mit frühen Bindungsverletzungen,Traumaarbeit und Bindungsbasierte Beratung und Therapie. Durch die feinfühlige Begleitung ist es mir möglich eine sichere Bindung herzustellen und durch Co-Regulation die Regulationsfähigkeit eines jeden Menschen zu unterstützen. Ich arbeite mit Säuglingen/Kleinkindern und ihren Eltern um gesunde Regulationsprozesse zu fördern und den Aufbau einer sicheren Bindung zu stärken. Kinder und Jugendliche begleite ich durch Koordination von Worten, selbstregulierenden Berührungen, Bewegung und Spielen hin zu einer gesunden, sozialen Resilienz und guten Selbstregulation.

Ich bin 1966 geboren und Mutter einer erwachsenen Tochter. Ich lebe und arbeite in Frankfurt am Main. Als Kauffrau und Betriebswirtin war ich lange Zeit als Unternehmerin in der Medienbranche tätig. Seit über 30 Jahren beschäftige ich mich mit fernöstlichen Philosophien und ganzheitlichen Heilmethoden.

Eine 3 Jahres Ausbildung in Humanistischen Psychotherapieverfahren (Gestalttherapie, Gesprächstherapie nach Rogers, Encounter, Körperpsychotherapie) hat mich auf meinem Lebensweg sehr unterstützt und mich für die Arbeit mit Menschen potentiell motiviert. Seit Frühling 2010 habe ich die staatliche Erlaubnis, als Heilpraktikerin Psychotherapie praktizieren zu können.

Eine körpertherapeutische Ausbildung bei EST Seminare (Irmtraud und Anton Eckert) folgte. In der Psychodynamischen Körper- und Energiearbeit entdeckte ich für mich den Schwerpunkt meiner therapeutischen Arbeit und bin seit Anfang 2013 in eigener Praxis als Körpertherapeutin tätig.

Praxiszeiten nach telefonischer Vereinbarung.

 

 

Ort

Persönliche Daten /
Ausbildung
Geburtsjahr: 1966
Therapeutische
Ausbildung:

Körperpsychotherapie Ausbildung / Psychodynamische Körper- und Energiearbeit - 3 Jahre Ausbildung (EST Eckert Seminare)

Eltern-Säugling/Kleinkind Körperpsychotherapie ZEPP Bremen, Thomas Harms

BBT (Bindungsbasierte Beratung und Therapie) Prof. Karl Heinz Brisch, Ulm

Körperpsychotherapie und Bindung ZEPP Bremen, Thomas Harms

SATe (Somatic Attachment Training experience) Somatisches Arbeiten mit frühen Bindungsverletzungen (UTA Köln)

Tune into Children - Alé Duarte (INT München)

SE-Somatic Experiencing (Traumatherapie) (UTA Köln)  Practitioner seit 2017

Manuelle Faszientherapie / Deep Tissue Massage (ITF - Institut für manuelle Triggerpunkt Therapie Frankfurt)

Humanistische Psychotherapie (Thalamus Heilpraktiker Schule - Frankfurt) 2 Jahre Ausbildung und Abschluss

Gestaltberaterin (Gestalttherapie Ausbildung 2 Jahre - Gestaltinstitut Marburg)

Ausbildung Chakre-Diagnostik (Shimoda-Heilerausbildung)

Fußreflexzonenmassage (Institut Reflexzonentherapie - Kelkheim)

Bandscheiben-Regenerations Behandlung Breuß-Massage (Cordes-Institut für angewandte Naturheilkunde München)

Wirbelsäulentherapie nach Dorn (Institut Reflexzonentherapie - Kelkheim)

Berufsverband:Verband freier Psychotherapeuten
Diese Website nutzt Cookies für volle Funktionalität. Die Grundfunktionen funktionieren auch ohne Cookies. Mehr Infos.