Methode Wildwuchs


Dieses Ressourcen-orientierte Beratungskonzept wurde Anfang der 90-er Jahre von Angelika Koppe für die Selbstheilungsarbeit mit chronisch und lebensgefährlich erkrankten Frauen entwickelt - mit besonderem Augenmerk auf Frauenkrankheiten wie Endometriose, Myome, Zysten, Schilddrüsenerkrankungen usw. Die Methode Wildwuchs hat ihre Wurzeln in der ganzheitlichen Krebstherapie von O. Carl und Stephanie Simonton und der Rehabilitationswissenschaft von Dr. Jeane Achterberg aus den USA.

 

Ziel der Methode Wildwuchs ist es, dass Sie eigenverantwortlich und selbstbestimmt, unter fachlicher Anleitung und im Dialog mit dem eigenen Körper, heilsame und gesundheits-förderliche Schritte für Ihren Alltag entwickeln. Als Grundlage dienen aufeinander abgestimmte Entspannungs- und Imaginationsübungen. Der Körper "erzählt" während der Visualisierungen vom Geflecht aus Lebensmustern, Verhaltensweisen und körperlichen Symptomen. Er erinnert Sie an Vergangenes und vermittelt seine Bedürfnisse. Ungelebte und ungeliebte Aspekte in Ihrem Leben melden sich zu Wort. So lernen Sie das Krankheitsgeschehen und seine psychosomatische Bedeutung von einer ganz neuen Seite kennen.

 

Mit Hilfe von Visualisierungen entwickeln Sie außerdem positive Zukunftsbilder und lernen, sich selbst wieder als heil und gesund zu sehen. Darin steckt eine besondere heilsame Energie, denn schließlich können wir aus eigener Kraft nur das erreichen, was wir uns auch innerlich vorstellen können. Ihr intuitives Körperwissen, das durch die Visualisierungen wieder hervorgeholt wird, hilft Ihnen bei der Entwicklung eines individuellen "Selbstheilungs-Rezeptes": Sie werden es im Anschluss an die Beratung vier Wochen lang als Gesundheitstrainings-Programm im Alltag erproben. Text: Dörte Giebel, autorisiert von: Angelika Koppe Gründerin des Instituts ANGELIKA KOPPE & PARTNERINNEN Autorin ak@angelikakoppe.de www.angelikakoppe.de



Therapeuten, die Methode Wildwuchs anbieten:
Postleitzahlenbereich 1
Dr. med. Karin Schildwächter
14057 Berlin
    
Postleitzahlenbereich 3
therapeuten.deJulia Löschner
Heilpraxis / Praxis Weik
34537 Bad Wildungen
Osteopathie, Craniosacrale Therapie, Shiatsu, Methode Wildwuchs, Physiotherapie, Reflexzonentherapie, Frauenheilkunde, Alternative, Fußreflexzonenmassage, Massagen Therapeutische (klassische), Manuelle Lymphdrainage, Kinesio-Taping®/Medi-Taping®
 
Postleitzahlenbereich 5
Christina Schön
55270 Essenheim