Tibetan Pulsing


Tibetan Pulsing – ursprünglich eine Heilmethode aus Tibet, die dort als Geheimwissen nur an Eingeweihte weitergegeben wurde – ist von J.R. Murley in den 1970ern entdeckt und weiterentwickelt worden. Die Druckpunkt-Massagetechnik stimuliert das Nervengewebe aller Organe, wodurch die Selbstheilungskraft des Körpers angeregt wird. Genutzt wird dabei die reinigende Kraft des Pulsschlages: Positive Energie wird erhöht und negative, blockierte Energie kann abfließen. Somit werden mentale, emotionale und körperliche Leiden aufgelöst und in höhere Schwingungen transformiert. 

 

Tibetan Pulsing Einzelsitzung mit Augenlesen: Zu Beginn wird das Auge mit einer Vergrößerungslupe gelesen. Einzelne Abschnitte der Iris korrespondieren mit einzelnen Organen, die wiederum mit bestimmten Verhaltensmustern, Gefühlen und körperlichen Ausprägungen in Verbindung stehen. Erlebnisse, die so prägnant waren, dass sie einen Riss in den Nervenfasern der Iris verursacht haben, sind jetzt in Form von Schatten, Flecken und Verfärbungen zu sehen. Es gilt herauszufinden, wo und warum sich Energieblockaden gebildet haben und wie sie sich jetzt störend auf Ihr Leben auswirken. Ist das individuelle Thema klar, arbeitet die Therapeutin mit Händen, Füßen und dem Einsatz ihres ganzen Körpers an der Auflösung der Blockade. Eine Serie von 5-10 Sitzungen zu einem Thema wird empfohlen. 

 

Tibetan Pulsing Gruppen: In den Abendgruppen und Wochenendseminaren wird unter Anleitung mit einem Partner oder mit allen Gruppenteilnehmern gearbeitet. Das Besondere dabei ist, dass sämtliche Teilnehmer per Körperkontakt verbunden sind, so dass aus vielen einzelnen Pulsschlagfrequenzen ein gemeinsamer Rhythmus entsteht: als ob ein Herz schlägt! Die Intensität wird dadurch vervielfacht, es entsteht ein tiefes Gefühl von Verbundenheit, Einheit und Glückseligkeit. Text: Paripurna Schneider 

Therapeuten, die Tibetan Pulsing anbieten:
Postleitzahlenbereich 2
Nirdosha Sandra Giese
22045 Hamburg-Tonndorf
Elvira Schneider
23996 Saunstorf
   
Postleitzahlenbereich 3
therapeuten.deHerz und Seelenpfad
Institut für alternative Psychotherapie und spirituelle Heilkunde
37073 Göttingen
Psychotherapie, Körperpsychotherapie, Arbeit mit dem inneren Kind, Chakra-Arbeit, Energiearbeit, REIKI KU DO®, Schamanismus, Sterbebegleitung/ Trauerarbeit, Spirituelle Therapie, Holotropes Atmen, Jin Shin Jyutsu, Meditation, Tibetan Pulsing
 
Suriya S. Rieck
37170 Uslar
    
Postleitzahlenbereich 5
Abheda Ursula Nicolas
50735 Köln
    
Diese Website nutzt Cookies für volle Funktionalität. Die Grundfunktionen funktionieren auch ohne Cookies. Mehr Infos.