Hildesheimer Gesundheitstraining


Wer an einer ernsten Krankheit leidet, weiß oftmals nicht seinen Einfluss auf den Körper einzuschätzen und für die Gesundung zu nutzen. Wenn Sie in der Lage sind, Ihr persönliches Selbstheilungspotential auszuschöpfen, können Sie Ihre Heilungschancen, auch in Kombination mit Therapien der modernen Medizin, erheblich verbessern. Das Hildesheimer Gesundheitstraining kann Sie hierbei unterstützen. Sie entdecken die Zusammenhänge im Denken und Fühlen, die Ihre körperliche Verfassung beeinflussen. So können Sie lernen, bewusst Ihre Heilungsprozesse mental zu fördern, bzw. Ihre Gesundheit zu erhalten. 

 

Hinter dem Konzept des Trainings steht ein junges, medizinisches Fachgebiet - die Psychoneuroimmunologie. Die neuen wissenschaftlichen Erkenntnisse der Zusammenhänge zwischen Geist und Seele und dem Immunsystem des Körpers werden im Training konkret nutzbar gemacht. Das Hildesheimer Gesundheitstraining orientiert sich an dem Erlangen von Gesundheit und weniger an der Bekämpfung von Symptomen. Es kann keine medizinische Behandlung ersetzen, wohl aber in einem ganzheitlichen Ansatz, mit Ihnen, auf das richtige Ziel zugehen. Mit einer positiven Grundhaltung, die eher Neugier und Entdeckerfreude widerspiegelt, können Sie Ihre Selbstheilungskräfte stärken.

 

Unterschiede zu anderen Trainings

Mentale Trainings sind nicht neu. Das Hildesheimer Gesundheitstraining ist im Vergleich mit vielen anderen Angeboten jedoch nicht nur an der Hochschule entwickelt, sondern auch wissenschaftlich überprüft. Es wurde unter der Leitung von Prof. Dr. G. Unterberger (Fachhochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen) entwickelt und konnte an renommierten Kliniken eine positive Wirkung unter Beweis stellen. Quelle: www.hildesheimer-gesundheitstraining.de



Therapeuten, die Hildesheimer Gesundheitstraining anbieten:
Postleitzahlenbereich 6
Sabine Zach-Lampson
64572 Büttelborn
    
Diese Website nutzt Cookies für volle Funktionalität. Die Grundfunktionen funktionieren auch ohne Cookies. Mehr Infos.