Hildegard-Medizin


Die Hildegard-Medizin wurde um 1970 von den Konstanzer Ärzten Dr. Gottfried Hertzka und Dr. Wighard Strehlow entwickelt, und zwar auf der Grundlage von Schriften, welche der Hildegard von Bingen, einer Äbtissin des Mittelalters, zugeschrieben werden. Ihrer Ansicht nach handelt es sich bei Hildegards Causae et curae und Physica um visionäre, d.h. unmittelbar göttlich inspirierte Werke (eine Ansicht, welche weder von der Schulmedizin noch von der katholischen Kirche geteilt wird). Nach Hildegards Auffassung entstehen Krankheiten dann, wenn der Mensch lasterhaft lebt, d.h. nicht mit Gott und der Natur im Einklang steht. "Die Elemente" liefern, so wie sie die gesamte Welt zusammenhalten, ebenso auch das Gefüge für den menschlichen Körper. Ihre Ausbreitung und Funktion haben sie im ganzen Menschen so aufgeteilt, dass er von ihnen immerfort in Gang gehalten werden kann, ebenso wie die Elemente durch die ganze übrige Welt ausgebreitet sind und wirken. Im Menschen sind Feuer, Wasser, Luft und Erde und aus ihnen "besteht er." 

 

Die Behandlung Herztkas und Strehlows beruht auf Vorschriften über maßvolle und ausgewogene Ernährung. Hildegard hob Kräuter und Gewürze hervor, außerdem Dinkel, Sellerie, Edelkastanie und Fenchel. Hildegard: "Dinkel ist das beste Getreide, er wirkt wärmend, fettend und kräftig, und er ist milder als andere Getreidearten, er bereitet dem, der ihn ißt, rechtes Fleisch und rechtes Blut, und er macht frohen Sinn und Freude im Gemüt des Menschen." Anwendung zahlreicher pflanzlicher Arzneien, Minerale, aber auch Edelsteine, manchmal unter Berücksichtung der Mondphase. Ausleitungsverfahren wie Aderlass und Schröpfen, Fasten, Schwitzbäder. Geregelter Wechsel von Ruhe und Aktivität. Seelische Reinigung durch Liebe und Hoffnung, Musik, Gebet und Meditation.

Quelle: www.wikipedia.de

Letzte Änderung: 20. March 2015

Therapeuten, die Hildegard-Medizin anbieten:
Postleitzahlenbereich 1
Daniela Dumann
10585 Berlin
Christian Boldt
13053 Berlin
   
Postleitzahlenbereich 2
Jörg Lehmann
26125 Oldenburg
    
Postleitzahlenbereich 4
Leo Müller
46537 Dinslaken
Kirsten Schmidt-Ostlender
48268 Greven
   
Postleitzahlenbereich 5
Bernadette von Westphalen
50668 Köln
Michael Swoboda
59457 Werl
Nina Schütz
59609 Anröchte
  
Postleitzahlenbereich 6
therapeuten.deAdelheid Klos
Naturheilpraxis
65812 Bad Soden
Bach-Blüten, Chakra-Arbeit, Akupressur, Akupunktur, Augenakupunktur, Aura-Arbeit, Bioresonanztherapie, Blutegeltherapie, Hildegard-Medizin, Fruchtbarkeitsmassage, Fußreflexzonentherapie, Kinesiologie, Klassische Massagen, Narbenentstörung, Raucherentwöhnung
 
Renata Seward
60311 Frankfurt
Monika Wagner
64743 Beerfelden-Olfen
Beate Verreet
66459 Kirkel
  
Postleitzahlenbereich 8
therapeuten.deRainer Gugenhan
Praxis für Naturheilkunde
80801 München
Komplexmittel-Homöopathie, Pflanzenheilkunde, Hildegard-Medizin, Ausleitungsverfahren, Biochemie nach Schüssler, Dorn-Wirbeltherapie, Breuß-Massage, Medi-Taping®/Kinesio-Taping®, Massagen Therapeutische (klassische), Ernährungsberatung, Beratung, Männercoaching und -therapie, Trauerarbeit/Sterbebegleitung, Geistiges Heilen, Mediale Beratung
therapeuten.dePetra Maria Quack
Zentrum für ganzheitliche Traumatherapie
83703 Gmund am Tegernsee
Trauma-Therapie, Familienaufstellungen, Meditation, Paarberatung und -therapie, Atemtherapie, Vitamin C-Hochdosistherapie, Psychologische Astrologie, Bioenergetik nach A. Lowen, Bioresonanztherapie, EMDR®, Körpertherapie, Systemische Therapie, Vegetotherapie, Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Hildegard-Medizin
Karina Haufe
81675 München
    
Postleitzahlenbereich 9
therapeuten.deSigrid Maria Regner
Praxis für Naturheilkunde
91599 Dentlein am Forst
ADHS-Alternativtherapie, Astrologische Psychologie, Astrotherapie, Baunscheidt-Behandlung, Bioresonanztherapie, Blutegeltherapie, Bach-Blüten, Hildegard-Medizin, Familienaufstellungen, Schröpfen, Therapeutischen Frauen-Massage, Touch For Health, Fußreflexzonenmassage, Brain Gym®, Kinesiologie