Direkt erreichbar unter: www.therapeuten.de/jutta_spiecker.htm

Jutta Spiecker | Biodynamische Körperpsychotherapie, Craniosacrale Therapie, Biochemie nach Schüssler | Wuppertal

therapeuten.de

Jutta Spiecker

Naturheilpraxis

Heilpraktikerin, Qigong- & Meditations-Lehrerin
Humboldtstr.17
42283 Wuppertal
Tel.: 0202-297 30 55
Letzte Änderung: 22. December 2017
Zusatzinfos (z.B. PDFs)  
Therapeutische Angebote
Arbeits-
schwerpunkte:
In meiner Praxis behandele ich Säuglinge, Kinder und Erwachsene.
Bei meiner Arbeit bemühe ich mich den Ursprung der Symptome zu ergründen und mit der Behandlung genau dort anzusetzen. Die Krankheitsentstehung basiert in der Regel auf unseren individuellen Stress-Mustern sowie persönlichen körperlichen, seelisch-emotionalen und/oder geistig-mentalen Schwachstellen. Diese Schwächen gilt es gemeinsam zu ermitteln und dann während des Heilungsprozesses in Stärken zu verwandeln.

Ich behandle Beschwerden im Bereich des Bewegungsapparates, akute und chronische Schmerzzustände, Kiefergelenksprobleme oder Schwierigkeiten, die in Zusammenhang mit einer kieferorthopädischen Korrektur auftreten, Narbenbehandlung, Symptome nach Unfällen und Operationen sowie Erschöpfungszustände. Behandlung des Herz-Kreislauf-Systems, z.B. nach starken Blutverlusten, Vergiftungen oder anderen Erkrankungen des CVS.
Bei Krebserkrankungen biete ich begleitend zur ärztlichen Therapie komlementär-onkolokische Methoden an.
In einer ganzheitlichen Therapie werden selbstverständlich alle körperlichen, seelischen und spirituellen Aspekte des Menschen mit in die Behandlung mit einbezogen.

Mit Hilfe der Biodynamik ist es möglich, Angebote zur stabilisierende Traumabewältigung zu machen. Die körperliche und seelische Resilienz wird gesteigert.

Ein besonderes Anliegen ist mir die Begleitung von Schwangeren mit biodynamischer Craniosacralarbeit sowie die Vorbereitung auf die Geburt, Behandlung von Geburtsschock, Probleme im Nabelbereich und "Schreikindern".

Außerdem erhalten Sie Beratung und Coaching in allen Lebenslagen.

Im Bereich Qigong biete ich: Gruppen- & Einzelunterricht, Entspannungs- und Bewegungstraining, Wirbelsäulentraining, Meditation und Weisheitstraining.
Methoden:Biodynamische Körperpsychotherapie, Craniosacrale Therapie, Biochemie nach Schüssler, Traditionelle Chinesische Medizin (TCM), Akupunktur, Qigong, Meditation, Narbenentstörung, Kinesio-Taping®/Medi-Taping®, Trauma-Therapie, Psychologische Beratung, Coaching, Neue Homöopathie nach Körbler® (4), Schädelakupunktur nach Yamamoto, Spagyrik
Persönliche Vorstellung

"Alle Dinge haben im Rücken das Dunkle und streben nach Licht, und die strömende Kraft gibt ihnen Harmonie." Laotse

In diesem Sinne verstehe ich den Prozess von Krankheit und Gesund-werdung sowie meine Arbeit. Heilung ist kein zu erreichder Zustand, sondern ein Prozess in den wir uns hineinbegeben und der stetig fortschreitet, auf allen Ebenen des Menschseins. Werde, der du bist! Dazu biete ich gerne meine über 35jährige Erfahrung in Gesundheitsthemen als praktische Unterstützung an und heiße sie in meiner Praxis und Qigong-Schule willkommen.

 

Ort

Termine
Persönliche Daten /
Ausbildung
Geburtsjahr: 1967
Therapeutische
Ausbildung:

Qigong-Lehrerin seit 2000, Heilpraktikerin seit 2002. Ausbildung in Traditioneller Chinesischer Medizin mit Schwerpunkt Akupunktur und Qigong. Ausbildung in Craniosacraler Osteopathie und Craniosacraler Biodynamik / Pränatal Therapie.

Ausbilder / Dauer
der Ausbildung
1984-1993 Erlernen der Traditionellen Chinesischen Medizin bei Dr. Stefan Kirchhoff, Barbara Kirschbaum, Claude Diolosa, Giora Harel u.a., Qigong-Lehrer Ausbildung 1996-2000 bei Dao Institut Dortmund, Meister Zhi Chang Li, Roland Neumann, Chen Jumin u.a., Ausbildung Craniosacrale Osteopathie 2000-2002 bei HP M.Espenlaub und HP Heidi Pomränke; Craniosacrale Biodynamik & Pränatal Therapie (2013-2017) bei HP Uwe Baumann;
Weitere Aus- und
Fortbildungen:
Meditation, traditionelle und zeitgenössische Methoden (1987-2008), Neue Schädelakupunktur nach Yamamoto YNSA, (2001), Transaktionsanalyse (2002-03), Komplementäre Onkologie (2003-04), kreative Heilhypnose (2005), Energiearbeit (2006), Formative Psychologie nach Stanley Keleman (2007), diverse Qigong-Stile wie Hui Chun Gong, Die neuen 8 Brokate u.a.


Meditationserfahrung seit 1984, seit mehr als 20 Jahren Begleitung durch tibetische Meister; Lehrerlaubnis;
Berufsverband:Taijiquan & Qigong Netzwerk Deutschland e.V.(Zertifizierung)