Direkt erreichbar unter: www.therapeuten.de/kuenne.htm

Renate Künne | Klassische Homöopathie, Psychosomatik, Spirituelle Therapie | Nürnberg

therapeuten.de

Renate Künne

Heilpraxis für Homöopathie und Anthroposophie

Heilpraktikerin, Zertifizierte Homöopathin SHZ
Adamstrasse 37
Rückgebäude
90489 Nürnberg
Tel.: 0911-533508
Fax: 0911-5985398
Letzte Änderung: 16. February 2017
Zusatzinfos (z.B. PDFs)  
Therapeutische Angebote
Arbeits-
schwerpunkte:
Ich habe mich spezialisiert auf die Behandlung von:
Chronischen Krankheiten, psychosomatischen Erkrankungen sowie die Begleitung in Lebens- und Sinnkrisen.

Meine Methoden sind die Klassische Homöopathie (SHZ-zertifiziert), die Anthroposophische Heilkunde, insbesondere die Anthroposophische Biografiearbeit, Psychologische Beratung, Traumarbeit, Focusing undPersonale Leibarbeit nach Dürckheim

Ausserdem biete ich Fachfortbildungen und Supervision zur Klassischen Homöopathie und zur Anthroposophischen Heilkunde an.
Methoden:Klassische Homöopathie, Psychosomatik, Spirituelle Therapie, Anthroposophische Biographiearbeit, Anthroposophische Medizin, Psychologische Beratung, Focusing, Fußreflexzonentherapie
Persönliche Vorstellung
  •  »Als Heilpraktikerin sehe ich den Menschen, der mich aufsucht als ein ganzheitliches leiblich-seelisch- geistiges Wesen an, dessen Existenz über Krankheit und Tod hinaus einen Sinn erfüllt. Ich habe diesen Beruf gewählt, weil ich durch ihn immer wieder erleben kann, dass durch das Annehmen der Krankheit als etwas zu sich Gehörendes und der darauf aufbauenden Behandlung, der Patient seine Symptome in Fähigkeiten verwandeln und ein neuer Mensch werden kann.
  • Ich sehe Heilung ist einen Akt der Menschwerdung an. In diesem schöpferischen Prozess arbeiten Patient und Heilpraktiker zusammen. Ich schliesse mich hierin der Ansicht an von: Samuel Hahnemann, dem Begründer der Homöopathie, Rudolf Steiner, dem Begründer der Anthroposophie und Karlfried Graf Dürckheim, dem Begründer der Initiatischen Therapie.
  • Damit ich dieses Menschenbild in Diagnose und Therapie wirksam werden lassen kann, greife ich über das in Therapieausbildungen vermittelte Wissen und Können auf ein paar spezielle persönliche Quellen zurück.
  • Neben dem Studium der Physik, durch welches ich die Gesetze der unbelebten Natur kennengelernt habe, ist dies der bewusste Umgang mit der eigenen Biographie, die initiatische Wegbegleitung durch die von Karlfried Graf Dürckheim in Todtmoos-Rütte gegründete Schule für Initiatische Therapie und seinen Mitarbeiter Andreas Pfäfflin, sowie der von Rudolf Steiner begründete geisteswissenschaftliche Schulungsweg.« 

Ort

Termine
Persönliche Daten /
Ausbildung
Geburtsjahr: 1954
Therapeutische
Ausbildung:

Ausbildung zur Heilpraktikerin

Ausbildung zur Zertifizierten Homöopathin, Dozentin und Supervisorin SHZ (Stiftung Homöopathie-Zertifikat)

Ausbildung in Psychologischer Beratung (Heilpraktikerschule Solingen)

Ausbildung in Anthroposophischer Biografiearbeit (Lebenswege e.V.)

Ausbildung in Personaler Leibarbeit nach Dürckheim (Schule für Initiatische Therapie, Todtmoos-Rütte)

Ausbildung in Focusing DAF (Deutsches Institut für Focusing)

Ausbilder / Dauer
der Ausbildung
Ausbildung zur Heilpraktikerin:



ALH-Akademie, Frauenbildungsstätte Zülpich (1983 - 1987)



Klassische Homöopathie: Verbandsschule VDH Nürnberg 1989-1991 Homöopathieseminare Bad Boll 1991-1993



Fortbildungen und Supervision 1993 bis heute: Homöopathie-Forum Gauting



Ausbildung in Psychologischer Beratung: ALH-Akademie Haan 1999 - 2000



Weiterbildung in Anthroposophischer Heilkunde AGAHP e.V. 2000 bis heute



Ausbildung in Anthropos. Biografiearbeit: Lebenswege e.V. 2006-2008



Weiterbildung in Personaler Leibarbeit nach Dürckheim: Schule für Initiatische Therapie Rütte 2009 bis heute.
Berufsverband:VKHD (Verband Klassischer Homöopathen Deutschlands)
AGHAP (Arbeitsgemeinschaft Anthroposophischer Heilpraktiker)
therapeuten.detherapeuten.detherapeuten.detherapeuten.de