Direkt erreichbar unter:: www.therapeuten.de/prenner.htm

Tanja Prenner | Hypnosetherapie, Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Reinkarnationstherapie | Wobeck

therapeuten.de

Tanja Prenner

Heilpraktikerin, Hypnosetherapeutin (GTH), Schamanin
Schmiedeweg 2
38388 Wobeck
Mobil: 0170 - 5266456
Zusatzinfos (z.B. PDFs)  
Therapeutische Angebote
Arbeits-
schwerpunkte:
Ich arbeite sowohl körperlich (Akupunktur, Massagen, Energiearbeit) als auch geistig-seelisch (Hypnose, Schamanismus) mit körperlichen und psychischen Problemen z.B.: Ängste, Allergien, Angst vor dem Tod, Beziehungsängste, Burn-out, Gelenkschmerzen, Ich-Findung, Identitätsklärung, Kopfschmerzen, Neurodermitis, Phobien, Prüfungsangst, Raucherentwöhnung, Rückenschmerzen, Sinnfrage, Stress, Übergewicht, ...



Tiefenpsychologisch orientierte Therapie in Hypnose hilft die tieferen Ursachen hinter Problemen und Verhaltensmustern zu entdecken. Ich arbeite damit in Einzelarbeit, es ist ein intensiver Prozess, der Helden/Heldinnenweg zu sich selbst.



Mit Akupunktur arbeite ich klassisch chinesisch und/oder japanisch nach Kiiko Style oder nach Manaka, dabei ertaste ich am Körper, was der Patient braucht, die Nadeln werden dabei recht oberflächlich gesetzt, so daß es schmerzfrei ist.



Schamanisch arbeite ich hauptsächlich mit Gruppen. Ich mache Schwitzhütten, verschiedene Rituale und begleite bei Reisen in andere Wirklichkeiten. Die schamanische Arbeit bringt uns in einen Gruppenprozess, wo wir alle zusammen auch etwas grösseres Bewirken, ein gemeinsames Feld schaffen, in dem jeder heilen kann und wir auch an der Heilung des grossen Ganzen mitwirken. Im Schamanismus werden wir uns immer wieder bewusst, daß wir in einem lebendigen Universum leben und alles mit allem verbunden ist.
Methoden:Hypnosetherapie, Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Reinkarnationstherapie, Regressionstherapie, Arbeit mit dem inneren Kind, Psychosomatik, Psychotherapie, Bach-Blüten, Akupunktur, Traditionelle Chinesische Medizin (TCM), Ohrakupunktur, Schamanismus, Geistiges Heilen
Schamanische Reisen, Schwitzhütten
Persönliche Vorstellung

»Seit meinem sechzehntem Lebensjahr bin ich im Kontakt mit verschiedenen Formen des Heilwissens und des Schamanismus. Ich war Lebenskünstlerin, Weltenbummlerin, Tänzerin und bin den Lehren der unterschiedlichsten Kulturen begegnet. Dann habe ich mich dazu entschieden Heilpraktikerin zu werden um als Heilerin und Schamanin arbeiten zu dürfen. Mir geht es um die Selbst-Heilung des ganzen Menschen:
den Körper (das Gefährt/der Tempel),
die Emotionen (das innere Kind),
die Beziehungen (das Zuhause),
das Geistige (die eigenen Glaubenssysteme)
und das Spirituelle (das Zugehörigkeitsgefühl zu diesem Universum)

Ich arbeite in der Einzelarbeit gerne mit Hypnose, die einen Zugang zum Unbewussten ermöglicht, wo die Blockaden liegen und das innere Wissen wie sie zu lösen sind.
Dabei kann es um körperliche und/oder geistige Themen gehen.

Ebenso arbeite ich gerne mit der Akupunktur, die hilft ,daß die Energie wieder gleichmässig fliesst, der/die PatientIn ins Gleichgewicht kommt. Dabei kann es um geistige und/oder körperliche Themen gehen.

Schamanisch Reisen vermittele und begleite ich hauptsächlich in Gruppen. Ich glaube, daß diese Gruppenprozesse für uns westliche Menschen ganz besonders wichtig sind.
Ich bilde mich laufend fort, weil ich selbst so eine Sehnsucht nach Ganzheit habe. Und aus meinen eigenen Erfahrungen schöpfe ich für meine Patienten.

-------------------------------------------------------------------------------------------

Ich bin zur Zeit in Südamerika, um mich schamanisch fortzubilden. Ich werde  im Frühjahr 2011 wieder in Deutschland sein.
Wenn du Interesse hast an meinen Angeboten schreib mir eine E-mail, ich werde mich zurückmelden, wenn es mir möglich ist.«

Ort

Persönliche Daten /
Ausbildung
Geburtsjahr: 1968
Therapeutische
Ausbildung:

Heilpraktikerausbildung
Hypnose (Integrierte tiefenpsychologische Therapie in Hypnose)
Akupunktur (traditionelle chinesische Medizin)
Europäischer Schamanismus
Gaia Schamanismus

Ausbilder / Dauer
der Ausbildung
HPausbildung 1993-1995 in Heilpraktikerfachschule Hochheim

Hypnoseausbildung 1994-1998 bei der GTH (Gesellschaft für therapeutische Hypnose) www.i-gth.de

Reikimeisterin 1997

Channellehrerin 1998

Akupunktur 1999-2001 bei der AG-TCM Ausbildungszentrum Ost (Berlin) www.ag-tcm.de

Europäischer Schamanismus 2001-2004

Gewaltfreie Kommunikation 2005-2006

Gaia Schamanismus 2007-2009 www.gaia-net.de

Seit 2009 schamanische Ausbildung im Amazonas-Gebiet (Südamerika) bei verschiedenen Schamanen
Weitere Aus- und
Fortbildungen:
Reikimeisterin 1997

Channellehrerin 1998

Weiterbildungen bei David Euler in japanischer Akupunktur (2005-2007)

Vielfältige Kongressteilnahmen
Berufsverband:I-GTH (Gesellschaft für therapeutische Hypnose)
INES (Internationales Netzwerk europäischer Schamanismus)
Bewusst Leben (Gaia-Schamanismus)
Diese Website nutzt Cookies für volle Funktionalität. Die Grundfunktionen funktionieren auch ohne Cookies. Mehr Infos.