Direkt erreichbar unter:: www.therapeuten.de/achandra.htm

Achandra | Biodynamische Massage, Sexualtherapie, Paarberatung und -therapie | Wuppertal

therapeuten.de

Tantrische Körper- und Ritualarbeit

Schliemannweg 8
42287 Wuppertal
Tel.: 0174 1025818
Zusatzinfos (z.B. PDFs)  
Therapeutische Angebote
Arbeits-
schwerpunkte:
Tantrische Körperarbeit
körperorientiertierte Sexualtherapie
Shamanic Tantra (schamanische Ritualarbeit)
tantrische Prozessarbeit
Paarbeziehungs-Coaching
Weibliche Heilung (Schossraum-Heilungsritual, Womb-Blessing)

Methoden:Biodynamische Massage, Sexualtherapie, Paarberatung und -therapie, Schamanismus, Healing Touch, Tantra, Chakra-Arbeit, Reiki, Archetypische Therapie, Transpersonale Psychologie, Spirituelle Therapie, Tantramassage, Lingam-Massage, Yoni-Massage, Prostatamassage
Persönliche Vorstellung
TANTRISCHE PROZESSARBEIT
Bewusstseinsorientierte Arbeit mit Körper, Sexualität und Geist

 

Tantrische Prozessarbeit ist eine wachstumsorientierte Bewusstseinsarbeit, die der Entwicklung einer reifen und authentischen Sexualität dient. Sie richtet sich an Männer und Frauen, die:

  • ihre sexuelle Muster und Blockaden verstehen und verändern wollen
  • die Grenzen ihrer kulturellen sexuellen Prägungen erweitern möchten
  • nach dem Ursprünglichem suchen, jenseits ihrer Konzepte und Einstellungen über Sexualität
  • ihre Weiblichkeit / Männlichkeit entfalten wollen
  • Lebendigkeit und Leichtigkeit in ihrer Sexualität vermissen
  • sich nach mehr Kontakt in der sexuellen Begegnung sehnen
  • ihre Intimität- und Hingabefähigkeit entwickeln wollen

 

Ziel ist es, Bewusstsein in die Sexualität zu bringen, um jene Handlungsmuster und Konditionierungen zu entlarven, die eine frei gelebte Sexualität verhindern. Und es geht um Kontakt, um in Beziehung-Sein mit sich selbst und dem Gegenüber. 

 

Die Wirkung der Arbeit zielt auf folgenden Ebenen:

  • Entfaltung der Fähigkeit zum Kontakt und zur Intimität
  • Entzerrung verzerrter sexueller Ausdruckformen
  • Freilegung des erotischen Potentials
  • Er-Öffnung neuer Wege zu einer erfüllenden Sexualität
  • Rückverbindung mit der ursprünglichen sexuellen Natur
  • Vertiefung der Geschlechtsidentität
  • Entwicklung von Präsenz und Authentizität in der sexuellen Begegnung

Ort

Persönliche Daten /
Ausbildung
Geburtsjahr: 1971
Therapeutische
Ausbildung:

Tantrische Energie- und Körperarbeit, Tantramassage

Ausbilder / Dauer
der Ausbildung
TantraConnection (Essen)
Weitere Aus- und
Fortbildungen:
schamanische Ritualarbeit, Tanztherapie, Reiki, systemisch-phänomenologische Arbeit
Diese Website nutzt Cookies für volle Funktionalität. Die Grundfunktionen funktionieren auch ohne Cookies. Mehr Infos.