Direkt erreichbar unter:: www.therapeuten.de/ursula_rimbach.htm

Ursula Rimbach | Traditionelle Chinesische Medizin (TCM), Akupunktur, Moxibustion | Bammental

therapeuten.de

Ursula Rimbach

Praxis f. Trad. Chin. Medizin/Akupunktur/Tuina/Diätetik/Qi Gong

Heilpraktikerin
Vorstädtl 12
69245 Bammental
Tel.: 06223 - 48 7 58 38
Zusatzinfos (z.B. PDFs)  
Therapeutische Angebote
Arbeits-
schwerpunkte:
Traditionelle Chinesische Medizin, Naturheilkunde, Gespräche, Wege der Übung: Qi Gong, Zen-Meditation
Methoden:Traditionelle Chinesische Medizin (TCM), Akupunktur, Moxibustion, Tuina-Massage, Ernährungsberatung, Qigong, Pflanzenheilkunde, Ausleitungsverfahren, Schüssler-Salze, Heilfasten
Persönliche Vorstellung

»Die chinesischen Künste der Lebensführung und die Medizin wollen das Qi stärken, harmonisieren und bewahren. Das Leben soll geschützt und verlängert werden. Das Lebenselixier hat ein Mensch gefunden, der bis ins hohe Alter glücklich, beweglich und gesund ist - und dies trotz oder in allen Gefährdungen und Schwierigkeiten, die zum Leben dazu gehören.«

Heilpraktikerin mit dem Schwerpunkt Chinesische Medizin bin ich seit 1994. Für meinen eigenen Lebensweg war die Schule für Initiatische Therapie von Graf Dürckheim in Todtmoos-Rütte seit 1975 von entscheidender Bedeutung. Hier wurde eine Therapie ausgeübt, die Leib, Seele und Geist des Menschen als Ganzes sah.

Nach dem Studium der Sozialpädagogik und Schulung in Rütte arbeitete ich mit diesen Methoden. Später wurde ich Tanztherapeutin. In einem längeren USA-Aufenthalt 1991 wuchs die Überzeugung, mich der chinesischen Medizin zuzuwenden. In der Behandlung mit chinesischer Medizin können Körper, Seele und Geist, die alle bei der Krankheitsentstehung mitspielen, erreicht und beeinflusst werden. Wege der Übung setzen Kranke und Gesunde darüber hinaus in die rechte Verfassung, um das Leben zu meistern.

Ort

Persönliche Daten /
Ausbildung
Geburtsjahr: 1948
Therapeutische
Ausbildung:

Heilpraktikerin mit Schwerpunkt Chinesische Medizin

Ausbilder / Dauer
der Ausbildung
  • - Heilpraktikerausbildung bei Sylvia Dauborn, Mainz 1992 - 1993


    - Akupunktur-Ausbildung an der Academy of Chinese Acupuncture Sri Lanka mit Radha Thambirajah, Heidelberg 1993/94


    - Akupunktur-Ausbildung bei der Arbeitsgemeinschaft für Klassische Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin, AGTCM
Weitere Aus- und
Fortbildungen:
  • - Permanente Weiterbildung in Akupunktur im Rahmen der AGTCM


    - Qi Gong Fortbildung bei Sui Qing Bo (Hamburg/Schwarzenberg) 1997/98, Qiu Ping Lin (Wolfsburg) 2000/01, Prof. Ding Hongyu (Radolfzell) seit 2001, Wang Qingyu (China, 2005)
Berufsverband:
  • FDH - Fachverband Deutscher Heilpraktiker, AGTCM - Arbeitsgemeinschaft für Klassische Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin
Diese Website nutzt Cookies für volle Funktionalität. Die Grundfunktionen funktionieren auch ohne Cookies. Mehr Infos.