Direkt erreichbar unter:: www.therapeuten.de/von_assel.htm

Rita von Assel | Steinheilkunde, Schamanismus, Reinkarnationstherapie | Bonn

therapeuten.de

Rita von Assel

Praxis für ganzheitliche Methodik + Gesprächstherapie

Therapeutin, Ausbilderin, anerkannte Heilerin beim DGH e.V.
Limpericher Str. 156 b
53225 Bonn
Tel.: 0228 - 465553
Fax: 0228 - 465503
Zusatzinfos (z.B. PDFs) Vorhandene Einträge:
Ausbildungen und Institute (Premium)-Eintrag in 53225 BonnReise- und Seminarveranstalter (Premium)-Eintrag in 53225 Bonn  
Therapeutische Angebote
Arbeits-
schwerpunkte:
Weitere Schwerpunkte:

Herzöffnung
Räuchern
Befreiung von Fremdenergien/Clearing
Methoden:Steinheilkunde, Schamanismus, Reinkarnationstherapie, Reiki, Meditation, Lichtkörperprozess, Geistiges Heilen, Energiearbeit, Clearing, Channeling-Beratung, Chakra-Arbeit, Aura-Arbeit, Arbeit mit dem inneren Kind, AmaDeus Healing
Lichtwesen und Engelarbeit
Persönliche Vorstellung

„Allein mit Gedanken, die sich durch Schwingung weiterbewegen, kannst
Du erreichen, was Du möchtest und alles ist erreichbar! Es gibt keine
Verlierer, nur Gewinner und Erfahrungen an denen wir reifen können."

 Meine Faszination von Reinkarnation, Rückführung, Traumalösung und
Energiearbeit hat mich dazu bewogen, mit diesen Themenbereichen zu
arbeiten. Mit Begeisterung gehe ich dieser Arbeit nach und erlebe immer
wieder, mit welcher Freude Menschen bereit sind, auch schwierige
Lebenssituationen zu bewältigen.

 Ich möchte den Menschen helfen zu erkennen, wer sie sind und wie
sie mit Freude und Energie ihr Leben (er-) leben können. Ich verstehe
mich als Wegbegleiterin, die Menschen verschiedene Sichtweisen aufzeigen
möchte, um Probleme mit anderen Augen zu sehen.

Der eigentliche Heiler sitzt in uns selbst. Sich mit dieser
inneren Kraftquelle und Heilkraft wieder zu verbinden, bringt uns auf
den Weg der Heilung und zur Entfaltung unseres wahren Seins. Dazu lade
ich Sie ein!"

Ort

Aktuelle Termine bei seminare-datenbank.de

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 24.10.2019 00:00
Ende: 24.10.2020 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 28.10.2019 00:00
Ende: 28.10.2020 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 31.10.2019 00:00
Ende: 31.10.2020 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 04.11.2019 00:00
Ende: 04.11.2020 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 07.11.2019 00:00
Ende: 07.11.2020 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 11.11.2019 00:00
Ende: 11.11.2020 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 14.11.2019 00:00
Ende: 14.11.2020 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 18.11.2019 00:00
Ende: 18.11.2020 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 21.11.2019 00:00
Ende: 21.11.2020 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 25.11.2019 00:00
Ende: 25.11.2020 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 28.11.2019 00:00
Ende: 28.11.2020 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 02.12.2019 00:00
Ende: 02.12.2020 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 05.12.2019 00:00
Ende: 05.12.2020 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 09.12.2019 00:00
Ende: 09.12.2020 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 12.12.2019 00:00
Ende: 12.12.2020 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 16.12.2019 00:00
Ende: 16.12.2020 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 19.12.2019 00:00
Ende: 19.12.2020 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 23.12.2019 00:00
Ende: 23.12.2020 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 26.12.2019 00:00
Ende: 26.12.2020 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 30.12.2019 00:00
Ende: 30.12.2020 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 02.01.2020 00:00
Ende: 02.01.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 06.01.2020 00:00
Ende: 06.01.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 09.01.2020 00:00
Ende: 09.01.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 13.01.2020 00:00
Ende: 13.01.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 16.01.2020 00:00
Ende: 16.01.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 20.01.2020 00:00
Ende: 20.01.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 23.01.2020 00:00
Ende: 23.01.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 27.01.2020 00:00
Ende: 27.01.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 30.01.2020 00:00
Ende: 30.01.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 03.02.2020 00:00
Ende: 03.02.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 06.02.2020 00:00
Ende: 06.02.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 10.02.2020 00:00
Ende: 10.02.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 13.02.2020 00:00
Ende: 13.02.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 17.02.2020 00:00
Ende: 17.02.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 20.02.2020 00:00
Ende: 20.02.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 24.02.2020 00:00
Ende: 24.02.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 27.02.2020 00:00
Ende: 27.02.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 02.03.2020 00:00
Ende: 03.03.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 05.03.2020 00:00
Ende: 06.03.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 09.03.2020 00:00
Ende: 10.03.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 12.03.2020 00:00
Ende: 13.03.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 16.03.2020 00:00
Ende: 17.03.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 19.03.2020 00:00
Ende: 20.03.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 23.03.2020 00:00
Ende: 24.03.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 26.03.2020 00:00
Ende: 27.03.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 30.03.2020 00:00
Ende: 31.03.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 02.04.2020 00:00
Ende: 03.04.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 06.04.2020 00:00
Ende: 07.04.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 09.04.2020 00:00
Ende: 10.04.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 13.04.2020 00:00
Ende: 14.04.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 16.04.2020 00:00
Ende: 17.04.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 20.04.2020 00:00
Ende: 21.04.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 23.04.2020 00:00
Ende: 24.04.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 27.04.2020 00:00
Ende: 28.04.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 30.04.2020 00:00
Ende: 01.05.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 04.05.2020 00:00
Ende: 05.05.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 07.05.2020 00:00
Ende: 08.05.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 11.05.2020 00:00
Ende: 12.05.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 14.05.2020 00:00
Ende: 15.05.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 18.05.2020 00:00
Ende: 19.05.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 21.05.2020 00:00
Ende: 22.05.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 25.05.2020 00:00
Ende: 26.05.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 28.05.2020 00:00
Ende: 29.05.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 01.06.2020 00:00
Ende: 02.06.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 04.06.2020 00:00
Ende: 05.06.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 08.06.2020 00:00
Ende: 09.06.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 11.06.2020 00:00
Ende: 12.06.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 15.06.2020 00:00
Ende: 16.06.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 18.06.2020 00:00
Ende: 19.06.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 22.06.2020 00:00
Ende: 23.06.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 25.06.2020 00:00
Ende: 26.06.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 29.06.2020 00:00
Ende: 30.06.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 02.07.2020 00:00
Ende: 03.07.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 06.07.2020 00:00
Ende: 07.07.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 09.07.2020 00:00
Ende: 10.07.2021 00:00

Ausbildung zum ganzheitl. Therapeuten (gr. Heilerausbildung)

Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten (große Heilerausbildung)

Die Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten beinhaltet die "kleine Heiler Ausbildung". In den weiteren Ausbildungseinheiten geht es um die ganzheitliche Struktur des Menschen, d.h. Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit betrachtet. Diese Ausbildung ist ganzheitlich orientiert. Sie kann als Erweiterung des eigenen Berufsbildes oder als "zweites Standbein" gesehen werden. Sie können anschließend weitgreifend therapeutisch arbeiten und individuell mit Ihren Klienten gemeinsame Lösungswege entwickeln sowie unterstützend bei der Weiterentwicklung behilflich sein.

Weiterhin ist die Ausbildung auch für die eigene Weiterentwicklung gedacht und sehr tiefgreifend. Durch viele Übungen werden Ihnen Möglichkeiten von Auflösungen gezeigt, die Sie durch die frei gewordene Energie in ein höheres Schwingungsfeld bringen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung sowie Karma bekommt eine andere Qualität. Viele Blockaden können gelöst werden.

Diese Ausbildung führe ich nicht alleine durch. Weitere anerkannte Heiler und Heilpraktiker unterstützen mich bei den Ausbildungsinhalten.

Ausbildung und -inhalte:
Die Ausbildungen brauchen nicht chronologisch hintereinander zu erfolgen; Wochenendkurse Samstag/Sonntag können nicht geteilt werden. Reiki I ? III wird unter der Woche mit nur zwei Personen abgehalten, Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht. Der Rückführungs-/Reinkarnationstherapeuten findet jeweils an einem Wochenende im Monat - über 10 Monate - statt. Hier sind feste Termine vorgegeben.

Die Ausbildung beinhaltet einen umfangreichen Unterrichtsstoff und kann zeitlich unbegrenzt absolviert werden. Ich behalte mir Änderungen der Reihenfolge und Themen sowie das Hinzufügen von zusätzlichen Themen und Veränderung von bestehenden Themen vor.

Komplettes Ausbildungsprogramm des 'kleinen Heilers'

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in 10 Modulen.

Ausbildungsinhalte:
- Verschiedene Entspannungsmethoden
- Rückführen in die Kindheit bis zur Geburt
- Zwischenebene und Angleichung der inneren Seelenanteile
- Rückführen in andere Leben
- Karma und die Erfahrung und Auswirkung von Ursache und Wirkung
- Lösen von Blockaden und Traumata
- Erspüren und Auflösen von aktiven und inaktiven Implantaten
- Erkennen und Befreien von Besetzungen
- Heilung seelischer Wunden
- Erfahrbares Durchschreiten verschiedener Dimensionen und vieles mehr

Bei Interesse bitte die Ausbildungsinhalte der 10 Module anfordern.

Ausbildung zum Reiki-Meister und Reiki-Lehrer
Reiki 1. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bedeutet Reiki, Chakren, erlernen des Hände auflegen für sich selbst als Eigenbehandlung und als Fremdbehandlung, Hintergründe von Krankheit und Heilung, Während des 1.-Grad-Seminares erhält der Teilnehmer vier Einweihungen.

Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

Reiki 3. Grad (zwei Tagesseminare mit 2 Personen): Wird "Reiki-Meister", manchmal auch "Reiki-Meister/Lehrer" oder 3a und 3b-Grad genannt. Wer Reiki-Meister/Lehrer der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten Reiki-Grad bis zum Meister/Lehrer einweihen. Je ein "Symbol" mit Einweihung in den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer.

Reiki 4. Grad mit Lehrer zur Weitergabe mit zwei Personen abgehalten, Reiki-Lehrer und Reiki IV in Einzelunterricht
Beim IV. Reiki-Grad finden drei Öffnungen mit drei Symbolen statt.
Eine spezielle Techniken für die Öffnung des Hals- und Herzchakra, sowie des dritten Auges.
Das Herzsymbol dient unter anderem dazu Herzqualitäten zu entwickeln. Die Hauptlektion dieses Grades ist, das Leben, die Schöpferebene und alle Wesen mit unserem ganzen Herzen zu lieben. Eine größere Liebesfähigkeit und Harmonie ist die Folge einer solchen Öffnung. Nur ein wirklich offenes Herz kann uns zeigen, wie wir uns ernsthaft mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen verbinden können. Ein offenes Herz schenkt uns die innere Meisterschaft und verleiht uns die Fähigkeit, alle Wesen, die nicht mit bloßem Auge gesehen werden können, uns aber ständig umgeben, wahrzunehmen.
Dieser Grad bewirkt vor allem eine harmonische und ganzheitlich Entwicklung des Halschakra und soll die Verbindung zwischen Herz und Halschakra verstärken. Die wichtigen Themen sind hier Ausdruck, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeitssinn und Wahrheitsliebe. Die Aktivierung des Halschakra hilft insbesondere bei Kommunikationsschwierigkeiten. Auf dieser Bewusstseinsebene erfährt man eine Verfeinerung von Sprache und Ausdruck. Man teilt sich mit.
Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine Verfeinerung der Erkenntnis des Selbst. Der Mensch erfährt sich als Individuum, das im Austausch mit anderen Individuen steht. Ein wichtiges Thema dieses Zeichens ist das Nehmen, nicht nur das Aufnehmen während der Kommunikation. Auf dieser Ebene wird umgesetzt, was intuitiv wahrgenommen wurde.
Das Zeichen des Dritten Auges verstärkt unsere innere Führung, erhöht die Schwingungsfrequenz, es erfolgt ein Ausbau der Verbindung zwischen uns und dem Universum, sowohl energetisch wie auch im Bewusstsein durch eine Art geistiges Erwachen. Die Aktivierung des dritten Auges vermittelt einen größeren Bezug zur geistigen Welt.
Dieses Symbol hilft auch frei zu werden und frei zu sein. Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen aber auch darüber hinaus. Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar. Das "nnere Glück" ist erfahrbar.

- Sonstiges
Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503

E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 7.990 Euro
zahlbar in monatlichen Raten von 200 Euro,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.).
Anzahlung 990 Euro. Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.

Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (790 Euro)

Beginn: 13.07.2020 00:00
Ende: 14.07.2021 00:00

Ausbildung zum spirituellen Heiler

Ausbildung zum spirituellen Heiler (Einstieg jederzeit möglich!)

So wie viele Wege nach Rom führen, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des ?geistigen Heilens? und der ?geistigen Welt? einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Tagen und beinhaltet ca. 170Unterrichtsstunden.
Detaillierte Informationen finden sie auf meiner Homepage: www.assel.de

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:

Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: Rita@assel.de
Internet: www.assel.de

Gebühr: 3.490,00 €, Anzahlung 490 €, (Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (350 €)

Beginn: 16.07.2020 00:00
Ende: 17.07.2021 00:00
Persönliche Daten /
Ausbildung
Geburtsjahr: 1955
Therapeutische
Ausbildung:

 - Meditationsausbildung, 1985
- Entdecke den Buddhismus, 1985 (Thailand)
- Reiki–Großmeisterin, 1990 – 2005,  Ausbilderin in Reiki bis 10. Grad
- Ausbilderin für Aura-, Chakra-, Energiearbeit, 1994 – 1999
- Rückführungs- / Reinkarnations- und Hypnosetherapeutin und -Ausbilderin, 1997 – 1999
- Mentaltrainerin, 1997
- Krisen- und Lebensberaterin, 1997-1998
- Schamanismus, 1999 (Peru)
- Ausbildung zur Maniah-Meisterin, 1999
- Ausbilderin für Channeling und Heilchanneling, 1999 – 2000
- Ausbilderin für Autogenes Training, 1999 - 2000
 - Heilpraktikerausbildung, 1999 - 2003
- Pricipal of Orthomoleculare Medicine, 2000 (USA)
- Practioner Level III Training Course for Holstic Medicine and Science, 2000 (USA)
- Tachyon Energy Principals, 2000 (USA)
- Gesundheitspraktikerin, 2001
- Cranio Sacral Arbeit, 1999 - 2005
- Anerkannte Heilerin nach den Richtlinien des DGH e.V., 2005
- Sanfte manuelle Therapie nach Dorn und Breuss, 2006
- Wege des Hinduismus, 2008, 2009 (Bali)
- Tierpsychologie Hund, Katze und Pferd; Alternative Heilmethoden für Tiere, 2010
- Ausbilderin für die Kunst des Besprechens, 2012
- Matrix-Ausbildung, 2012

 

Berufsverband:DGH
Diese Website nutzt Cookies für volle Funktionalität. Die Grundfunktionen funktionieren auch ohne Cookies. Mehr Infos.